Tellur

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Köstliche Schokolade aus Tellur.

Tellur (Te oder Tl) ist das 52. Element im Perry-Rhodan-System der Elemente. Es bildet flache, kreisförmige Kristalle („Plattentellur“) und ist ein wichtiges Element für den menschlichen Stoffwechsel. In den westlichen Ländern herrscht oft Tellurmangel in der Ernährung, was zu gefährlichem Untertellur führen kann. Deswegen gibt es eine breite Palette an tellurhaltigen Nahrungsergänzungsmitteln, das sogenannte Ess- oder Speisetellur. Es wird auch als Kindertellur, Seniorentellur, Frühstückstellur, Desserttellur oder sogar Menütellur angeboten. Seit einigen Jahren gibt es streufähige Tellurverbindungen (z.B. Rheniumnatriumtellurid ReNaTe) auf dem Markt, die als Kuchentellur, Salattellur, Brottellur und Suppentellur über dem Essen verteilt werden können.

Des Weiteren wird Tellur verschiedenen Werkstoffen zugesetzt, um diese widerstandsfähiger zu machen (Plastik-, Papptellur). Bei erhöhten Tellurkonzentrationen kann es zu Spontanentzündungen und Explosionen kommen (Platztellur).

Geschichte

Tellur wird seit dem 19. Jahrhundert größtenteils in den Tellurminen Südafrikas abgebaut. Da reine Tellurkristalle sehr aufwändig herzustellen sind, wurden sie früher gerne für teure Verzierungen verwendet (sog. Präsentiertellur, als Fingerschmuck auch „Handtellur“) − die ehrenvolle Aufgabe als „Tellurwäscher“ wurde nur den erfahrensten und vertrauenswürdigsten Angestellten überlassen. 1995 gab Südafrika einige Tausend Münzen an Tellurrand aus, die aufgrund ihres 95%igen Tellurgehalts extrem wertvoll sind.

Skull and crossbones.svg
Chemikalien.svg

Perry-Rhodan-System der Elemente
Alles, was der Stupidedia-Chemiefachhandel im Elementesortiment zu bieten hat...


Gruppe: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18  
Periode Schale
1 1
H
2
He
Eier
2 3
Lie
4
Be
5
B
6
C
7
N
8
O
9
F
10
Ne
Kartoffel
3 11
Na
12
Mg
13
Al
14
Si
15
P
16
S
17
Cl
18
Ar
Zitronen
4 19
K
20
Ca
21
Sc
22
Ti
23
V
24
Cr
25
Mn
26
Fe
27
Co
27¾
Os
28
Ni
29
Cu
30
Zn
31
Ga

32
Ge
33
As

34
Se
35
Br
36
Kr
Bananen
5 37
Rb
38
Sr
39
Y
40
Zr
41
Nb
42
Mo
43
Tc
44
Ru
45
Rh
45¾
Mj
46
Pd
47
Ag
48
Cd
49
In
50
Sn

51
Sb
52
Te
53
I
54
Xe
Austern
6 55
Cs
56
Ba
* 72
Hf
73
Ta
74
W
75
Re
76
Ml
77
Ir
77¾
J
78
Pt
79
Au
80
Hg
81
Tl
82
Pb
83
Bi

84
Po

85
At
86
Rn
Petri
7 87
Fr
88
Ra
** 104
Rf
105
Db
106
Sg
107
Bh
108
Hs
109
Mt
109¾
Ko
110
Ds
111
Rg
112
Cn
113
Bu
114
Sh
115
116
Pn
117
Ts
118
Sp
Müsli
8 666
Sa
Drölf
Dr
121
Pe
122
Ös
* Lanthanoide 57
La
58
Ce
59
Pr
60
Nd
61
Pm
62
Sm
63
Eu
64
Gd
65
Tb
66
Dy
67
Ho
68
Er
69
Tm
70
Yb
71
Lu
** Actinoide 89
Ac
90
Th
91
Pa
92
U
93
Np
94
Pu
95
Am
96
Cm
97
Bk
98
Cf
99
Es
100
Fm
101
Md
102
No
103
Lr