Outlook

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Outlook (englisch für „rausgucken“; nähmlich (Unter der MS-Rechtschreibkorrektur eingeführt: Das "h" in nähmlich) dumm aus der Wäsche, wenn wieder mal ein VBScript-Trojaner die Festplatte aufräumt) ist eine populäre Viren-Entwicklungsumgebung unter Windows und wurde streng nach den Richtlinien der Virenprogrammiergilde Winzigweich entwickelt. Das Knowhow der Programmierer floß unter anderem auch in den Internet Explorer ein. Für Linux ist sie leider nicht zu haben, wohl aber für FreeBSD unter Aqua von Apple. Bravo! So viel Offenheit von Microsoft!

Einige, die ernsthaft behaupteten, Outlook sei im Stande, Emails zu empfangen, wurden für verrückt erklärt, verbrannt, auf den Mars geschossen, ja, in einigen Fällen sogar bei Microsoft eingestellt! Von denen, die der Meinung waren, Outlook könne Emails verschicken, wurde nie wieder etwas gehört. Von denjenigen Personen, die standhaft sagten, sie würden Outlook benutzen, wollen wir erst gar nicht anfangen...

Name[Bearbeiten]

Outlook reimt sich fast mit ausspucken. Und wenn man die tolle Oberfläche von Outlook sieht, dann fällt ein ja nichts besseres ein.

Outlook-Messi[Bearbeiten]

Der Outlook-Messi hortet gerne eingehende/gesendete/gelöschte Nachrichten. Er sammelt soviel, das der Ordner regelrecht "überläuft". Der Benutzer kann sich schwerlich von den Nachrichten trennen. Im Ordner finden sich Nachrichten wieder, die zum Teil 3 - 4 Jahre alt sind. Er ist der Meinung, das man die eine oder andere Nachricht noch mal braucht oder die dazu gehörende Anlage. Sollte er eine Nachricht ausversehen löschen, geht für den Benutzer sozusagen eine Welt unter. Der User läuft dann schlechtgelaunt durch das Büro und pöbelt seine Kollegen an, als könnten sie was dafür. Es gibt momentan keine profesionelle Hilfe. Gutes einreden und nettes bitten der zuständigen EDV Abteilung hilft oftmals. Wenn der User sich denn helfen lässt.


Siehe auch:

Warum Bill Gates reich ist
Fehlermeldung2.JPG
Any.jpg

BetriebssystemeProgramme und AnwendungenWeiterer Unsinn