1 x 1 Silberauszeichnung von Rue di Guerre 551 x 1 Bronzeauszeichnung von Nisse

Hassium

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hassium

Kristall aus reinem Hassium

Symbol Hs
Ordnungszahl 108
Aussehen grimmig
Geschmack ...los
Schmelzpunkt weißglut
Magnetismus anziehend auf Dummheit
Isotope ZornHs

VorurteilHs

Aggregatszustand labil

Hassium ist das 108. Element im Perry Rhodan System der Elemente.

Vorkommen

Hassium kommt weltweit vor. In geringen Konzentrationen ist es überall und zu jeder Zeit zu finden. Gefährlich wird die Lage, wenn irgendwo der Schwellenwert an Hassiummasse überschritten wird, dann kann es zu regelrechten Explosionen kommen, die nicht selten in bewaffneten Konflikten gipfeln. So geschehen z.B. im Sudan oder Afghanistan.

Experten gehen davon aus, dass überproportional starke Hassium Anreicherungen in Europa und speziell in Deutschland ein Auslöser des 2. Weltkriegs war. Heute finden sich in Deutschland noch nennenswerte Hassium-Konzentrationen auf dem Gebiet der ehemaligen DDR.

Hassium wird in der Regel künstlich erzeugt. Dazu werden in einem Teilchenbeschleuniger zwei aggressiver Elemente aufeinander geschossen die dann unter Bedingungen wie beim Urknall zu reinem Hassium fusionieren. Aus Angst vor schwarzen Löchern, die theoretisch durch die Hassiumproduktion entstehen könnten und die anschließend die ganze Welt verschlingen könnten, mussten die Physiker im schweizerischen CERN lange Berechnungen zur Sicherheit der Anlage anstellen. Dabei kam glücklicherweise heraus, dass die gebildeten Hassiummengen nicht groß genug waren, um die Welt zu vernichten, wie es auch die Experimente im Teilchenbeschleuniger im Vorfeld gezeigt hatten. Im täglichen Leben kann Hassium auch als Reaktion auf provokante Äußerungen entstehen, hier allerdings nur in kleineren Mengen.

Eigenschaften

Symptome der Hassium Überdosis: Kahlköpfigkeit und behaarte Schultern

Hassium stößt negative Schwingungen, sogenannte Antipathionen, aus. Diese Antipathionen tragen die Schwingungen in die Umgebung der Quelle und wirken geradezu ansteckend. Darüberhinaus ist Hassium radioaktiv. Das bedeutet, es kann sich mittels der Antipathionen auch über die Medien (Radio, Fernsehen und besonders über das Internet) ausbreiten.

Ein besonders gefährliches Hassiumisotop ist VorurteilHs. Während es sich jahre-, oder gar jahrzehntelang ruhig verhält zerfällt meist in einem spontan Energieblitz der nicht selten verheerende Folgen haben kann. Dieses Isotop ist noch überwiegend in der älteren Bevölkerungsschicht verbreitet (wahrscheinlich noch ein Relikt der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts). Größere Vorkommen können auch an Stammtischen nachgewiesen werden.

Vermehrter Kontakt mit Hassium führt zu scheußlichen Veränderungen des Körpers und besonders Gehirns. Die betroffenen Individuen verlieren häufig ihr Haupthaar, im Gegenzug verstärkt sich die restliche Körperbehaarung. Mit der Kahlköpfigkeit einher geht zumeist eine starke geistige Retardierung.

Hassium hat interessanterweise die Ordnungszahl 108. Entfernt man die 0 - viele Hassium-Infizierte sind ohnehin Nullen - erhält man die Zahl 18. AH, werden da manche sagen. Ganz recht(s)!

Verbindungen

Hassium geht starke Bindungen mit den Alkaidametallen ein. Man geht davon aus, dass der Einsturz der Twin Towers am 11. September auf eine stark exotherme Reaktion von Hassium (in den Stahlträgern) und dem Alkaidametall Jihad in den Flugzeugen, zurückzuführen ist. Darüberhinaus wurden langlebige Verbindungen mit dem 666. Element Sathan nachgewiesen.

Ungewöhnlich ist sein Verhalten gegenüber dem Element Li von dem es geradezu abgestoßen wird. Dieses einzigartige Verhalten versucht man sich in der modernen Medizin zu Nutze zu machen, indem man neue Therapieformen erprobt bei denen Hs mit Lie ausgetrieben werden soll. Ob dabei ähnliche Erfolge wie bei einem klassischen Exorzismus zu verzeichnen sein werden, muss die Zukunft zeigen.

Hassium ist Hauptbestandteil der beliebten Dr. Faust Fresse-Politur und wird als Beschichtung auf Boxhandschuhen und Baseballschlägern verwendet.

Trivia

erneuter Rückschlag für den Friedensprozess: erhöhte Hassium Werte in israelischen Avocado entdeckt
  • Hassium ist ein rein künstlich erzeugtes Element, d.h. Gott hatte Hassium nie vorgesehen.
  • Hassium kann sich in der Natur anreichern und im Boden ablagern, wodurch sich eine starke Belastung von Obst oder Gemüse ergeben kann. Zum ersten mal konnte diese, bis dahin nur theoretisch vorhergesagte Möglichkeit, in israelischen Avocados nachgewiesen werden. Diese werden seitdem Hass-Avocados genannt und für den stockenden Friedensprozess im nahen Osten verantwortlich gemacht.
  • Hassium gilt als eines der hastigen Elemente der Welt, bei den Zerfallsmeisterschaften im bayrischen Hof wurde das Element Dritter, lediglich das Element Li, sowie ein Aachener Insasse erwiesen sich als flüchtiger.
  • Hassium ist ansteckend, meistens sorgt Mund-zu-Mund-Propaganda für eine Ansteckung. Über Körperflüssigkeiten ist Hassium jedoch nicht zu übertragen. So böse es klingen mag: Ein Glück für all die Vergewaltigungsopfer dieser Welt.
Skull and crossbones.svg
Chemikalien.svg

Perry-Rhodan-System der Elemente
Alles, was der Stupidedia-Chemiefachhandel im Elementesortiment zu bieten hat...


Gruppe: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18  
Periode Schale
1 1
H
2
He
Eier
2 3
Lie
4
Be
5
B
6
C
7
N
8
O
9
F
10
Ne
Kartoffel
3 11
Na
12
Mg
13
Al
14
Si
15
P
16
S
17
Cl
18
Ar
Zitronen
4 19
K
20
Ca
21
Sc
22
Ti
23
V
24
Cr
25
Mn
26
Fe
27
Co
27¾
Os
28
Ni
29
Cu
30
Zn
31
Ga

32
Ge
33
As

34
Se
35
Br
36
Kr
Bananen
5 37
Rb
38
Sr
39
Y
40
Zr
41
Nb
42
Mo
43
Tc
44
Ru
45
Rh
45¾
Mj
46
Pd
47
Ag
48
Cd
49
In
50
Sn

51
Sb
52
Te
53
I
54
Xe
Austern
6 55
Cs
56
Ba
* 72
Hf
73
Ta
74
W
75
Re
76
Ml
77
Ir
77¾
J
78
Pt
79
Au
80
Hg
81
Tl
82
Pb
83
Bi

84
Po

85
At
86
Rn
Petri
7 87
Fr
88
Ra
** 104
Rf
105
Db
106
Sg
107
Bh
108
Hs
109
Mt
109¾
Ko
110
Ds
111
Rg
112
Cn
113
Bu
114
Sh
115
116
Pn
117
Ts
118
Sp
Müsli
8 666
Sa
Drölf
Dr
121
Pe
122
Ös
* Lanthanoide 57
La
58
Ce
59
Pr
60
Nd
61
Pm
62
Sm
63
Eu
64
Gd
65
Tb
66
Dy
67
Ho
68
Er
69
Tm
70
Yb
71
Lu
** Actinoide 89
Ac
90
Th
91
Pa
92
U
93
Np
94
Pu
95
Am
96
Cm
97
Bk
98
Cf
99
Es
100
Fm
101
Md
102
No
103
Lr