Strontium

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Digitalkäse: Hat mittelviel bis gar nichts mit Strontium zu tun

Strontium (lat. strontsum) ist ein sehr weiches Element und trägt Startnummer Nummer 38 im Perry Rhodan System. So wie Käse. Strontium ist gar nicht mal so nutzlos wie es aussieht. Man kann daraus z.B. Feuerwerk machen.

Ursprung

Strontium ist das Element mit der Nummer 38. Verschiedene Verschwörungstheoretiker behaupten allerdings es sei unter anderem auch Element 128, 1209 und -7. Indizien deuten daraufhin, dass Strontium an mehreren Orten gleichzeitig sein kann und deshalb auch mehrere Plätze im Perry Rhodan System besetzen sollte. Strontium ist ursprünglich farb und geruchlos, bei näherer Betrachtung fällt allerdings auf, dass es braun ist und stinkt, ähnlich wie Scheiße (deshalb bedeutet im Italienischen Stronzo unter anderem, je nachdem Muffin, Person oder Exkrement).

Entdeckung & Vorkommen

Schon 1790 sagte ein Engländer: "Das Strontium liegt unter der Straße - man muss nur danach graben!" Nur hatte dazu im England des 18. Jahrhunderts niemand Lust, denn man hatte gerade erst die Straße neu geteert und wollte sie nicht aufreißen. Stattdessen trug man in der ganzen Welt einfach das Strontium mit der Nummer 38 ins Periodensystem der Elemente ein und ließ die Engländer weiter ihren Tee trinken. 1960 fand man in einer brasilianischen Mine etwas, das Strontium sein könnte. Und da gerade kein anderes unentdecktes Element zur Verfügung stand, nannte man das gefundene Material einfach Strontium. Seit dem ersten Fund werden überall auf der Erde bei Bohrungen Strontiumvorkommen freigelegt. Da Strontium aber aussieht wie Dreck ist es schwierig, den Stoff gezielt zu fördern. Strontium findet man ab 38 Metern Tiefe.

Verwendung

Als Rohelement

Nach ersten Versuchen mit Strontium gelangte man zu der Erkenntnis, dass Strontium vollkommen nutzlos war. Man konnte damit weder Rohöl fördern, noch Atombomben bauen oder Vietcong vergasen. Doch um 1982 kamen chinesische Wissenschaftler zu der Erkenntnis, dass man damit hübsches Feuerwerk machen konnte. Die einzige Farbe, die das Strontium erzeugen kann, ist rot, aber das ist in China ja bekanntlich eine Glücksfarbe. Damit ersetzte es das vorher üblicherweise benutzte Hundeblut.

Im Sprachgebrauch

Die kubisch-flächenzentrierte Struktur des Strontiums. Zu deutsch: Ein Würfel. Praktisch.

Im Alltag werden dumme Personen oft auch als "stronzdumm" bezeichnet; eine Redewendung die auf das alte Vorurteil zurückgeht, Strontium sei unnütz. Charlie Chaplin verwendete in seinem Film "Der große Diktator" den Kunstbegriff "Stronz!" Damit bewies Chaplin seine visionären Fähigkeiten, da das Element zur Entstehungszeit des Films noch nicht richtig entdeckt war. Sein Enkel Giovanni Trapattoni griff später diesen Ruf auf und machte ihn weltberühmt. Auch gibt es manche Personen, die zum Beispiel "vor Tatendrang nur so stronzen". Oder vor Freude. Dies führt zu der volkstümlichen, wenn auch irrläufigen Meinung, Strontium sei radioaktiv.

Eigenschaften

Stontium fängt an zu stinken, wenn man es nicht kühl lagert. Es brennt wie Zunder und macht auch schön von innen warm, wenn man es trinkt. Nur dass es dafür 777 Grad Celsius heiß sein muss. Man verbrennt sich deshalb dabei meistens die Zunge. Strontium beginnt ab 160°C zu brennen, wobei es schon bei 86°C qualmt, bei 95°C raucht und bei 120°C kifft.

Skull and crossbones.svg
Chemikalien.svg

Perry-Rhodan-System der Elemente
Alles, was der Stupidedia-Chemiefachhandel im Elementesortiment zu bieten hat...


Gruppe: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18  
Periode Schale
1 1
H
2
He
Eier
2 3
Lie
4
Be
5
B
6
C
7
N
8
O
9
F
10
Ne
Kartoffel
3 11
Na
12
Mg
13
Al
14
Si
15
P
16
S
17
Cl
18
Ar
Zitronen
4 19
K
20
Ca
21
Sc
22
Ti
23
V
24
Cr
25
Mn
26
Fe
27
Co
27¾
Os
28
Ni
29
Cu
30
Zn
31
Ga

32
Ge
33
As

34
Se
35
Br
36
Kr
Bananen
5 37
Rb
38
Sr
39
Y
40
Zr
41
Nb
42
Mo
43
Tc
44
Ru
45
Rh
45¾
Mj
46
Pd
47
Ag
48
Cd
49
In
50
Sn

51
Sb
52
Te
53
I
54
Xe
Austern
6 55
Cs
56
Ba
* 72
Hf
73
Ta
74
W
75
Re
76
Ml
77
Ir
77¾
J
78
Pt
79
Au
80
Hg
81
Tl
82
Pb
83
Bi

84
Po

85
At
86
Rn
Petri
7 87
Fr
88
Ra
** 104
Rf
105
Db
106
Sg
107
Bh
108
Hs
109
Mt
109¾
Ko
110
Ds
111
Rg
112
Cn
113
Bu
114
Sh
115
116
Pn
117
Ts
118
Sp
Müsli
8 666
Sa
Drölf
Dr
121
Pe
122
Ös
* Lanthanoide 57
La
58
Ce
59
Pr
60
Nd
61
Pm
62
Sm
63
Eu
64
Gd
65
Tb
66
Dy
67
Ho
68
Er
69
Tm
70
Yb
71
Lu
** Actinoide 89
Ac
90
Th
91
Pa
92
U
93
Np
94
Pu
95
Am
96
Cm
97
Bk
98
Cf
99
Es
100
Fm
101
Md
102
No
103
Lr