Windows 2000

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Windows 2000, das, der oder die ist eine PC-Bremssoftware aus dem Hause Bill Gayts. Die 2000 steht für die 2000 neuen Viren, Systemfehler und Sicherheitslücken, die eingeschleust werden können.

Windoof 2000 ist für die Katz!

Entwicklung[Bearbeiten]

Entwickelt wurde es aus den Kernel von Windows NT 4.0 (Windows Neandertal Technologie Version 4 Jahrtausende v. Christus) und Windows GE. Dass es im Jahr 2000 rausgekommen ist, verdanken wir der ca. 6.000 Jahre Bugentwicklungszeit von Windows 2000.

Neu in Windoof 2000[Bearbeiten]

  • USB wird anhand eines Zufallsgenerators mal unterstützt, mal nicht.
  • Das sichere Entfernen von USB-Geräten wird ebenfalls durch einen Zufallsgenerator geregelt.
  • Die Boot-Zeit wurde den Durchlaufzeiten einer handelsüblichen Kaffeemaschine angepasst.
  • Die Computerverwaltung zum Zersägen von Festplatten u. ä.
  • Verbesserte Integration der Virensuchmaschine Internet Exploder 5.0
  • Besseres Managment von Fehlern dank des überarbeiteten Bugmanagers
  • 2000 neue mögliche Fehlermeldungen
  • Es ist 3 mal langsamer als Windows 1.04
  • Das Sinnlos-Pack ist schon mit installiert
  • und noch 1991 mehr ...

Verbreitung[Bearbeiten]

Drängte ab den Jahr 2000 Windows ME aus den Rennen, um danach sehr populär zu werden, da die FpM-Rate (Fehler pro Minute) bei Windows 2000 5,78 % niedriger lag als bei Windows ME. Heutzutage wird es immer mehr durch seinen direkten Nachfolger, Windows XP (Windows Xplode Prices of hell) sowie Windows Vista, verdrängt.

Besonderheiten[Bearbeiten]

Windows 2000 ist wohl das letzte Produkt aus dem Hause Microschrott, das ohne WGA (Wichs-Genuine-Advanture z. Deutsch: Echtes Oranie-Abenteuer) auskommt. Deshalb gut geeignet für Verheirate und Frauen.

Warum Bill Gates reich ist
Fehlermeldung2.JPG
Any.jpg

BetriebssystemeProgramme und AnwendungenWeiterer Unsinn