1 x 1 Silberauszeichnung von Sebus

Indium

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fast fertiger Indiumziegel

Als Indium bezeichnet man einen organischen, polymeren Baustoff, der von willigen Hilfskräften oder Vollzeitsklaven aus Sand, Papier und Kuhdung hergestellt wird. Er findet vor allem in Indien beim Bau größere Gebäude Verwendung, wird aber auch in angrenzenden Ländern mit mäßigen oder nicht vorhandenen Bauvorschriften genutzt.

Geschichte

Entdeckt wurde Indium eher durch Zufall im Jahr 1958, als der Bauer Ranjiid seine heilige Kuh Usebia dabei beobachtete, wie sie mit den Hufen ihren Dung unter nassem Sand verscharrte. Als Ranjiid sich das vermeintliche Omen seiner Kuh näher anschauen wollte, verlor er zufällig die Rechnung vom Einkauf der Woche zuvor. Als zeitgleich im entfernten Haus seines Nachbarn ein Blitz einschlug und die Ranjiids Aufmerksamkeit darauf gelenkt wurde, vergaß er die Rechnung. Einige Zeit später hatte sich das Gemisch gehärtet. Gerüchten zufolge soll Ranjiid die Entdeckung mit dem Ausruf „Ich (ver)neige mich direkt vor Usebias Mächten.“ kommentiert haben – daraus entstand der bis heute gültige Begriff Indium.

Verwendung

Typisches aus Indium gebautes Haus für eine 17-köpfige Familie

Indium ist ein hervorragender Baustoff, um in kurzer Zeit große Gebäude konstruieren zu können. Zur Herstellung wird als Grundstoff lediglich herkömmlicher Sand benötigt. Dieser wird mit Wasser zu Matsch verarbeitet und dann 40 zu 60 mit Kuhdung vermischt. Nach einer Trockenzeit von etwa vier Stunden entsteht daraus eine augenscheinlich feste Masse. Nun wird die Oberfläche der Masse mit ein wenig Wasser erneut angefeuchtet, darauf legt man dann Papier und quetscht das Indium in eine feste Ziegelform. Nach etwa 30 Minuten ist das Papier angetrocknet und man besitzt einen Indiumziegel.

In Indien beschränkt sich der Bau mit Indium nicht auf normale Wohnhäuser, auch riesige Einkaufszentren oder Arbeiterstätten westlicher Firmen sind mit Indium gebaut. Da es keine adäquaten Sicherheitsvorschriften gibt, fällt niemandem dieser Pfusch auf.

Üblicherweise stürzen Gebäude, die mit Indium gebaut wurden, nach mittelschweren Regengüssen zusammen. Dies spielt in Ländern mit Überbevölkerung aber keine große Rolle, meist wird ein Erdbeben als Ursache genannt und somit kann man noch Hilfgelder aus westlichen Ländern einfordern.

Wirklichen Schaden nehmen durch solche Einstürze nur die imperialistischen Modefirmen aus dem Westen, da auf den Verlust billiger Arbeitskräfte teilweise enorme wirtschaftliche Schäden folgen. Um Unfälle dieser Art zukünftig einzugrenzen, hat man sich dazu entschieden, Firmengebäude mit Plastik zu bedachen, statt auf das ursprüngliche Heu zu vertrauen.

Alternative Verwendung

  • Indium in Rohform verspeist – ohne Papier – steigert die Potenz.
  • Indium in Kugelform eignet sich gut als Wurfgeschoß bei Demonstrationen.
Skull and crossbones.svg
Chemikalien.svg

Perry-Rhodan-System der Elemente
Alles, was der Stupidedia-Chemiefachhandel im Elementesortiment zu bieten hat...


Gruppe: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18  
Periode Schale
1 1
H
2
He
Eier
2 3
Lie
4
Be
5
B
6
C
7
N
8
O
9
F
10
Ne
Kartoffel
3 11
Na
12
Mg
13
Al
14
Si
15
P
16
S
17
Cl
18
Ar
Zitronen
4 19
K
20
Ca
21
Sc
22
Ti
23
V
24
Cr
25
Mn
26
Fe
27
Co
27¾
Os
28
Ni
29
Cu
30
Zn
31
Ga

32
Ge
33
As

34
Se
35
Br
36
Kr
Bananen
5 37
Rb
38
Sr
39
Y
40
Zr
41
Nb
42
Mo
43
Tc
44
Ru
45
Rh
45¾
Mj
46
Pd
47
Ag
48
Cd
49
In
50
Sn

51
Sb
52
Te
53
I
54
Xe
Austern
6 55
Cs
56
Ba
* 72
Hf
73
Ta
74
W
75
Re
76
Ml
77
Ir
77¾
J
78
Pt
79
Au
80
Hg
81
Tl
82
Pb
83
Bi

84
Po

85
At
86
Rn
Petri
7 87
Fr
88
Ra
** 104
Rf
105
Db
106
Sg
107
Bh
108
Hs
109
Mt
109¾
Ko
110
Ds
111
Rg
112
Cn
113
Bu
114
Sh
115
116
Pn
117
Ts
118
Sp
Müsli
8 666
Sa
Drölf
Dr
121
Pe
122
Ös
* Lanthanoide 57
La
58
Ce
59
Pr
60
Nd
61
Pm
62
Sm
63
Eu
64
Gd
65
Tb
66
Dy
67
Ho
68
Er
69
Tm
70
Yb
71
Lu
** Actinoide 89
Ac
90
Th
91
Pa
92
U
93
Np
94
Pu
95
Am
96
Cm
97
Bk
98
Cf
99
Es
100
Fm
101
Md
102
No
103
Lr