Spiegelwelten:UM-Spiel 2010 Israelina vs. Skelettküste (Gruppe D)

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Moderation.....png

Hahni: Schönen Tag und Hallo zu diesem wuwuwuwunderschönen Tag. Mein Name ist Hahni der Wasserhahn und bei mir sitzt mein guter Freund und ehemaliger Arbeitskollege, der super duper lustige Tubi. Wir begrüßen unsere Zuschauer heute zu einem Spiel der Extraklasse, denn obwohl die beiden Finalisten der Universumsfußballmeisterschaft 2008 nicht an dieser UM teilnehmen, können wir Ihnen eine Neuaflage eines Platz entscheidenden Spieles bieten. Tubi, wer wird heute deiner Meinung nach den Platz als Sisisieger verlassen?
Tubi: Ach was auch immer Hahni, du bist mal wieder viel zu aufgeregt. Ist doch alles langweilig, die Universumsfußballmeisterschaft gibt es ja gar nicht wirklich... Uns gibt es ja nicht mal wirklich -TUBI, HIER SPRICHT DIE REDAKTION, BENIMM DICH, SONST GIBT ES KEINE KOHLE- Ja Hahni, für mich sind die Skelette ganz klar die coolere Mannschaft. Die werden diesen lebenden Kuscheltieren den Arsch versohlen.
Hahni: Ich finde die Israelinenser aber viel symptathischer, die sind doch so freundlich. Ich hoffe sehr, dass sie gewinnen. Oh, wie die Zeit vergeht, wir haben scheinbar die Nationalhymne Israelinas verpasst
Tubi: Die will doch eh keiner hören... Armleuchter.
Hahni: Die Death-Metal-Klänge, die sie gerade hören soll übrigens die Nationalhymne der Knochenmänner sein.
Tubi: Leute, warum sitzt ihr vorm Rechner und lest den Scheiß? Draußen scheint die Sonne, macht ein Piknik oder spielt Tischtennis oder so. Das ist doch pure Zeitverschwendung.
Hahni: Der Schiedsrichter heute ist übrigens ein antisemitscher schwarzer Amish in Ku-Klux-Klan-Outfit, der einen Davidstern trägt. Die jüdischen und dunkelhäutigen Spieler Israelinas sollten ihm daher aus dem Weg gehen.
Tubi: Oh man.
Hahni: Das ganze geht ja schon los. Freuen wir uns auf ein schönes Spiel.

Erste Halbzeit

Minute 1
Pfeift dieses Spiel: Nazi-Rabbi-Amish-Geist

Israelina hat Anstoss. Belief und Love umarmen sich noch kurz vor dem Anpfiff und schon gehts los. Love hat den Ball und gibt den Ball zurück zu Head. Der fackelt nicht lange und schiebt die Kugel zum weit entfernten Smile rüber. Zacharias versucht dazwischen zu laufen, kommt jedoch zu spät. Smile läuft Richtung Tor, passt wieder rüber zu Jakob Head, doch dieser wird von Ulrich Klapper aufgehalten. Beide stehen sich gegenüber und das Skelett versucht Heads nächste Bewegung zu erahnen. Head will links vorbei laufen, doch wird von Ulrich mit einem Body-Check weggedrängt. Was für ein gemeines Foul das ist. Der Schiedsrichter kommt zu Ulrich und gibt ihm ein High-Five. Ich weiß nicht wie du das siehst, Tubi, aber meiner Meinung nach sollte sich ein Schiedsrichter nicht so benehmen.
Tubi: Ach lass mich in Ruhe.
Hahni: Ja genau. JETZT HAT DER SCHIEDSRICHTER HEAD NOCH ANGESPUCKT UND ER FÄNGT AN ZU WEINEN. Wie gemein.
Tubi: Ich geh pissen.
Hahni: Naja, das Spiel geht weiter. Ulrich schiebt die Kugel zu Starspieler Zacharias, der direkt nach vorne stürmt. Er spielt den Ball zu Sagittarius Klapper, der aufs Tor zu läuft. Gute Schussposition, ER SCHIEßT UUUUUND... Wo ist der Ball? Alle gucken auf Klappers Fuß, denn da liegt bloß ein Zettel auf dem "I'm sorry, Hakan" steht. Scheinbar hat "Ball-Catcher" Hakan Nice wieder zugeschlagen, denn er hat den Ball und ist mittlerweile schon fast im Mittelfeld angelangt. Was für ein gewitzter Spieler. Sagittarius kommt aber angerannt und tritt ihn von hinten zu Boden. Wieder sehr gemein. Scheinbar wollen die Skelettküstler die Israelinenser mit physischer Brutalität auf die Knie zwingen. Hakan wird raus getragen.

Minute 7

Das Spiel läuft weiter. Omar Lucky hat den Ball. Mit spielerisch perfektem Dribbling trickst er Zacharias aus. Dieser läuft ihm mit geballter Faust nach. Ein weiterer Skelettküstler läuft dem Clown entgegen. Was macht Lucky denn da? Er bleibt stehen. Oh, ich ahne schlimmes, ist der junge Mann schon so freundlich, dass er sich absichtlich verprügeln lässt, nur damit die Gegner ihren Frust ablassen können? Beide Skelette springen gleichzeitig auf ihn zu, doch er spielt den Ball in Richtung Valentine und macht einen Hechtsprung nach links. Oh, was für ein raffinierter und lustiger Mann, haha. Die Skelette krachen ineinander und verlieren ihre Köpfe. Omar Lucky kann sich das Lachen nach dieser Aktion nicht verkneifen, so wie alle hier im Stadion. Die Skelette suchen nach ihren Köpfen. Mal gucken was Valentine mit dem Ball gemacht hat. Mh... der Ball rollt an ihm vorbei und er selber merkt es gar nicht. Wie ich sehe, blickt er in Richtung Nice, der gerade am Spielfeldrand behandelt wird. Der Ball rollt ins aus. Bisher ist das Ganze leider etwas unnötig aber trotzdem erst mal abwarten.

Minute 13

Klapper wirft ein. Ulrich schnappt sich den Ball und spaziert langsam in die gegnerische Spielfeldhälfte. Der Schiedsrichter beobachtet das Spiel gar nicht sondern bewirft lachend ein paar Omas mit Messern. Was für ein Scherzbold, der hat seinen Schiedsrichterschein bestimmt wegen seines lustigen Wesen bekommen. Naja, Ulrich wurde bis jetzt noch gar nicht angegriffen. Er flangiert einfach an Smile vorbei. Alle sind ein bisschen um Nice besorgt. Ulrich erhöht sein Tempo. Schöner Laufpass an Sagittarius, KEIN ABSEITS, ER STEHT NUN GANZ ALLEIN VOR DEM TORWART, ER SCHIEßT UUUUUND... BRAVE PARRIERT! DOCH DER BALL IST NOCH HEIß, BRAVE LIEGT AM BODEN, KLAPPER SCHIEßT NACH!!! NEEEEIN, ABGEPRALLT AM PFOSTEN! BRAVE SCHNAPPT SICH DEN BALL! BOAH, Was für eine Chance. So spannend kann wirklich nur ein UM-Spiel sein. Klapper schlägt gerade auf den Pfosten ein. Brave kommt zu Klapper und versucht mit ihm zu reden, doch Sagittarius schubst ihn zu Boden. Endlich! Der Schiedsrichter pfeift und holt die Gelbe Karte raus. Aber nein, sie gilt Mohammed Brave. Ob die Entscheidung jetzt zu hundert Prozent berechtigt ist? Der Nazi-Rabbi-Amish-Geist wird aber wissen was er tut. Gelbe Karte für Brave in der 18. Minute.

Minute 19

Hakan Nice kehrt zurück ins Spiel und Israelinenser weinen Freudentränen. Alle kommen zum Verteidigungsspieler um ihn in den Arm zu nehmen. Die Skelette lachen ihre Gegner aus und der Schiedsrichter hat ein brennendes Kreuz aufs Spiefeld gestellt. Anscheinend ist der gute Mann auch noch ein Feind der Kirche. Ich weiß, man soll nicht über Menschen urteilen, bevor man sie kennen gelernt hat, aber ich finde den guten Mann ein bisschen unsympathisch. Naja, was auch immer. Und schon wieder haben die Skelettküstler den Ball. Smile und Head versuchen Zacharias gemeinsam den Ball ab zunehmen. Zacharias spielt den Ball unter Heads Beinen weg und stößt Smile weg. Er schnappt sich den Ball und läuft los. Doch Smile steht wieder auf und rennt Zacharias nach. Dieser bemerkt jetzt, dass Smile ihm nachläuft und sprintet los. Smile läuft ihm nach, versucht noch an den Ball zu kommen, doch Zacharias schießt aus etwa 30 Metern Entfernung aufs Tor. Hakeem Friend stellt sich vors Tor und bekommt den Ball mit voller Wucht ins Auge. Oh, das muss weh tun. Alle rennen direkt zu ihm. Friend liegt nun am Boden und Mietz Ecat läuft ins Spielfeld. Er kann das ganze nicht mehr mit Ansehen. Ecat ist Buddhist und überzeugter Pazifist, es ist klar, dass er das Spiel nicht mehr mit ansehen kann. Er läuft zum Schiedsrichter, doch bevor er was sagen kann zeigt dieser ihm die Rote Karte. DAS VERSTEHE ICH NICHT!!! Achso, scheinbar ist der Nazi-Amish-Rabbi-Geist auch noch Katzen-Hasser. Wie auch immer, jetzt wird auch noch der Trainer vom Platz verwiesen und muss das Spiel jetzt von ausserhalb des Stadion aus verfolgen. Wie gemein. Aber weiter gehts.


Brave in topform!
Minute 25

Ecke für die Skelettküste. Ecke wird ausgeführt, schöne Flanke in die Menge. Ein Paar Spieler springen, aber keiner kommt wirklich an den Ball. Der Ball rollt langsam aber sicher ins Aus. Einwurf für Israelina. Amr Heart wirft die Kugel zu Friend, doch Sagittarius läuft dazwischen und rennt zum Tor, ein Ball-Catcher Versuch von Hakan Nice scheitert kläglich, Sagittarius schießt UUUNDD BRAVE SPRINGT IN DIE RICHTIGE RICHTUNG! ER KOMMT MIT DER HAND NOCH DRAN UND LENKT DEN BALL NACH RECHTS!!! DER BALL FÄLLT ZU BODEN UND ROLLT IN RICHTUNG TOR, DER IST NICHT MEHR ZU HALTEN! NEIN! FARID HAPPY KOMMT WIE AUS DEM NICHTS! ES IST KEIN TOR!!! Schon wieder hat Brave und seine Abwehr das Team vor einem Treffer vom Gegner gerettet, doch die Skelette bauen langsam druck auf. Farid gibt den Ball zu Hakan Nice. Der läuft nach vorne und gibt den Ball, noch bevor ihm irgendwer zu nahe kommt zu Head. Head direkt zu Lucky und LUCKY SCHIEßT AUS EINER ZU GROßEN ENTFERNUNG! Nein, der geht nicht rein. Torwart Tenebrus Klapper läuft dem Ball entgegen... DOCH WARTET!!! BELIEF KOMMT WIE AUS DEM NICHTS, SPRINGT UND SCHIEßt IM SPRUNG NUR WENIGE ZENTIMETER AN DEM TORWART VORBEI UND DER BALL IST DRIN TOOOOOOOR TOOOOOOOR TOOOOOOOR DIE FÜHRUNG FÜR ISRAELINA IN DER 31. MINUTE GESCHOSSEN VON AHMED BELIEF!!! DAMIT HÄTTE WIRKLICH KEINER GERECHNET! NICHT NACH DIESER ERSTEN HALBZEIT, IN DER DIESE FREUNDLICHEN MENSCHEN GESCHLAGEN UND GETRETEN WURDEN! NEIN! DAS IST WIRKLICH UNGLAUBLICH!!!! DIE FANS JUBELN, HIER IM STADION IST ES SO LAUT WIE SEIT JAHREN NICHT MEHR, ACH WAS SAG ICH, NOCH NIE WAR ES HIER SO LAUT!!! UND ICH HÖRE JETZT AUF MIT GROßBUCHSTABEN ZU SCHREIBEN ÄHM ICH MEINE ZU SCHREIEN!!! Wow, was für ne Wende.

Minute 33

Das Stimmung hat sich nun gelegt. Das Spiel geht weiter. Ulrich Klapper hat den Ball und schießt ihn in die Luft. Das sollte eigentlich Gelb geben, doch der Schiedsrichter merkt es nicht. Er ist scheinbar damit beschäftigt, mit einer Handfeuerwaffe in die Menge zu schießen. Die Skelette stellen sich alle zusammen um das Kreuz, das trotz des starken Windes noch in Flammen steht. Das Feuer hätten die bei den Olympischen Spielen benutzen sollen. Was machen sie jetzt? Zacharias Klapper springt ins Feuer OH MEIN GOTT! Er kommt raus und steht in Flammen! Alle Skelette folgen seinem Beispiel. Wie es aussieht, müssen die Israelinenser nun gegen 11 brennende Skelette antreten. In Zacharias Augenhöhle sieht man Flammen. Flammen des Hasses, Flammen der Wut und der Zerstörung, Flammen, die heiß sind und Flammen die rot sind und so weiter. Er blickt in Richtung Tor. Warum macht der Schiedsrichter nichts? Oh, er ist momentan dabei Literweise Öl in Nationale Gewässer zu schütten. Was für ein Bösewicht.
Naja, Zacharias holt sich den Ball und rennt in Richtung Tor. Das Weg ist total frei und man sieht die Angst in den Augen Mohammed Braves. Angst der Trauer, Angst der Gutmütigkeit und der Liebe, Angst die kalt ist und Angst die wahrscheinlich weh tut und so weiter und so fort... Zacharias ist immer noch mindestens 20 Meter vom Tor entfernt. Er schießt! WOOOOOW, WIE SCHNELL DER BALL FLIEGT! Selbst der Tapfere Mohammed Brave kriegt es mit der Angst zu tun. Der Ball fängt selber schon Feuer! UUUUND ER IST... Nein, Friend wirft sich vor dem Ball und wird gegen den Pfosten geschleudert. Er ist hundert Pro verletzt aber der Schiedsrichter macht Nichts! Der Schiedsrichter ist immer noch nicht ganz da. Momentan betet er nämlich zu Satan.
Der Ball rollt zurück zu Zacharias. Brave will sich um Friend kümmern, aber er ist starr vor Angst. Zacharias schießt erneut! ABER WAS... Farid Happy wirft sich dieses Mal vor den Ball. Auch er wird weggeschleudert. Die Szene wiederholt sich erneut mit Heart und Nice. Alle vier Abwehrspieler liegen jetzt bewusstlos am Boden Und Zacharias guckt voller Wut ins Tor! Was für eine traurige, schlimme Situation. Spätestens jetzt macht Fußball keinen Spaß mehr!
Zacharias hat den Ball schon wieder. Dieses Mal kann niemand Brave helfen. Zacharias schießt und IST DAS ETWA OMAR LUCKY? JA! ER HAT DEN BALL GESCHNAPPT UND IHN INS AUS GESCHOSSEN. Jetzt geht er zu Hakeem Friend, nimmt ihn auf seinen Rücken und läuft mit ihm ins Aus. Und da steht schon der Schiedsrichter. WAS IST DAS? GELB FÜR LUCKY! UND DER SCHIEDSRICHTER GIBT ELFMETER, DA LUCKY DEN BALL INS AUS GESCHOSSEN HAT.


Minute 45
Das Böse in Person: Zacharias Klapper!

Was für eine grausame Situation! Vier Spieler liegen bewusstlos auf dem Boden, Mohammed Brave ist voller Angst und 11 brennende Skelette stehen vor insgesamt 7 Spielern. Sagittarius wird den Ball schießen. NEIN! Zacharias springt auf seinen eigenen Teamkameraden und spuckt ihm eine Dunkelrote Flamme ins Gesicht. Er will den Elfer schießen! Für ihn scheint es was Persönliches zu sein! Vielleicht ist das ja alles Rache für das Spiel vor zwei Jahren. Es ist soweit.
Jetzt heißt es Brave gegen Klapper! Gut gegen Böse! Arabischer Mann in den dreißigern gegen brennender Knochenmann! Klapper schießt! 'WOW!!!' DER BALL WAR SO SCHNELL, DASS MAN IHN GARNICHT GESEHEN HAT!!! ES IST NICHT NUR EIN LOCH IM NETZ, NEIN, ES IST SOGAR EIN LOCH IN DER WAND HINTER DER TRIBÜNE! UND AM ALLER SCHLIMMSTEN: DA IST EIN LOCH IN BRAVES BAUCH! BRAVE FÄLLT TOT UM!!! ICH TRAUE MEINEN EIGENEN AUGEN NICHT! ALLE MITSPIELER KOMMEN ZU BRAVE! MEINE DAMEN UND HERREN, DAS IST DAS SCHLIMMSTE, WAS ICH JEH GESEHEN HABE! Die Mitspieler schreien förmlich um ihren Torwart und Freund. Zacharias jubelt. Das ist der Ausgleich, 1:1!!! Aber wirklich interessieren tut das hier niemanden mehr! Trainer Mietz Ecat stürmt weinend aufs Feld. Der Schiedsrichter kommt plötzlich auch. Kann man vielleicht ein kleines bisschen Mitleid von ihm erwarten? Vielleicht nur ein Fünkchen Gnade?
NEIN! Der Schiedsrichter fängt an herzlich zu lachen und hebt die Gelbe Karte! Die Gelbe Karte gilt dem toten Brave für Behinderung des Spieles! Und Gelb plus Gelb ergibt Rot!
Omar Lucky glaubt nicht, was er da sieht! Er springt auf und will den Schiedsrichter an den Kragen! Dieses Verhalten hält selbst der Netteste Mensch nicht aus! Seine Mitspieler halten ihn jedoch zurück. Der Nazi-Amish-Rabbi-Geist tritt Omar Lucky ins Gesicht. Er ruft Ecat zu, dass seine Mannschaft vom Turnier disqualifiziert wird, wenn sie versuchen die Zeitmaschine zu benutzen um Brave zurück zu holen. Wie es aussieht will seine Amish-Seite so wenig Elektronik im Stadion haben wie es geht. Er schnappt sich den Ball und spaziert pfeifend in die Kabine. Damit endet die erste Halbzeit. Die mit Sicherheit brutalste Halbzeit dieses Turniers. Es steht im Moment 1:1. Wir melden uns nach der Halbzeitunterbrechung wieder zurück.

Zweite Halbzeit und so

Minute 46
Übernimmt die Aufgabe des Schiris in der zweiten Hälfte: Ein anderer Nazi-Rabbi-Amish-Geist

Hallo zurück liebe Leute. So! Es gibt neues zu diesem Spiel. Nachdem Mietz Ecat einen Spielabbruch beantragt hat und dieser abgelehnt wurde, haben sich die Leute, die die Fäden ziehen darauf geeinigt, dass sie wenigstens einen anderen Schiedsrichter reinbringen. Der neue Schiedsrichter, ein anderer antisemitscher schwarzer Amish in Ku-Klux-Klan-Outfit, der einen Davidstern trägt und zusätzlich noch einen Schnauzer im Gesicht hat, wird hoffentlich netter sein. Die Lage schaut mittlerweile so aus: Hakan Nice und Hakeem Friend sind immer noch bewusstlos. Happy ist schon wieder auf dem Spielfeld und Heart wird im Laufe des Spiels reinkommen. Der Torwart ist ein ganz neuer: Yussef Hope! Und den Israelinensischen Fans wird der Name bekannt sein, denn er ist der offizielle Torwarttrainer von Mohammed Brave. Die Spieler haben sich darauf geeinigt, dass sie trotzdem noch versuchen ein gutes Match abzuliefern. Das brennende Kreuz ist mittlerweile weg und die Skelettküstler brennen nicht mehr. Smile, Head und Lucky sind in die Verteidigung gegangen und Valentine und Love haben das Mittelfeld übernommen. Belief ist alleine vorne und wird versuchen ein paar Tore zu schießen. Das Spiel geht nun weiter. Die Skelettküste hat Anstoss und natürlich ist Zacharias am Ball. Tubi hat so viel verpasst das ist unvorstellbar. Aber egal. Zacharias spielt zu Sagittarius und dieser läuft an sämtlichen unmotivierten und innerlich zerstörten Abwehspieler vorbei und läuft zum Tor. JETZT SCHIESST ER INS KURZE ECK, YUSSEF HOPE SPRINGT SCHREIEND UND WEINEND WEG! UND TOOOOOOR TOOOOOR TOOOOOR!!! Das 2:1 fällt in der 48. Minute! Was für ein Angsthase dieser Yussef Hope, aber der Schuss war so schön, da hätte wohl auch ein Mohammed Brave nichts machen können. Die Führung nach fast 50 Minuten nach Spielanfang. Die Skelette laufen jubelnd zur Eckfahne und tanzen den Todestanz. Plötzlich fällt ein Zuschauer auf der Tribüne um. Ich glaube als Fan wünscht man sich ab jetzt keine Tore mehr von diesem Team.

Minute 54
Israelinas untalentierter Ersatztorhüter: Yussef Hope!

Israelina am Ball. Ahmed Belief, der natürlich von all dem Nichts mitbekommen hat den Ball. Er spielt zu Love, der eigentlich ziemlich weit weg vom Tor steht. Love gibt weiter zu Valentine. Beide sind sehr depremiert. Ich denke das wären alle in dieser Situation. Valentine spielt wieder zurück zu Love aber nein, der Ball kommt nicht an! Ahmed Belief scheint auf das alles keine Lust mehr zu haben und hat sich den Ball erlaufen. Ich denke jetzt gerade werden die meisten von ihnen an das Spiel Israelinas gegen Aquapolis im Jahre 2008 denken, in dem Halbfinalspiel musste Ahmed Belief schon einmal einen Alleingang machen. Ahmed hat wohl noch gar nicht gemerkt, dass er mittlerweile von drei Skelettmännern umzingelt ist. Oh, das wird böse enden! ALLE DREI WERFEN SICH GEGEN IHN!!! AHMED LIEGT AM BODEN, WO IST DER SCHIRI???? OH NEIN! Der ziemlich gemeine Unparteiische hilft Todkranken Menschen beim Sterben! Was für ein furchtbarer Mensch!
Das Spiel läuft weiter. Zacharias, für mich der großartigste Fußballer der jemals für die Skelettküste gespielt hat, versucht momentan an Omar Lucky vorbei zu kommen, doch Omar, welche auch pantomimische Fähigkeiten hat, lässt sich nicht aus der Ruhe bringen und schafft es jede Bewegung vorzuahnen. Zacharias scheint ziemlich verwirrt zu sein, denn zuckt er nach Rechts, tut ihm dieser Clown gleich. Schwierige Situation! Was macht man nun? Zacharias steht nun einfach da und überlegt, wie er aus dem Dilemma kommt und SCHWUUUPS, schon hat Omar sich den Ball geholt und läuft kichernd zur anderen Feldseite. Doch was ist das? Ein total fremder, nackter Mann läuft über das Feld! Ein Flitzer! Undzwar einer aus der Republik Skelettküste. Mal gucken was der Schiri dieses Mal dagegen unternehmen will... Oh der Schiri ist zur Zeit nicht ganz bei der Sache. Er hackt gerade diverse Internetseiten. Ganz ehrlich, ich finde ihn jetzt nicht viel netter als den anderen Schiri. Der Flitzer nimmt Omar Lucky den Ball ab und läuft mit tollen Skillz an Abwehrspielern vorbei. Er spielt einen tollen Laufpass zu Sagittarius und ER VERWANDELT! DER BALL IST IM NETZ!!! 3:1 MEINE DAMEN UND HERREn, 3:1 IN DER 58. MINUTE!!! UND DER SCHIRI GIBT DAS TOR, OBWOHL DIE VORLAGE VON EINEM FLITZER KOMMT! WAS FÜR EIN SKANDAL!!! Aber scheinbar ist der Flitzer dem Trainer Karl Klapper nicht ganz unbekannt. Jap es handelt sich nämlich um den nicht nominierten Skandalius Klapper! Karl Klapper nimmt ihn fest in seine knochigen Arme und erlaubt dem Mann weiter zu spielen.

Minute 62

Also jetzt stehen zwölf Skelette auf dem Feld, während die Israelinenser nur zu siebt und teilweise schwer verletzt sind. Es steht immer noch 3:1. Der Schiedsrichter downloaded illegal Filme aus dem Netz und Yussef Hope hat bewiesen, dass Brave der beste Torwart des Landes ist.
Die Skelettküste hat mittlerweile sehr viel Druck aufgebaut und die Israelinenser sind unmotiviert wie nie zuvor. Zacharias, Skandalius und Ulrich Klapper gehen nun zusammen in den Sturm. Lucky, Smile und Head kommen ihnen entgegen. Und plötzlich ist das kein Fußballspiel mehr, denn der Ball wurde gerade von Skandalius weggeschossen. Skandalius packt sich Omar Lucky und schlägt ihm seine Knochenfaust mit voller Wucht auf die Nase. Und sie beginnt zu bluten. Der Schiedsrichter? Ich habe schon lange aufgehört an Gerechtigkeit zu glauben. Zumindest in diesem Spiel wird es keine geben. Der Schiedsrichter ist auf der Seite der Skelettküstler und die Spieler selber sind zu freundlich um selber für die Gerechtigkeit zu kämpfen. Man hat schon lange vergessen, dass es sich hier um ein Vorrundenspiel handelt. Heute entscheidet sich Nichts, doch Zacharias ist so besessen darauf, dass Spiel zu gewinnen, dass sein Team die gegnerischen Spieler regelrecht foltert.
Skandalius schießt den Ball ziemlich hoch aufs Tor, doch Hope kann den Ball mit seinem Arm hinter das Tor weiterleiten. Das gibt Ecke für die Skelettküste. Ulrich flankt den Ball in die Menge. Und Valentine köpft ihn ins Aus. Also noch eine Ecke... Nein, der Schiedsrichter rennt zu Rajakint Valentine. Er reicht ihm seine Pfeife. Anscheinend soll Valentine ein nicht geschossenes Tor pfeifen. Der Schiri droht Valentine mit Rot, wenn er das nicht macht. Was bleibt ihm anderes übrig? Rajakint Valentine pfeift zum 4:1!!! Langsam zweifle ich an der Seriösität der beiden Schiedsrichter.

Minute 82

In den Letzten 15 Minuten ist kaum was passiert. Die Israelinenser können sich kaum noch halten. Die Skelettküstler sind seit Minuten damit beschäftigt eine Kanone zu bauen. Ich ahne Schlimmes. Der Schiedsrichter ist damit beschäftigt seine Tochter in seinen Keller einzusperren. Was für ein fieser Mann. Die Skelette sind fertig und richten ihre 3 Meter hohe Kanone auf das gegnerische Tor. Alle Israelinenser stehen vorm eigenen Tor. Jetzt kann ihnen nur noch ein Wunder helfen. Der Spielstand lautet 1:4 und an den Sieg glaubt keiner mehr. Viel mehr geht es darum sein eigenes Leben zu retten. Zacharias lacht diabolisch und zeigt auf seine Gegner. Der Ball kommt in die Kanone und die Lunte wird angezündet. 3... 2... 1... FEUER!!! NEIN! DER BALL WIRD NICHT REIN GEHEN, ER IST ZU ZENTRAL!!! HOPE HÄLT IHN! HOPE HAT IHN TIEF IM ARM. ABER WAS IST DAS? ER KANN SICH NICHT HALTEN, DER BALL HAT NOCH ZU GROßE POWER UND ER RUTSCHT MIT DEM BALL INS TOR! TOOOOOOOR TOOOOOOOR TOOOOOOR DAS 5:1 FÄLLT SIEBEN MINUTEN VOR SCHLUSS!!! DIE SKELETTE JUBELN!!!

Zacharias sitzt auf der Riesenkanone!

Anstoss für die Skelette! Sie fragen sich wieso? Ich verstehs auch nicht, aber sie wiederholen das ganze erneut! Zacharias zielt aufs Tor, SCHIESST UUUUUND! SCHON WIEDER FLIEGT HOPE MIT DEM BALL ZUSAMMEN INS TOR. 6:1!!! Wer bis jetzt noch glaubte, Israelina könnte das Spiel noch drehen, hat spätestens jetzt die Hoffnung aufgegeben.

Minute 88
Omar Lucky ist total verzweifelt!

Und erneut kommen die Knochenmänner an den Ball. Die Israelinenser sind am Boden zerstört. Spätestens jetzt ist es keine Niederlage für Israelina mehr, viel mehr eine Demütigung. Die Israelinensischen Fans verlassen schockiert das Stadion, doch die Spieler selber können diese Situation nicht einfach so verlassen. Zacharias sitzt wieder auf seiner Kanone und visiert das gegnerische Tor an. UND SCHIESST!!! DER BALL IST WIEDER DRIN!!! 7:1 FÜR DIE SKELETTMENSCHEN!!! WIE LANGE WIRD DAS WOHL NOCH WEITER GEHEN, BIS DIE SKELETTE GENUG HABEN? Abgesehen von Yussef Hope hat kein Spieler Israelinas mehr Kontakt mit dem Ball. Der Schiedsrichter überreicht dem überglücklichen Zacharias erneut den Ball. Zacharias zielt aufs Tor UND SCHIESST!!! YUSSEF HOPE HÄLT DEN BALL, ABER RUTSCHT LANGSAM INS TOR! ABER WAS IST DAS? OMAR LUCKY STEHT HINTER HOPE UND DRÜCKT IHM VOM TOR WEG. AUF EINMAL KOMMEN AUCH BELIEF UND SMILE! UND ER STEHT! ER HAT DEN BALL GEHALTEN!!! Omar Lucky läuft los und bekommt den Ball von Hope zugespielt. Er dribbelt einen gegnerischen Spieler nach dem anderen aus. DAS MUSS MAN WIRKLICH VOR ORT ERLEBEN! So ein Dribbling habe ich noch nie gesehen! Omar Lucky hat es im Alleingang vors Tor geschafft und steht jetzt dem gegnerischen Torwart, Tenebrus Klapper gegenüber. Dieser läuft los und will sich den Ball schnappen aber was macht Lucky? Er spielt den Ball links am Goalie vorbei und rennt über die rechte Seite zum Tor! UND ER RENNT GEMEINSAM MIT DEM BA... ENDE!!! BEVOR OMAR DEN BALL REIN KICKEN KANN, BEENDET DER NAZI-RABBI-AMISH-GEIST-SCHIRI DAS SPIEL! Das Spiel endet 7:1


So und so

Hahni: So endet das erste Spiel der Gruppe D mit einem überraschenden Sieg der Skelette. Topfavorit Israelina wurde heute getreten, verbrannt, erschossen, geschlagen und vieles mehr. So manch einer würde das Spiel als Skandal bezeichnen, aber was wäre die UM ohne unfaire Schiedsrichter und brennende Kreuze auf dem Spielfeld? Garnichts!
Tubi: Hier bin ich wieder, hab ich was verpasst?
Hahni: Du warst das ganze Spiel über auf dem Klo?
Tubi: Naja, auf dem Klo war so ne süße Flüßigseife, die hab ich klar gemacht und einer wie ich braucht halt mehr als paar Minuten für ne scharfe Nummer.
Hahni: Wie auch immer. So endet das skandalöse Spiel mit einem 7:1 für die Skelettküste. Heute spielen noch die anderen Gruppengegner, Japan und Brasilien gegeneinander und dann wissen wir, wie die Gruppentabelle aussehen wird. Aber die Skelettküste hat schonmal eine gute Chance, die Tabellenführung nach dem ersten Spieltag zu übernehmen. Ich verabschiede mich nun für heute und bedanke mich fürs zugucken. Bis zum nächsten Mal.

Israelinensische Fußballnationalmannschaft
(Israelina)
UM-Vorrundenspiel der Gruppe D Fußballklappergestellschaft der Republik Skelettküste
(Republik Skelettküste)
Israelina Di., 15. Juni 2010, Stadion a.d. Reichenstr.

Zuschauer: Ein paar
Schiedsrichter: Ein antisemitscher schwarzer Amish in Ku-Klux-Klan-Outfit, der einen Davidstern trägt.

Skelettküste
Soccerball.svg 1:0 Belief (31.)

Soccerball.svg 1:1 Z. Klapper (45.)

Soccerball.svg 2:1 S. Klapper (48.)

Soccerball.svg 3:1 S. Klapper (58.)

Soccerball.svg 4:1 Valentine (62.)

Soccerball.svg 5:1 Z. Klapper (83.)

Soccerball.svg 6:1 Z. Klapper (85.)

Soccerball.svg 7:1 Z. Klapper(89.)

Beste Spieler:
Omar Lucky
Beste Spieler:
Zacharias Klapper
Yellow card.svg Brave (18.)

Yellow card.svg Lucky (33.)

Red card.svg Brave (45.)

Keine


Der Gastgeber
Universumsfußballmeisterschaft 2010
Alles zum größten Sportereignis des Universums!
Glanz und Gloria derer von Eickel