Nummer

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das ist keine Nummer, zumindest nicht auf diesem Planeten. Vielleicht bei den Klingonen. Wer weiß.

Nummern werden im Allgemeinen geschoben, dienen zur Berechnung des Privatvermögens (nur Ziffern 0-1) oder zur Kennzeichnung wichtiger Dinge, die ohne Nummern weniger wichtig wären.

Die erste Nummer

Viele Menschen meinen immer noch, die erste Nummer im Alphabet sei die Null, oder sogar die Eins. Das stimmt aber nicht. Die erste Nummer ist nämlich die Acht, gefolgt von der Drei und erst dann kommt die Eins. Wer das nicht glaubt, kann ja im Duden nachlesen. Auffällig ist, dass bei über 80 % der Männer die erste Nummer auch gleich die letzte ist. Bei vielen Frauen ist das auch so, doch hängt das davon ab, ob der Ehemann beteiligt ist. Wenn nicht, können durchaus mehrere Nummern folgen.

Die häufigsten Nummern

Die werden in der Regel geschoben, und zwar mit Clauinchen, Barbybaby und der Dumpfbacke von der Al Bundy-Show. Nummern können aber auch gewählt werden, zum Beispiel vor dem Schieben, oder auch vor der Lottoziehung. Wobei es in beiden Fällen fatal ist, die falschen Nummern zu wählen. Die häufigsten Nummern finden sich zwischen 22 und 5 Uhr, also bei Nacht.

Nummernkonto

Etwas sehr idiotisches war es, Nummernkonten einzuführen. Zweifelhaft, was darauf gesammelt werden soll. Ob Barbybaby darin aufgeführt wird, ist unklar und ob es wirklich Sinn macht ein Konto zu führen nur um eine 0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 und eine 9 aufzubewahren ist weiterhin fraglich.

Weil die Verständigung unter Völkern immer mehr abnimmt, offeriert stupidedia.org, die Plattform für unbezahlbares Wissen, das, worauf in jedem Langenscheidt bisher aus unzähligen Gründen verzichtet wurde: die Übersetzung von Nummern in andere Sprachen. Hier also exklusiv die Übersetzung in die wichtigsten Sprachen. Gratis!


Weitere Sprachen auf Anfrage