Plug & Pray

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Monty Python Gott.jpg

Halt ein, oh Besucher dieser Seite!

Der nachfolgende Artikel könnte deine religiösen Gefühle verletzen oder du könntest gar vom Glauben abfallen. Wenn du in dieser Hinsicht keinen Spaß verstehst, lies bitte hier weiter.

Falls dein fester Glaube unerschütterlich ist, du gar keinen hast oder sowieso schon den Scheiterhaufen vorgeheizt hast, wünschen wir dir viel Vergnügen beim Lesen dieses Artikels.

Gezeichnet, die Hohepriester und Propheten der Stupidedia

Heilige Handgranate.jpg

Plug & Pray ist eine Technologie, die direkt von Gott kommt und daher auch oft als technisches Gottesgnadentum bezeichnet wird.

Die Entstehung der göttlichen Gnade[Bearbeiten]

Die erste Firma, der diese Gnade zuteil wurde, soll Microsoft gewesen sein. Microsoft setzte die Plug-&-Pray-Technologie erstmals mit ihrem Betriebssystem Windows 95 ein. Jedoch war die Firma Apple auch hier wieder etwas schneller und setzte die Technologie schon vor dem Erscheinen von Windows 95 ein, was an der schnelleren Datenanbindung der Firma Apple zu Gott liegen kann. Plug & Pray ist dabei für alle Vertragspartner, den Nutzer, die Firma, welche Plug & Pray einsetzt und Gott von Vorteil. Die Firma kann ihr Produkt noch teurer verkaufen, Gott bekommt endlich die Aufmerksamkeit, die er verdient und der Benutzer bekommt endlich eine Aufgabe, mit der er die langweilige Zeit während der Geräteinstallation überbrücken kann.

Verwendung von Plug & Pray[Bearbeiten]

Die Idee hinter Plug & Pray ist es, Hardware an den Computer anzuschließen und zu installieren, während dieser in Betrieb ist. Durch inständiges Beten kann man dabei die Fehlerquote stark verringern, sowie eventuelle Fehlermeldungen aussagekräftiger machen. Jedoch muss man für die Verwendung von Plug & Pray Katholik sein und regelmäßig Kirchensteuer zahlen, da ansonsten die Anbetung keine Wirkung zeigt und bei manchen Göttern, gerade Satanisten berichten hiervon in letzter Zeit häufiger, sogar zur Löschung des Betriebssystems und Fehlern in der Hardware führen kann.

Plug & Pray für Gelangweilte[Bearbeiten]

Viele Systemadministratoren fluchen über Plug & Pray, was meist daran liegt, dass sie keine geeigneten Gebete kennen und somit Plug & Pray nicht einsetzen können. Auch viele einfache Benutzer verwenden Plug & Pray nur sehr ungern, weil sie, genau wie die Systemadministratoren, nie ein passendes Gebet auf den Lippen haben. Doch wer Kirchensteuer zahlt, gottesgläubig ist und wenigstens das Vaterunser kennt, für den ist Plug & Pray ein echter Segen, denn diesem wird damit viel Arbeit abgenommen und diejenigen können ihren Computer ewig währen lassen. Wenn doch mal neue Hardware verfügbar sein sollte, dann kann man diese ja im laufenden Betrieb einbinden, vorausgesetzt, man schafft mindestens vier Ave Maria oder den Psalm 23 ohne Luft zu holen aufzusagen. Auch verkürzt Plug & Pray die Wartezeit, die oftmals bei der Geräteinstallation entsteht und gibt dieser Zeit sogar einen Sinn, denn jedes Gebet, welches während der Installation gesprochen wird, wird zusätzlich angerechnet und verkürzt die Zeit in der Hölle.

Plug & Pray in der Bibel - Gottes Werbekampagne[Bearbeiten]

  • "Denn so du durch Wasser gehst, will ich bei dir sein, dass dich die Ströme nicht sollen ersäufen; und so du ins Feuer gehst, sollst du nicht brennen, und die Flamme soll dich nicht versengen."
  • "Aber die Gottlosen, sprach der Herr, haben keinen Frieden."
  • "Der ist wie ein Baum, gepflanzt an den Wasserbächen, der seine Frucht bringt zu seiner Zeit, und seine Blätter verwelken nicht; und was er macht, das gerät wohl."
  • "Der Gottlose hat viel Plage; wer aber auf den Herrn hofft, den wird die Güte umfangen."
  • "Bleibe fromm und halte dich recht; solchem wird's zuletzt wohl ergehen."
  • "Aber der Herr hilft den Gerechten; der ist ihre Stärke in der Not."
  • "Gott stärkt mich mit Kraft und weist mir einen Weg ohne Tadel."
  • "Das Licht der Gerechten brennt fröhlich; aber die Leuchte der Gottlosen wird auslöschen."
  • "Wirf dein Anliegen auf den Herrn; der wird dich versorgen und wird den Gerechten nicht ewiglich in Unruhe lassen."
  • "Im Anfang war das Wort [Plug & Pray], und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort."
  • "Darum sage ich euch: Alles, was ihr bittet in eurem Gebet, glaubet nur, dass ihr's empfangen werdet, so wird's euch werden."
  • "Alle eure Sorge werfet auf ihn; denn er sorget für euch."
  • "Danket dem Herrn; denn er ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich."
  • "Der Segen des Herrn macht reich ohne Mühe."


Warum Bill Gates reich ist
Fehlermeldung2.JPG
Any.jpg

BetriebssystemeProgramme und AnwendungenWeiterer Unsinn