2Pac

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tupac „2Pac“ Shaka ist ein Gott der Hip-Hop-Kultur, Friedensnobelpreisträger und westcoast-amerikanisches Allround-Genie. Sein Geburtsdatum ist, wie bei Jesus und Buddha, nicht exakt dokumentiert, ebenso lässt sich sein Todesdatum nicht genau bestimmen, da er Ende der 90er wiederauferstand.

Werke und Erfindungen[Bearbeiten]

2Pac wirkte in zahlreichen Undergroundfilmen und berühmten Hollywoodproduktionen mit, z.B. in „Ali“ als Muhammad Ali und in „Der Prince von Bel Air“ als der Prince von Bel Air. Er schrieb Drehbücher, Gedichte, Raps und Tagebuch; besonders berühmt machten ihn seine Rap-Alben. Nicht zu vergessen ist auch der Pacman, ein Move während seiner zahlreichen Shows, bei dem die ausgestreckten Arme senkrecht vor dem Körper ein sich öffnendes und schließendes Maul darstellten. Auch nach seinem (offiziellen) Tod konnte er viele Erfolge verbuchen.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 2Pacolypse Wow! – Auf seinem Debütalbum zeigt sich sogar 2Pac selbst von seinen grenzenlosen Skills überrascht.
  • Strictly for My Wiggaz – Ein Album, das Weißen, die auch Hip-Hopper sein wollen, sagt, dass sie einfach nur sie selbst sein sollen, nämlich langweilige Vorstadt-Nerds. Das Album wurde vom Senat scharf kritisiert, da die meisten Mitglieder Hip-Hop über alles lieben.
  • Fuck Life – Dieses Album stellt das Leben an sich an den Pranger und kritisiert sowohl Drive-by-Shootings als auch langsame Drive-In-Schalter.
  • Pie Against the World – Fortsetzung von „Fuck Life“.
  • All Gays on Me – Mit diesem Album versucht 2Pac, Affären mit männlichen Groupies in die Rap-Welt zu integrieren und Homophobie zu bekämpfen, obwohl er selbst nicht schwul ist. Allerdings war er zu seiner Zeit weit voraus, die meisten Rapper bevorzugen noch heute ohne Ausnahme weibliche Groupies.
  • Makkaroni – Eine Hymne an 2Pacs Lieblingsgericht.
  • Mokkaveli – 2Pacs Lieblingskaffee.

Eins von 2Pacs bekanntesten Liedern ist „California Love“, in dem er Werbung für die Marke Converse macht:

„In L.A. we wearin’ Chucks not Ballies, that’s right!“

Ein weiterer bedeutender Song ist „Brenda’s Got a Baby“, in dem es um Brenda, Gott und ein Baby geht.

Die Erfindung des 2Pacs[Bearbeiten]

2Pac erfand das 2Pac, eine kleinere Form des 6Pacs. Da er seine Erfindung durch seine grenzenlose Coolheit an der West-, East- und allen weiteren Coasts populär machte und so den 6Pac fast ausrottete, sank der Alkoholkonsum Mitte der 90er stark. Für seine Verdienste erhielt er 1994-1997 den Friedensnobelpreis zusammen mit dem Grammy. Dieser „2Pac-Preis“ bestätigte ihn in der Wahl seines Künstlernamens. Mittlerweile gibt es die Zwischenversion „TetraPac“, mit der man nun versucht, die klaffende Lücke zwischen dem 2Pac und dem 6Pac zu schließen. Dies gelang aber nicht so gut und das 2Pac verdrängte das 6Pac immer mehr. So werden in unser heutigen Gesellschaft meist nur 2Pacs und kaum mehr 6Pacs diskutiert.

Freundschaft mit Christopher Wallace aka Biggie Smalls aka The Notorious B.I.G.[Bearbeiten]

2Pac und Biggie verband in ihrer Jugend eine enge Freundschaft, selbst ihre spätere Feindschaft war sehr tief. In mehreren Battle-Tracks warfen sich beide uneheliche Affären, unerlaubten Waffenbesitz und Mordversuche vor, was auch in der heutigen Hip-Hop-Kultur schwere Anschuldigungen und kränkende Worte sind. Dazu muss man sagen, dass 2Pac und Christopher Wallace die Wortgefechte eher sportlich nahmen. Biggie spielte zu der Zeit bei Bad Boy Baseball unter dem berühmten Coach PUFF und sie verband eine gemeinsame Feindschaft gegen den Jungen Eminem (s. den Song „Hit EM Down“).

Zu früher Tod/Wiederauferstehung[Bearbeiten]

Mit nur 25 Jahren wurde 2Pac Opfer eines Drive-by-Shootings in einem Drive-in von Kentucky Fried Chicken in Kentucky, beides hatte er auf seinem Album „Fuck Life“ noch kritisiert. Alle Fans waren sich einig, dass dies ein zu früher Tod war, daher organisierte die Zulu-Nation, eine heute weltweit operierende Hip-Hop-Organisation, einen Protestmarsch nach Washington D.C.. Nach monatelangen Waffen- und Drogenboykotten war die US-Regierung finanziell am Ende und willigte der Auferstehung von 2Pac ein. Allerdings ist bis heute nicht klar, als wer oder was 2Pac wiederauferstand. Die meisten sind der Überzeugung, er lebt als Eminem weiter, welcher besonders von dieser These überzeugt ist.

Gerüchte um zu frühen Tod/Wiederauferstehung[Bearbeiten]

Bösen Zungen zufolge soll 2Pac seinen Tod nur vorgetäuscht haben, um auf den Straßen von L.A. ein echter Gangsta zu werden. Andere Theorien besagen, dass er als 50 Cent, Eddie Murphy oder Barack Obama wiedergeboren wurde. Allerdings müsste 50 Cent dann wenigstens ein bisschen von 2Pacs Rap-Skills abbekommen haben, Eddie Murphy schizophren sein, da er älter als 2Pac ist und zu dieser Zeit bereits eine Seele besaß, und Barack Obama seine Reden zumindest a cappella rappen.

Siehe auch:[Bearbeiten]

GHKC.png

Dieser Artikel beschreibt oder begünstigt die

657

Krankheitssymptome

Erreger, Therapien, Gefahrenzonen

Klinische Fälle

Wie schreibe ich einen Hip-Hop-Song?Hip HopThe Day The Hip-Hop Died

- Neue Raps -

Hhks.png