Spiegelwelten:UM-Spiel 2010 Ostfriesland vs. Legoland (Gruppe C)

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ostfriesenland Flagge.PNG
Willkommen zum UM 2010-Gruppenspiel
Ostfriesland gegen Legoland
aus der Gruppe C.

Ihr Kommentator ist Iggy Guttapercha

Legolandflag.jpg

Vorbericht

Iggyvignette.png

Hallo meine Freunde, das ist Iggy Guttapercha für euch aus dem Volkshausstadion in Röhlinghausen, und bei mir habe ich gefühlte 1000 Dosen Ravioli!, die eben aufgrund eines Lieferirrtums genau in mein Kommentatorenkabuff geladen wurden! Und ja, das ist genau so unlustig, bescheuert und dämlich wie es sich anhört...

Aber wie auch immer, kommen wir zu der eigentlichen heutigen Hauptveranstaltung: die Ostfriesen müssen hier und heute in der Gruppe C der Universumsfußballmeisterschaft 2010 gegen Legoland ran! Hoffnungen auf den Einzug ins Achtelfinale können sich beide Teams noch machen, wobei die Legoländer nach der guten Leistung beim Remis gegen Italo-Amerika sicherlich bessere Karten haben als die Friesen nach der vernichtenden 0:5-Klatsche gegen Ackermann Island. Daher ist das Dämlich Dynamite aus dem fernen Legoland wohl der Favorit.

Die äußeren Voraussetzungen scheinen auch ganz gut zu sein. Mit 28.163 Zuschauern ist das Volkshausstadion recht gut gefüllt und das Wetter hat angenehme 23 Grad Celsius zu bieten, das schöne Königreich Wanne-Eickel strahlt förmlich, wenn sich die Sonne hier in den Bierpfützen spiegelt. Unter den Zusehern haben wir schon den ein oder anderen Prominenten entdeckt, aber was besonders erfreulich ist, ist dass neben einheimischen Fans auch Gruppen aus Ostfriesland und dem Legoland angereist sind, um ihre Nationalteams zu unterstützen!

Fankultur auf den Rängen!

Taktisch gesehen wollen beide Trainer auf ihre gewohnten Besetzungen vertrauen. Ostfiesland mit dem bewährten 3-6-1 mit dem genialen Spielmacher Trochowski und ein paar Vollpfosten drumherum. Aber der ein oder andere aus dieser Truppe kann ja schon Fußball spielen, nur dass sie es bei diesem Turnier noch nicht bewiesen haben. Die Sportsfreunde Legoland spielen im 4-4-2, wobei in der Abwehr auf den spielstarken Libero Franz Legobauer hinter dem massigen Vorstopper Patrick Azaduplitz gesetzt wird. Gefahr soll vor allem über die offensiven Außen David Zauer und Joe Freeman kommen. Ein Punkt, der für die Nordländer aus Ostfriesland spricht, ist, dass wenige Meter neben den Toren Dixiklos postiert wurden, um den blasenschwachen Ostfriesen-Keeper Schmitz etwas zu entlasten. Sponsored übrigens by Veltins, diese Toiletten, ob die Firma für die Sekrete wohl noch Verwendung hat? Aber gut, das ist wirklich eine andere Geschichte.

Spielschema.jpg

Pfeifen wird die Partie die Schiedsrichterin Barbara Salesch, die ja zum Beispiel schon die Partie Brasilien gegen Japan geleitet hatte. Etwas besonderes ist auf den Rängen zu beobachten. Auch bei der UM 2010 sind die Fans auf die Wuwuzela gekommen. Diese seltsamen Tröten verursachen allerdings keinen Krach, sondern dienen zur Eintrichterung von möglichst viel Bier auf einmal: Das ist Kultur, die schon seit Jahrhunderten in den Traditionen Wanne-Eickels verwurzelt ist, fantastische Sache!

So, mittlerweile hab ich aber auch genug gequasselt, es kann los gehen mit dem Spiel Ostfriesland versus Legoland. Ich knack' mir derweil mal eine Dose Ravioli auf, die lächelt mich so an...

1. Halbzeit

Auf geht’s

Zauer auf dem Vormarsch!

Die Teams sind bereit, Barbara Salesch pfeift die Begegnung an... Legoland mit dem Anstoß! Mielegelle ist im Ballbesitz, gibt ab an Zauer. Der kleine Dribbler kommt über die linke Außenbahn, wo ihm aber Hans Überswach auflauert! Hoho, der ostfriesische Verteidiger schlägt ein schönes Luftloch an Ball und Gegner vorbei, macht aber drei Pirouetten und erwischt Zauers Schienbein! Barbara Salesch hat die Trillerpfeife schon im Mund, scheint sich aber noch nachträglich an einem Müsli-Krümel verschluckt zu haben, also geht’s weiter!

Der Ball ist in den Reihen der Ostfriesen und jetzt irgendwie zum Regiesseur Blacko Trochwoski gelangt! Die legoländischen Zwillinge Horst und A.M.G. Onder wollen mit vereinten Kräften stoppen, doch Trochowski umspielt sie mit einem gekonnten Purzelbaum, das nenn ich die gute alte ostfriesische Schule! Abgelegt auf Hennes Jar! Der stürmt auf das Tor des Dämlich Dynamite zu – Patrick Azaduplitz setzt anscheinend zum Tackling an! Jar rennt – schlägt einen Haken – prescht mit hoher Geschwindigkeit weiter uuund Azaduplitz... der bleibt einfach stehen! Es kommt zum Zusammenstoß! Vorstopper Azaduplitz ist als Duplo-Männchen der einzige Legoländer, der in Sachen Robustheit mit der Fußballelite des Universums mithalten kann, und hier scheint Jar ganz schön einen mitgekriegt zu haben!

Anzeigeklein.jpg

Hennes Jar hat sich jetzt aufgerappelt... Leute, ich sag's euch, der weiß gar nicht mehr wo unten und oben ist. Schade, denn das zählt in Ostfriesland zu einer der größten wissenschaftlichen Errungenschaften des 20. Jahrhunderts! Azaduplitz steht noch irritiert mit dem Ball rum, wartet jetzt natürlich auf die Reaktion von Schiri Salesch. Aber die hat immer noch mit ihrer Speiseröhre zu kämpfen.. oh das sieht nicht unbedingt gut aus, sie signaliert ihren Assistenten: Frosch im Hals! Das Spiel muss weiterlaufen! Das bringt Jar so richtig auf die Palme, was wird das denn?! Ein Nackenklatscher mittlerer Klasse gegen Azaduplitz – ganz klare Tätlichkeit! Und Kartenzeigen kann sie noch, die Barbara, bleibt aber milde... und zieht die Gelbe Karte gegen Jar! Der ist jetzt komplett außer sich! Mit hochrotem Kopf rennt er jetzt gen Barbara Salesch!!!

Ein zerfahrener Beginn und ein hochkarätiger Joker

Chaos auf dem Rasen... Hennes Jar eskaliert total und will wohl Barbara Salesch an die Wäsche, und das wollte selbst auf ihrem Abschlussball niemand! Aber da! Der ostfriesische Coach reagiert gedankenschnell und zeigt einen Wechsel an... der stark gelb-rot-gefährdete Hennes Jar muss im Zuge einer Auswechslung runter! Das bessert seine Laune sicherlich keineswegs, aber seine Wut kann er jetzt ja unter der Dusche auslassen... ich hoffe mal, dort ist gerade keinem die Seife hingefallen!

Jetzt die Frage, wer kommt für den Mittelfeldspieler in die Partie? Lomper Kunz? Gumpe Jarre? Nein, es ist natürlich der Edeljoker Christian Lell, der durch eine Petition seine Nominierung erzwang! Hatte der nicht am 1. Spieltag rot gesehen? Egal - Fußballerisch sicherlich einer, der zu den Besten der ostfriesischen Mannschaft zählt, auch wenn das nicht viel heißt... Er soll jetzt für Druck über die rechte Seite sorgen. Druck im Tor haben die Ostfriesen augenscheinlich schon genug, da Keeper Udo Schmitz zum ersten Mal das Dixiklo neben dem Kasten aufsucht!

Anzeigeklein.jpg
Dribbelkünstler Joe Freeman marschiert!

Mittlerweile schreiben wir die 8. Minute und die legoländische Defensive um Franz Legobauer hat wieselflink eine Mauer aus Legosteinen vor den eigenen Sechzehner gebaut! Jetzt wird es sicherlich noch schwerer für die Kickers Nedme aus Ostfriesland, sich Chancen zu erspielen.

Aber erst mal sind die Sportsfreunde Legoland am Leder! Martin Pfeil treibt die Kugel und bring jetzt einen Flankenwechsel zu Joe Freeman. Der spielt jetzt einen brillianten Doppelpass mit dem auf dem Boden liegenen Friesen-Stürmer Faldo Jannssen... und dribbelt über die rechte Seite! Einen solch gefährlichen Torjäger sollte die Abwehr eigentlich Doppeln! Uhuhu, scheint aber dann doch ein wenig übertrieben, was die Ostfriesen unter doppeln verstehen: Der koffeinabhängige Junkee Hans Überswach und der schwer bewaffnete Jagdfanatiker Hugo Wildfang fallen über den armen kleinen Legoländer her! Ehe Freeman sich versieht wird er von der geballten Kraft der beiden ins Seitenaus befördert!!! Ob der in den nächsten drei Tagen nochmal aufsteht? Und Barbara Salesch? Die kann wieder pfeifen, lässt aber weiterlaufen, sie gibt an eine Schwalbe gesehen zu haben! Auf der legoländischen Torlatte sitzt nämlich ein solcher Vogel... ach ja und wo wir gerade bei Weiterlaufen sind, Udo Schmitz sucht zum zweiten Mal in dieser Partie die Toilette auf.

Ach, und der Ball?? Der ist bei Blacko Trochowski, der jetzt offenbar Christian Lell anspielen will!

Das Spiel nimmt Fahrt auf!

Lells falsch ausgeführter Einwurf... wird er noch gefährlich?

Tatsächlich! Maßgenauer Pass von Trochowski auf Lell hier, in der... 13. Minute! Im rechten Halbfeld jetzt, ungewollte aber ziemlich elegante Ballmitnahme mit dem Schienbein... Lell nimmt Tempo auf... Aaaaber Defensivmann Martin Pfeil hat aufgepasst und grätscht das Spielobjekt ins Seitenaus! Doch eine gefährliche Situation ist entstanden... Christian Lell ist schließlich der Meister falsch ausgeführter Einwürfe. Lell läuft an... und wirft ---- Mann, Leute, dieser Wurf wird immer länger und länger... der geht auf's Tor! Legoland-Goaly Jan Böncha kommt auch nicht mehr dran!!! Aber knapp über die Bude, das Leder landet auf dem Tornetz... Aufatmen für das Legoland... das war wohl die bisher beste Chance, und zwar von den Underdogs von der Nordsee!

Und während ich mir mal lieber eine neue Sitzposition in den ganzen Raviolidosen suche, werfen wir mal einen Blick an den Spielfeldrand! Da das Ärzteteam der Legos nicht vollständig ist, da Kevin-Prince Boateng den Masseur bei einem Anschlag getötet hat, haben sich einige ostfriesische Ökos erbarmt und.. ja, offenbar haben die Freeman behandelt! Sieh mal einer an... die haben doch tatsächlich den völlig demolierten Plastikkörper Freemans durch einen kompletten Alternativ-Körper, der zu 98% aus Kartoffelstärke besteht ausgetauscht! Wahnsinn, sag ich euch!

Anzeigeklein.jpg

Und dieser neue Körper scheint auch echt leistungsfähig zu sein, denn Joe Freeman hat den Ball jetzt von der legoländischen Abwehr zugespielt bekommen und sprintet mit Spitzengeschwindigkeit los! Was hat die Verteidigung der Kickers Nedme dem schon entgegenzusetzen? Das Leder wurde jetzt schnell rübergespielt zum Sturmtank Tommy Mielegelle! Der legt abermals ab auf... David Zauer. Der spielt den Ball noch dreimal durch's Trikot und müsste abschleßen! Aber nein, er flankt den Ball nochmal über die Köpfe der Ostfriesen zu Freeman, der bis zur Grundlinie geht, Riesenchance! DOCH WAS IST DENN JETZT SCHON WIEDER LOS? Joe Freeman wird gepackt von... Claudia Roth!

Meine Güte, Sportsfreunde, was will die Alte denn? Ich fall hier echt noch vom Glauben ab... die macht Freeman 'nen Heiratsantrag! Und ich dachte die Olle steht nur auf Türken, aber so kann man sich täuschen! Wahrscheinlich hat der ökologisch makellose Körper vom kleinen Stürmer ganz schön Eindruck gemacht... Immerhin, Freeman gelingt es gerade so, sich aus der Umarmung der altweltdeutschen Politikerin zu befreien, der Ball ist aber wieder in den Reihen Ostfrieslands.

Jetzt die Friesen, 18. Minute. Raph Ubersko führt die Kugel, weiß aber nicht wohin. Sein Zwillingsbruder Rudolf scheint sich mal wieder 2 Minuten zu spät freizulaufen und der schizophrene Lingo Bark hockt an der Auslinie und verfasst Gedichte. Kaum Anspielmöglichkeiten also, weshalb Ubersko sich dafür entscheidet, den Ball im Zweikampf mit einem Maulwurfshügel zu vertendeln und dabei tragisch das Gesicht zu verziehen. Deshalb jetzt wieder das Legoland am Ball!

Anzeigeklein.jpg

Bedrohliche Überzahlsituation jetzt in der ostfriesischen Hälfte. Der einzige Vorteil für die Kickers Nedme ist, dass der Torraum dem Wattenmeer ähnelt, da gerade der Tank des Klos ausgelaufen ist. Horst Onder spielt auf David Zauer, der geht heute ja wirklich ab wie eine Rakete. Mielegelle blockt einen gegnerischen Verteidiger mithilfe von Legosteinen und Zauer kann unbedrängt flanken... da ist Legtegislov! FALLRÜCKZIEHER!! Doch da hat er nicht mit Schmitz gerechnet! Tatsächlich, der Torhüter bekommt den Ball genau in die Arme geschossen, obwohl er sich eigentlich verspätet in die Hände spucken wollte. Eine coole Geste, die er sich im TV von Italo-Amerika-Rückhalt Pete Sentanza abgeguckt hat. Naja, wenn's hilft. Auf jeden Fall war dies eine große Möglichkeit für Legoland, die sind hier wirklich am Drücker!


Die Ostfriesen drehen auf!

Falldo Jannssen bei der Ballannahme!

Udo Schmitz hat den Ball immer noch. Nicht wenige moderne Torhüter setzen das Spiel gerne mit Abwürfen fort, aber er rollt das Leder lieber gemächlich zum Mitspieler. Schließlich gewann er 1989 die Jugendboßelmeisterschaften in Leer und ist damit einer der wenigen Ostfriesen, die schon einen großen Titel gewonnen haben!

Der Ball rollt jetzt zu Stürmer Falldo Jannssen, der sich ins Mittelfeld hat fallen lassen. Allerdings... fällt er bei der Ballannahme unglücklich hin, also das war wirklich extrem schlecht gemacht! Oder wie der kicker es formulieren würde: Er genügt in Sachen Spielaufbau nicht höchsten internationalen Ansprüchen...

Dennoch: Die Ostfriesen sind bleiben an der Kugel. Lingo Bark ist wohl wieder in normaler geistiger Verfassung und führt das Leder. Rübergeschoben zu Figo Inghu. Der Mittelfeldspieler war bislang recht unauffällig, was damit zu tun haben könnte, dass er sein Taschentuch verloren hattte und es suchen musste. Pass auf Trochowski, den genialen Spielmacher. Er lässt Fute aussteigen, jetzt ein schönes Zuspiel auf Christian Lell!

Anzeigeklein.jpg
Christian Lell mit seinem Super-Feuerschuss!!!

Das ist Lell, Lell gegen Martin Pfeil, doch er zieht nach innen und rennt jetzt auf die legoländische Mauer zu. Die stolze 3 Meter hohe Mauer ist ihm direkt im Weg, ein Schuss ist unmöglich! Doch er nimmt Tempo auf und setzt zum Sprung an... was geschieht denn jetzt? Oh mein... Grundgütiger, wird das etwa Christian Lells berühmter Super-Feuerschuss? Sportsfreunde, ich kann euch sagen, wir werden hier Zeugen von ganz großem Sport!

Lell macht mit dem Ball am Fuß einen Satz in die Luft und holt aus --- Ein SUPER-FEUERSCHUSS!!! Mit einem flammenden Schweif rast die Kugel direkt auf das gegnerische Tor zu, niemand kann etwas unternehmen! Oder etwa doch?? Patrick Azaduplitz baut sich hinter der Mauer auf, der Ball kommt direkt auf ihn zu... und trifft! Was für ein Monsterblock! Der stämmige Duplone blockt den Ball glücklicherweise durch pures Rumstehen ab und wird dabei bis auf die Tribüne katapultiert! Wahnsinn!

Wenn Christian Lells Super-Feuerschuss diese Abwehr nicht bezwingen kann, was dann? Der Ball trudelt nach dem Abpraller immer noch in der Luft... oh nein, Christian Lell setzt erneut zum Sprung an... ich ahne Böses!

Christian Lell nun mit seinem Super-Ninja-Feuerschuss!!!

Wahnsinn, der pure WAHNSINN! DAS hätte ich nie für möglich gehalten. Nach seinem fulminanten ersten Torversuch holt Christian Lell nun, in gut 10 Metern Höhe waghalsig zu seinem spektakulären und berüchtigten SUPER-NINJA-FEUERSCHUSS an!!!!!

Was für eine wahnsinnige Granate! Wie ein Komet schießt der glühende Ball mit irrer Geschwindigkeit auf das Gehäuse zu, senkt sich genau in Mitte des Tores... Jan Böncha duckt sich schon panisch weg, DOCH WER IST DA? FALLDO JANNSEN FÄLLT MITTEN DURCH DEN STRAFRAUM!

Oh mein Gott, ich kann nicht glauben was gerade passiert ist, und kann nicht wissen, was in diesem Moment passiert. Beim Einschlag des Super-Ninja-Feuerschusses hat sich der gesamte Strafraum des Legolands in eine einzige Rauchwolke verwandelt. Man kann gar nichts erkennen... Alle Spieler, sogar der ostfriesische Torhüter Schmitz sind in die Nähe der Explosion geeilt. Für's Protokoll: Wir schreiben die 30. Minute... na das kann ja heiter werden jetzt, sag ich euch.

Anzeigeklein.jpg

Immer noch stehen alle Spieler, unter anderem auch der zurückgekehrte Patrick Azaduplitz, entgeistert in der Hälfte von Legoland herum, doch der Rauch klärt sich auf... Das Tor... steht! Die Mauer... steht! Jan Böncha... steht noch leicht benommen... uund Falldo Jannssen... hat sich auch wieder aufgerappelt im kleinen Krater, in dem er liegt. Frage ist nur, wo ist der Ball? Im Netz jedenfalls ist er nicht! Christian Lell kann nicht fassen, dass selbst sein Spezialschuss nicht zum Tor führte... das sind so Situationen, da ist es verständlich dass man auch mal die eigene Freundin vor der Disco schlägt. Wie auch immer, die Spieler suchen nach dem Ball. Figo Inghu klagt über Nasenbluten, warum auch immer, jedenfalls wird er jetzt ausgewechselt durch den spielerisch relativ limitierten Offensivmann Irgendo Jalki.

Die Riesenchance

Und da! Joe Freeman und Stanislav Legtegislov haben den Ball gefunden! Das Spielobjekt war unbemerkt unter eine Grasnarbe gerollt. Jetzt stürmen die beiden Legoländer in die völlig verwaiste Hälfte der Kickers Nedme! Das sieht mir doch nach einem klaren Tor aus. Gleichzeitig halten die gut 100 mitgereisten ostfriesischen Ökos dies für den besten Augenblick, eine Menschenkette auf der Mittellinie zu veranstalten. Gegen die Verwendung von Flughörnchen als Schalldämmer in Molldurien wollen sie demonstrieren! Oh Mann, das ist ja schön und gut, aber so können die Ostfriesen gar nicht mehr zurück in die eigene Hälfte! Sogar Torhüter Schmitz war ja mit aufgerückt...

Oh nein! Da dachte ich, DAS wäre mal eine 100%ige Möglichkeit, doch Freeman und Legtegislov sind bei ihrem Sturmlauf in zwei gekoppelte Bärenfallen getappt, die Hugo Wildfang, der – um es mal positiv auszudrücken – passionierter Jäger ist, vorsorglich aufgestellt ist. Schaffen sie es so aneinander gekettet überhaupt noch zum Tor. Für Legtegislov sieht es zumindest schlecht aus, der lange Torjäger hat sich offenbar am kleinen Zeh verletzt und ist momentan ohnehin zu faul, um sich wieder aufzurichten. Joe Freeman hingegen gibt alles... er schnappt sich das Leder, und sprintet los! Allerdings ist er mit dem schwergewichtigen Stürmer im Schlepptau in den letzten 5 Sekunden gerade mal einen halben Meter vorangekommen...

Anzeigeklein.jpg

Der kleine Legoländer rennt mit aller Kraft! Wie qualvoll muss es für die Ostfriesen sein, diesem Szenario vor dem eigenen Tor tatenlos zusehen zu müssen! Falldo Jannssen hat sich sogar schon mit dem Gesicht zuerst auf den Rasen fallen lassen, aber ob das damit zusammenhängt... Die Menschenkette macht immer noch keine Anstalten, sich wieder aufzulösen... Mittlerweile hat Freeman sich mitsamt Ball und Mitspieler kanpp 30 Meter vor das Tor gearbeitet! Mit diesem extrem energieraubenden Handicap namens Stanislav Legtegislov läuft es sich nicht so leicht, das kann ich euch versichern, Freunde! Doch jetzt... ja, Freeman will seine letzte Kraft zusammennehmen und einen Schuss aufs vollkommen unbewachte Tor der Ostfriesen wagen! Allerdings hat dieser Mann wirklich keine Power mehr... jetzt, ein Kullerball! Mit gefühlten 1 km/h trudelt das Leder auf das Gehäuse zu... die ostfriesischen Spieler können die Spannung kaum ertragen. Doch da tut sich was!

Karl Dall alias Captain Eye taucht auf dem Stadiondach auf – Er versucht das Tor zu verhindern!

Auf dem Stadiondach lassen sich Schemen erkennen. Ist es ein Auto? - Nein! Ist es Norbert Ruplack? - Nein! Ist es ein unlustiger Spasti mit normalen Augen? - Nicht ganz! Ach Du Heiliger, unfaßbar, es ist... KARL DALL!

Unter seinem Alias Captain Eye hat er sich in den Straßen Ostfrieslands als Superheld bereits einen Namen gemacht. Jetzt will er tatsächlich vom Stadiondach aus versuchen, das drohende Gegentor zu verhindern! Was wird er wohl versuchen? Oh, das sieht mir ganz so aus, als würde er eine seiner Spezialfähigkeiten anwenden – er reist einen frauenfeindlichen Witz! Doch... der Ball trudelt unbeirrt weiter auf das Tor zu!

Ist jetzt alle Hoffnung verloren? Nein! Aus dem Ostfriesen-Fanblock kommt ein Flitzer auf das Tor zugestürmt... kann ER den Ball etwa noch stoppen?

Robert Green stürmt das Feld als Flitzer, was das wohl wird?

Ja, es sieht ganz so aus! Der Flitzer ist schon im Strafraum und will sich auf den immerfort kullernden Ball stürzen! Doch Moment mal! Das ist nicht irgendein Fan, das ist der englische Torhüter Robert Green! Das gibt es doch einfach nicht... er springt zum Ball... doch der rutscht ihm sprichwörtlich durch die Hosenträger! Wahnsinn, was für ein Torwart... äh Flitzerfehler! Jetzt ist der Ball wohl sicher drin... nur noch wenige Zentimeter muss die Kugel rollen, dann hat sie die Torlinie passiert... doch was ist jetzt schon wieder? Die Erde bebt...

Claudia Roth verhindert den Treffer!

Der Ball kommt zum Stillstand, und aus der Erde erhebt sich Claudia Roth... sie wollte wohl schon wieder einen Heiratsantrag für den neuen Öko-Joe Freeman machen, der sofort die Flucht ergreift. Sofern das möglich ist, mit Legtegislov hintendran... jedenfalls hat die Politikerin damit schon wieder ein Tor verhindert und verschwindet jetzt weinend im Boden.

Auswechslungen der etwas anderen Art

Ich muss erst mal durchatmen nach so viel Action... naja viel durchatmen geht nicht zwischen all den Raviolidosen. Zurück aufs Feld: Barbara Salesch hatte sich ihrem Sudoku gewidmet, ist jetzt aber wieder zurück im Spielgeschehen und verscheucht die ostfriesische Menschenkette unter Androhung von Sozialstunden in sämtlichen katholischen Internaten. Freeman und Legtegislov konnten mithilfe einer Werkzeugkiste wieder von einander getrennt werden und die Friesen kehren in ihre Spielordnung zurück, wenn man das Ordnung nennen kann. Ostfriesland jetzt sogar schon wieder im Spielaufbau. Was mich interessiert: Wo ist Karl Dall? Der Superheld hat bislang noch einige frauenverachtende Kalauer rausgehauen, will jetzt aber offenbar wieder, diesmal hoffentlich erfolgreicher, im Spiel mitmischen.

Ostfriesland ist im Angriff, doch die Lego-Defensive um Franz Legobauer ist schwer zu knacken und weiß immer noch die Legosteinmauer auf ihrer Seite. Lell ist am Ball. Rücken an Rücken stehen er und Dall jetzt in der gegnerischen Hälfte, bereit zur Attacke, aber umringt von legoländischen Spielern! Lell dribbelt los, doppelter Doppelpass mit Trochowski, jetzt auf dem linken Flügel gegen Christoph Fute... währenddessen marschiert Karl Dall zur Mauer vor dem Sechzehner... und schießt einen Protonenstrahl mit seinem Auge – UNGLAUBLICH!

Der ganze Platz ist mit Legosteinen übersät!

Die Mauer zerspringt nach der Spezialattacke von Dall aka Captain Eye in Tausend Teile beziehungsweise Legosteine, die jetzt über das ganze Feld zerstreut liegen! Oh, ich glaube Rudolf Untersko hat da ein Steinchen abbekommen, aber halb so wild...

Lell ist immer noch im Ballbesitz, sein kongenialer Partner Trochwoski wird aber gedeckt... wo kann er nur hinspielen? Da, in den Rücken der Abwehr! Aber doch nicht zu Irgendo Jalki... dieser Idiot mit seiner Fliegermütze ist dafür bekannt nicht mal Bäume ausdribbeln zu können! Doch was macht Jalki da, kurz vor dem Sechzehnmeterraum? Fünf Übersteiger, trickst den großen Legobauer mit einem Flic Flac aus und nimmt Tempo auf! DAS ist man ihm ja gar nicht gewohnt! Jetzt im Strafraum... A.M.G. Onder packt die Blutgrätsche aus... Irgendo Jalki fällt, klarer Elfmeter! Alle Augen sind gerichtet auf die Unparteiische Salesch! Salesch entscheidet auf... Schwalbe! Das gibt’s doch gar nicht, welch' eine Fehlentscheidung mal wieder! Wenn man Tag für Tag mit Laienschauspielern zu tun hat sollte man ja wohl erkennen können, dass das hier ein echtes Foulspiel war.

Anzeigeklein.jpg
Tolleverwandlung.gif

Doch sie hat entschieden, da gibt’s nichts mehr dran zu rütteln... Irgendo Jalki kassiert auch noch die gelbe Karte und fährt völlig aus der Haut... Mann, Leute, der der fährt WIRKLICH aus der Haut! Mann der zieht sich die Haut ab! Und zum Vorschein kommt... Ein Gorilla! Das kann doch einfach nicht wahr sein! Doch auch der Gorilla zieht eine weitere Maske ab... Mann, das ist Harry Potter... Harry Potter enttarnt sich als... Lena Meyer-Landrut! Diese entpuppt sich als eine Mischung aus Hitler und einem Seestern, Wahnsinn! Hitler nimmt die Maske ab uuund... zum Vorschein kommt GÜNTHER WALLRAFF!!!

Das ist einfach nicht möglich! Hat Günther Wallraff sich sein Maskenrepertoire übergestreift und dann als Irgendo Jalki auf die ostfriesische Ersatzbank geschlichen..? Das ist doch KRANK! Und wo ist dann der echte Jalki? Die Zuschauer flippen aus!

Legoland baut Druck auf

Die Legoländer scheint es nicht wirklich zu kümmern... sie starten einen neuen Angriff. Jetzt über Franz Legobauer... der spielt einen millimetergenauen langen Pass auf Legtegislov, der auf Zauer! Zauer dribbelt... die Abwehrspieler haben gar keine Chance an den Ball zu kommen. Abgelegt auf Freeman! Freeman in gut 25 bis 30 Metern Torentfernung... er legt seine kompletten 50 Kilogramm Kartoffelstärke in diesen Schuss! Was für ein Hammer! PFOSTEN! Den Abpraller fängt Hugo Wildfang ab und Jagd ihn ins Toraus.

Aber was ist denn nun mit Jalki los? Die medizinische Abteilung meldet gerade: Der echte Jalki wurde schlummernd auf der Toilette im Kabinentrakt gefunden! Also echt, Sachen gibt’s. Günther Wallraff hat sich indes aus dem Staub gemacht, dafür kehrt Figo Inghu in die Partie zurück. Auch Karl Dall alias Captain Eye ist in den blauen Himmel geflogen, nur sein Logo leuchtet noch am Firmament. Dabei könnten sie ihn gerade gut gebrauchen, denn die Legoländer haben eine letzte Ecke, in den letzten Sekunden von Halbzeit 1! Kopfballstark sind sie nicht unbedingt, doch die Spieler Azaduplitz das Duplomännchen, sowie Mielegelle und Legtegislov, die beide Lego-Technik-Figuren sind, haben durchaus Lufthoheit. Udo Schmtiz ordert alle Spieler nach hinten!

Anzeigeklein.jpg

So... es wurde noch eine Minute gewartet, weil Lingo Bark sich die Schuhe zubinden musste, aber jetzt kann's losgehen. Fute tritt den Eckball, der kommt gefährlich vors Tor!!! Doch weit rausgeköpft von Falldo Jannssen! Wie geht das denn? Oha, Jannssen hat sich anscheinend einige Legosteine unter die Stollen getreten und ist somit auf eine stolze Körpergröße von 2,50 Meter angewachsen! Gut für die Ostfriesen.

Und damit pfeift Barbara Salesch auch ab, der 1. Durchgang vorbei. Ja ich würde sagen das war ein turbulentes Spiel bisher, wobei sich die leich überlegenen Legoländer sicherlich ärgern werden, dass sie kein Tor erzielen konnten. Aber wie wollen ja nicht so sein, auch Ostfriesland hatte einige Top-Chancen! Ich gönn mir erst mal noch eine Dose Ravioli, vielleicht wollen meine Tontechniker ja auch eine...?

Halbzeitanalyse

Ja meine Freunde, ich hab noch etwas mit den Raviolidosen zu kämpfen, deshalb schalte ich euch jetzt mal ein paar Eindrücke aus der laufenden Halbzeitanalyse von anderen Sendern zu... wir sehen uns wieder in Halbzeit 2!

TVschnee.jpg

Günther Jauch: Juche Sportsfreunde, ich bin der biedere kleine Klugscheißer-Spasti Günther Jauch und wie immer präsentieren der Kloppo und ich euch das Spiel, nicht wahr Kloppo?
Jürgen Klopp: Du sagst es, Günther!
Günther Jauch: Und wir beide, wir sind ganz nah dran an den Fans und reisen von Stadt zu Stadt zum Public Viewing, oder wie ihr jungen Leute sagt, Rudelgucken. Heute sind wir auf dem pickepackevollen Marktplatz in Tschernobyl, yihah! Kloppo, wie hast du die ostfriesische Mannschaft denn bislang gesehen?
Jürgen Klopp: Ja, ich fand man hat bei den Ostfriesen gut erkannt, dass es außer mir auch noch andere Leute gibt, die die gleiche Frisur wie ich tragen. Und das, obwohl die 90er schon längst vorbei sind!
Günther Jauch: Hahaha, das kannst du wohl laut sagen! Natürlich haben wir auch wieder unseren Schiedsrichter... dingens... Experten Urs Meier dabei. Urs, wie bewertest du denn die Entscheidungen von Barbara Salesch? Hat die überhaupt zu einer klaren Linie gefunden?
Urs Meier: Joa, des is an gütes Fragli, denn i bin a Schwitzer und garnit mal an Öösi, aber das heyßt nit dass i nit uch ein Kindli im Kellerli hoben kann, schnübeldiewütz!
Günther Jauch: Genau Urs, danke für deine Einschätzung!

TVschnee.jpg

Kathrin Müller-Hohenstein: Olli, 0:0 noch nach 45 Minuten, kann man sagen das wird ein zähes Spiel hier?
Oliver Kahn: Joaaa, man muss halt auch sehen, wenn die Ostfriesen, das Tor zum 1:0, 2:0 machen, dann sieht das schon ganz anders aus. Also von daher wird ich sagen, die Jungs müssen ihre Konzentration hochhalten!
Kathrin Müller-Hohenstein: Christian Lell von Ostfriesland hat ja wirklich ein gutes Spiel gemacht, scheiterte dann aber bei mehreren dicken Chancen... ist das für den dann schon sowas wie eine innere Reichskristallnacht?
Oliver Kahn: Hmmja, ich sag mal das ist wie mit dem Jens Jeremis damals: Wenn der mal dicke Eier hatte, dann haste dich lieber geduckt!

TVschnee.jpg

Gerhard Delling: Also schlecht hat das Legoland heute nicht gespielt, das kann man nicht sagen. Schlecht hat damals in den 40ern Günther Netzers Mannschaft gespielt!
Günther Netzer: Hmjaha, da haben sie wieder schön in den alten Statistiken rumgewühlt, das nehme ich zur Kenntnis.
Gerhard Delling: Genau. Ist Ihnen denn auch aufgefallen, dass Joe Freeman ein gutes Spiel gemacht hat?
Günther Netzer: Nein, bei Joe Freeman ist mir nur aufgefallen, dass er ein Hurensohn ist, genau wie sie. Jedem mit mehr Kompetenz als einem Octopus wäre das aufgefallen, aber Ihnen ja offenbar nicht.
Gerhard Delling: Hmmm, also wenn Sie hier nur rumpöbeln wollen, dann sind sie bei der ARD sicherlich falsch, da sollten sie schon zu Sport1 gehen, da zieht ihre Mutter gerade LKWs.
Günther Netzer: Ey sie Pottsau, wer hat Ihnen eigentlich in die DNA gespuckt?
Gerhard Delling: Ich weiß nur, dass ihre Mutter so fett ist, dass sie am Strand Schatten verkaufen kann, Günther Netzer.
Günther Netzer: Ja Gerhard Delling, da liegen sie mal wieder völlig falsch. Ihre Mutter kann im übrigen gut blasen.
Gerhard Delling: ...jaa und jetzt noch ein kleiner Hinweis an die Zuschauer. Josefs UM-Club live aus Amstetten muss im Anschluss leider ausfallen, weil uns aufgefallen ist, dass alle Teilnehmer der Runde in der Klapse oder im Waisenhaus sind. Schade.

TVschnee.jpg

Zweite Halbzeit

Auftakt

Willkommen zurück in der zweiten Halbzeit und ich muss irgendwie versuchen, diese ganzen Dosen loszuwerden, und wenn ich sie dafür aufessen muss. Derweil sind alle Spieler wieder auf dem Feld, aber besonders herausstechen tut der mittlerweile Zwei Meter Fünfzig große Jannssen, der immer noch an der Spitze der Mannschaft steht. Der Ball wird angetreten und...bitte, ein Dosenöffner? Ja, gerne. Also, Leute, wie's aussieht, habe ich gerade einen Dosenöffner erhalten, der es mir ermöglicht, diese...hmpf...besch*****....Dosen...zu...argh! Vermaledeit und Kruzifix noch eins! §%$&§!!! &%$&§, aber mal §%$§& echt hier, das $&% kann doch wohl %&%§$% nicht wahr sein, so eine $&%$%"%$"!!!!!.....

Stoerung.gif

Nach der Störung...

Harry.png

So, man hat mich im Fanblock der Ostfriesen gefunden und mich nun hierher befördert. Ich habe keine Ahnung, wieso, weshalb oder warum, aber ich will es ehrlich gesagt auch nicht wissen. einen Kostenvoranschlag habe ich nicht bekommen, aber das ist mir auch gerade so ziemlich egal, weil ich nachher sowieso Geld bekomme. Wenn nicht, zeige ich die Veranstalter wegen organisierter Schwarz- und Zwangsarbeit an.

Ich höre gerade, dass die komplette zweite Halbzeit bis jetzt nicht eindeutig kommentiert wurde. Jannssen ist mittlerweile bei drei Metern angekommen und danach klassisch gestürzt. Diese Blessuren hat er dann wohl nicht so leicht wegstecken können, auf alle Fälle ist das Spiel jetzt seit der 48. Minute unterbrochen und man versucht fieberhaft, die ganzen Legosteine von Jannssens Schuhen wegzubekommen, während man den Körper von Jannssen behandelt. Salesch hat das Spiel im Übrigen auf Empfehlung von Nina Hagen, die ihr wohl Nachrichten aus dem Universum zuzusenden scheint, unterbrochen, wie ich gerade höre. Claudia Roth ist aus dem Stadion plötzlich spurlos verschwunden, aber ich glaube kaum, dass sie es aufgegeben hat, Freeman zu vergöttern.

Das Spiel wird fortgesetzt!

Salesch ordnet an, dass jetzt mal endlich jemand die ganzen Legosteine wegräumen soll. Sie droht mit einer Verurteilung zu fünf Jahren Gefängnis und das motiviert die Ordnungshüter anscheinend heftigst, die ganzen Klötzchen beiseite zu schaffen. Mittlerweile ist Jannssen so groß wie eh und je: 1,87m, wenn er denn stehen würde, denn er wird immer noch von Ärzten behandelt.

Nun kann das Spiel aber seinen gewohnten Gang gehen und Ostfriesland hat mit dem einen Verband tragenden Jannssen den Ball. Im Mittelfeld passt er zu Trochowski, der versuchts einfach mal alleine über Freeman. Der wird umspielt, Lell begleitet Trochwoski. Aha, jetzt wird's interessant. Ein Spieler der Legoländer schraubt sich seinen Kopf ab und wird ihn gegen Trochowski! Foul! Foul! Aber keine gelbe Karte für Martin Pfeil! Unglaublich, ist Salesch denn blind? Aber zumindest ein Freistoß aus rund 30 Metern Entfernung, jetzt in der 63. Minute. Lell versucht, ihn zu treten.

Der Ball geht gegen die Freistoß-Mauer!

Lell schießt! Gegen die Mauer der Legoländer! Trochowski kommt von hinten herangestürmt, nimmt den Ball, umspielt einen Gegenspieler, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben...oh, jetzt ist er am Tor vorbei gelaufen. Abstoß für Legoland.

Ein friesisch-herber Verlust

Auf der Trainerbank der Ostfriesen gibt es auf einmal ungewöhnliche Unruhen. Sie fuchteln herum und zeigen auf Lell. Einige Spieler springen auf irgendwas herum, ich glaube...ja, das ist eine Zeitung! Mal gucken, die aktuelle Zeitung habe ich doch hier auch irgendwo...? Ah ja, da ist sie ja. Was steht denn da so besonderes drin...?
...

Anzeigeklein.jpg

Ja, jetzt lese ich es. Lell ist eigentlich seit dem letzten Spiel gesperrt, da er eine rote Karte gesehen hatte! Er musste raus! Ich schau mal aufs Spielfeld...zwei, vier, sechs, acht, zehn...? Wo ist der elfte Spieler der Ostfriesen? Es ist keiner für Lell reingekommen! Ostfriesland spielt also nur noch zu zehnt! Und das ist schwer zu verdauen, da die Legoländer gerade einen Angriff vorbereiten. Der Ball wird zu Freeman gepasst, der...ja, nein...ja, er steht nicht im Abseits! Und nun stürmt er nach vorne, er muss nur noch Schmitz überlisten, irgendwie an ihm vorbei kommen. Jetzt muss er doch mal schießen!

Mein Gott, Claudia Roth stürmt aufs Spielfeld! Wo ist die denn gewesen? Claudia Roth auf dem Spielfeld stürmt auf Freeman zu, der den Ball sofort Ball sein lässt und flieht! Der Angriff würde durch Claudia Roth vereitelt! Und wo rennt Freeman jetzt hin? Raus aus dem Stadion! Da flüchtet er, ich schau mal kurz hinter mir...ja, Freeman versteckt sich in den Büschen. Legoland damit auch nur noch zu zehnt, da ich auch gerade nicht sehe, dass sich irgendwelche Legoländer Ersatzspieler warm gemacht haben.

Chancen über Chancen

Blacko Trochowski, der Star der Ostfriesen.

80. Minute: Schmitz hat den Ball, tritt ihn weit weg, um kurz darauf ins Dixiklo zu fliehen. Bark von den Ostfriesen hat den Ball. Ich weiß nicht, ob das eine allzu gute Idee ist. Er fängt schon an, mit sich selbst zu diskutieren und Mielegelle schnappt sich den Ball im Zuge der Verwirrtheit. Die ostfriesische Abwehr ist leicht auszutricksen, so kommt er auch leicht daran vorbei und das ist doch zu 100% ein Tor! Er schießt vom Strafraum aus, mit einem Gewaltschuss will er den Ball ins Tor befördern...UNMÖGLICH! Das kann doch nicht war sein! Mielegelle trifft das Dixiklo, aus dem soeben Schmitz herauskommt! Und es ist kein Wunder, dass das Klo diesen Schuss nicht überlebt. Die Frage ist auch, ob Mielegelle den Schuss überlebt, denn Schmitz ist jetzt gerade richtig angefressen von dem Legoländer Nationalspieler.

Anzeigeklein.jpg

Ubersko in der Verteidigung schnappt sich den Ball, ein schneller Pass zu Trochowski, der dribbelt den Ball wie ein Verrückter, ist jetzt schon an der halben Verteidigung vorbei, jetzt an der ganzen. Es steht nur noch Torwart Jan Böncha im Weg, Trochowski täuscht an...Böncher fällt auf den Trick rein und springt nach links! Und jetzt zieht Trochowski ab und knallt den Ball oben rechts in die Ecke! TOR! TOR! TOR! Meine Güte, das ist das 1:0 für Ostfriesland! Wer hätte das gedacht!? Die 83. Minute! 1:0 für Ostfriesland!

Mein Herz tanzt gerade Rumba, das ist unmöglich! Und Trochwoski wird von den Spielern gefeiert wie ein Nationalheld, während Böncha das Tor verflucht. Trochwoski läuft quer über das ganze Spielfeld, der ist kaum mehr einzuholen! Und Salesch befiehlt jetzt, das Spiel fortzusetzen. Nina Hagen habe es ihr befohlen...

Die Schlussminuten

Fussball.jpg

Mittlerweile hat sich auch Trochowski abgeregt. Die Legoländer haben Anstoß, sie spielen schnellen Fußball, fahren auf 180 hoch. Pass, Pass, schon wieder ein Pass, kreuz und quer, ich komm gar nicht mehr mit und die ostfriesische Abwehr ist total überfordert. Jetzt, kommt jetzt der tödliche Pass? Da ist er womöglich, der für Freeman gekommene Legoberger zu Mielegelle...ABSEITS! Salesch entscheidet auf Abseits! Meine lieben Fußballfreunde da draußen, es scheint sich eine Sensation anzubahnen, wirklich eine SENSATION!

...

EINE SENSATION!

Doch noch der Ausgleich?

Salesch, nein, wahrscheinlich wieder Nina Hagen, hat fünfeinhalb Nachspielminuten wegen den Legosteinen am Anfang angeordnet. Jetzt heißt es noch einmal beten für Ostfriesland, liebe Freunde. Scheiß drauf, wenn ich kein Geld bekomme, weil ich parteiisch war.

Die Legoländer sind nun bei einer Ecke, David Zauer tritt den Ball weit in den Strafraum hinein, Kopfball Legoberger, Latte! Nachschussmöglichkeit für Legtegislov...Pfosten! Und Schmitz klärt den Ball zu einer weiteren Ecke! Regie, bekomme ich ein Handtuch? Ich schwitze mich hier zu Tode!

Anzeigeklein.jpg
Die ostfriesischen Fans stürmen von allen Richtungen in das Stadion

Horst Onder tritt nun die nächste Ecke, auch der wieder weit in den Strafraum hinein! Von hinten stürmt Böncha heran, will unbedingt im Strafraum mitwirken, er ist schon bei der Mittellinie. Zehn Legoländer gegen zehn Ostfriesen, alle im Strafraum, das ist echt ein Ding! Tumultartige Szenen in Strafraum! Während ich Böncha bemerkte, klärte Wildfang zu einer weiteren Ecke. Jeder versucht nun, den besten Platz zu bekommen.

Nun reicht es Salesch, sie geht aus dem Strafraum raus und guckt von außerhalb zu. Legtegislov schießt die Ecke, Böncha rennt zum Ball hin, haut mit voller Wucht drauf...Latte! Und der Ball springt zur Mittellinie, Inghu sprintet dort hin, meine Gute, ist der schnell! Sowas kennt man ja gar nicht von ihm! Er nimmt den Ball an und läuft damit geradeaus, Böncha kann ihn nicht mehr aufhalten, das scheint das 2:0 für die Ostfriesen zu werden! Jawohl, lauf, mein Junge, lauf! Nein, er fällt! Und der Ball rollt unaufhaltsam in Richtung Tor! Er rollt und rollt und rollt und Böncha holt auf, jetzt sind beide fast zeitgleich beim Tor...Geklärt von Böncha! Ein weiter Schuss über das gesamte Spielfeld, er senkt sich langsam ab Richtung ostfriesisches Tor...Latte! Schon wieder rettet das Aluminium!

Und da ist der Abpfiff! Salesch pfeift ab und Ostfriesland macht die Sensation perfekt und gewinnt hier 1:0! Es ist unglaublich, unbegreiflich!

Ende

Trochowski wird vom jubelnden Team in die Luft geworfen, die Fans auf den Blocken wollen unbedingt aufs Spielfeld und die Ordnungshüter können nicht mehr dagegen an. Es tut mir Leid, aber ich möchte auch gerne aufs Spielfeld und feiern.

Kickers Nedme
(Ostfriesland)
UM-Vorrundenspiel der Gruppe C Sportsfreunde Legoland
(Legoland)
Ostfriesland 19.06.2010 im Volkshausstadion

Zuschauer: Ja
Schiedsrichter: Barbara Salesch mit Unterstützung von Nina Hagen

Legoland
Soccerball.svg 1:0 Trochowski (83.)
Beste Spieler:
Trochowski, Lell, Dall
Beste Spieler:
Freeman
Yellow card.svg Jar wegen Nackenklatscher (4.)
Yellow card.svg Wallraff als Jalki wegen Schwalbe (42.)


Der Gastgeber
Universumsfußballmeisterschaft 2010
Alles zum größten Sportereignis des Universums!
Glanz und Gloria derer von Eickel