Spiegelwelten:Nationalmannschaft Saphira

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Am 9. Februar 1801 Ozeanischer Zeitrechnung beschloss die Regierung des Demokratischen Königreiches Saphira, einen Fußballbund und eine Fußballnationalmannschaft zu gründen. 12 Tage später wurden Rüdiger Völlig zum Trainer und Andreas Mergel zum Co-Trainer der Nationalmannschaft ernannt. Der Kader der Fußballnationalmannschaft wurde am 19.3. vom König Saphiras, Prof. Dr. Bimsstein, veröffentlicht.

Teamdaten
Das Logo des Fußballbundes Saphira (FBS)
Trainer
Rüdiger Völlig
Co-Trainer
Andreas Mergel
Rekordtorschütze
Frank Schnell (16 Länderspieltore)
Erstes Länderspiel
Ostfriesland Ostfriesland 3:3 Saphira Saphira
28. März 1801 (OZR)
Höchster Sieg
Müllschieberinsel Müllschieberinsel 2:5 Saphira Saphira
11. Juni 2010 (Normale Zeitrechnung)
Höchste Niederlage
Saphira Saphira 16:17 Legoland Legoland
6. Juli 2010 (Normale Zeitrechnung)
Universumsmeisterschaft
UM 2010 (4. Platz)

Der Kader

Der Kader besteht seit der Gründung der Nationalmannschaft aus 18 Spielern:

Name Trikotnummer Position
Proteção 1 1Torhüter
Halter, Horst 12 1Torhüter
Milzbrand, Timo 40 1Torhüter
Avira 2 2Verteidigung
Dieter, Hans 6 2Verteidigung
Acti, Mel 11 2Verteidigung
Brick, William 21 2Verteidigung
Marcus Defensius 12 2Verteidigung
Mi, Sallah 77 3Mittelfeld
Mergel, Hans 5 3Mittelfeld
Hurtig, Arnold 3 3Mittelfeld
Flanc, Franc 18 3Mittelfeld
Gutenberg, Franz 14 3Mittelfeld
Centero 4 3Mittelfeld
Schnell, Franz 10 4Sturm
Schnell, Timo 9 4Sturm
Gen, Shin 22 4Sturm
Al Gol, Toni 23 4Sturm

Die Startaufstellung

Fußballfeld.jpg
Proteção
Avira    Acti    Dieter    Brick
Mi

Mergel                       Flanc

Centero
F. Schnell         Gen

Normalerweise stellt Trainer Rüdiger Völlig seine Spieler in einem 4-4-2-System mit Raute im Mittelfeld auf, wie rechts zu sehen ist.

Torwart

Proteção

Proteção ist die unangefochtene Nummer eins im saphiranischen Tor. Wenn seine Abwehr Fehler macht, kann er ziemlich wütend werden, was mitunter dem Gehör der Mitspieler einen leichten Schaden zufügt. Seine Torwartleistungen sind nicht schlecht.

Abwehr

Avira

Der Linksverteidiger Avira wehrt viele Spieler ab, die versuchen, in den saphiranischen Strafraum einzudringen. Ansonsten ist er aber relativ unauffällig.

Mel Acti

Acti spielt zusammen mit Hans Dieter in der Innenverteidigung. Seine Stärken liegen in der Manndeckung und im Spielaufbau.

Hans Dieter

Auch Dieter ist gut im Spielaufbau und kann auch vorne bei Standardsituationen gefährlich werden.

William Brick

An Brick, dem rechten Außenverteidiger, kommt so schnell niemand vorbei. Er ist wahrscheinlich der beste Abwehrspieler Saphiras.

Mittelfeld

Centero in Aktion
Centero

Centero spielt im defensiven Mittelfeld und ist für die Mannschaft sowohl im Spielaufbau, als auch bei Ecken oder Freistößen unersetzlich. Auch im Dribbling ist Centero sehr stark.

Hans Mergel

Saphiras linker Mittelfeldspieler Hans Mergel ist Spezialist für alle Arten von Pässen, aber auch für Flanken in den gegnerischen Strafraum. Aber er hat auch im defensiven Bereich seine Stärken. Er ist der Sohn von Co-Trainer Andreas Mergel.

Franc Flanc

Auch Flanc kann geniale Flanken in den Strafraum bringen. Doch seine Einzelaktionen sind mitunter auch sehr gefährlich für die gegnerische Abwehr.

Sallah Mi

Mi wird im offensiven Mittelfeld eingesetzt. Er versorgt die beiden Sturmspitzen mit Vorlagen oder zieht manchmal auch einfach selbst ab.

Franz Schnell

Der linke Stürmer Franz Schnell ist, passend zu seinem Nachnamen, sehr schnell und außerdem relativ treffsicher. Er kann sich rasch in neuen Spielsituationen zurechtfinden. Er ist der Bruder von Timo Schnell, der normalerweise zu Spielbeginn auf der Auswechselbank sitzt.

Shin Gen

Gen ist der rechte Stürmer Saphiras. Er hat viele Torchancen, aber bisher aus verschiedenen Gründen, meistens wegen einem Foul des Gegners, noch kein einziges Länderspieltor erzielt.

Die Trikots des FBS


Trikots

Die Trikots des FBS wurden am selben Tag wie der Kader, am 19.3., vorgestellt. Im rechten Bild sind sie zu sehen.

Stadien

Die KapstadtArena

Am 13. Juni 1801 (OZR) wurde das erste Stadion in Saphira vom Sportminister Hinterseher eingeweiht. Es steht in der Hauptstadt Kapstadt und heißt KapstadtArena. Es ist 25m hoch, ca. 275m lang und ca. 125m breit. Das Stadion fasst etwa 80.000 Zuschauer.

Der Saphir

Am 11. November 1801 wurde schließlich das zweite Stadion in Saphir City fertiggestellt. Dieses wird aufgrund seiner Charakteristischen Form "Der Saphir" genannt.

Ein drittes Stadion, das Stadion Grüne Erde ist noch im Bau.

Ereignisse

Spiele


UM 2014

UM 2010

Sonstige Spiele



Sonstiges


Universumsmeisterschaft 2010

Bei der UM 2010 erreichte die Mannschaft unter Andreas Mergel den vierten Platz, nachdem sie im Halbfinale gegen das Legoland ausgeschieden war.


Der Gastgeber
Universumsfußballmeisterschaft 2010
Alles zum größten Sportereignis des Universums!
Glanz und Gloria derer von Eickel