Spiegelwelten:UM-Spiel 2008 Gayland vs. Israelina (Gruppe D)

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Georgie-Boy.png

Herzlich Willkommen zu dem Allerletzten Vorrundenspiel der Universumsmeisterschaften 2008. Es ist ein schöner Tag, hier in der Christian Soldier Arena in Saint Bush. Heute trifft hier das Nationalteam von Gayland auf die Israelinenser. Die Gayländer sind definitiv ausgeschieden, das einzige worum sie heute noch Spielen sind Ehrenpunkte. Der Sieg der Israelinenser würde heute den Gruppensieg bedeuten, den Einzug ins Viertelfinale haben sie jedoch schon in der Tasche. Ich sehe gerade die Teams. Keine Großen Überraschungen in der Startaufstellung der beiden. Westerwelle fehlt und David Kross spielt auf seiner Position. Bei den Israelinensern ist alles beim alten. Die Nationalhymnen der beiden ist zuende, die Tanzeinlage Gaylands war sehr überraschend und schön mit anzusehen. Die Kapitäne der Mannschaft, Omar Lucky und Chuck Norris reichen sich die Hände.

Israelina ist heute klarer Favorit, aber hier in Saint Bush wäre es nicht das erste Mal, dass eine Überraschung passiert: Japan besiegt Bushland mit einem 14:4 und kommt mit Amerikanien ins Viertelfinale, kickt somit Mitfavorit Legoland aus dem Turnier. Gallien besiegte hier weiterhin Top-Favorit Scoutopia mit einem Unglaublichen Endergebnis von 17:2. Ich bin gespannt ob sich Gayland durchsetzen wird. Das Spiel beginnt, Gayland hat Anstoss.

1. Halbzeit

1. Minute

Pocher hat den Ball passt ihn nach hinten zu Bill Kaulitz, Kaulitz passt zu Wanders, Lilo Wanders zurück zu Kaulitz, oh SAMUEL LOVE GEHT DAZWISCHEN, Love läuft aufs Tor zu, Norris kommt raus, Love zu Belief, der auf der anderen Seite steht, KEIN ABSEITS, DAS TOR STEHT FREI! BELIEF SCHIEßT... TOOOOR!!! 28 Sekunden sind vergangen, das schnellste Tor der UM! Wunderschöne Vorbereitung von Samuel Love, nicht um sonst nennt man ihn den Zidane Israelinas. Dank Kross, der auf dem Feld seine Schuhe gebunden hatte keine Abseitstellung. Ein schöner start für die Israelinenser, Es steht 1:0.

3. Minute

Erneut Anstoß für Gayland. Pocher hat den Ball, passt nach hinten zu Moshammer, Moshammer trickst Head und Smile mit gekonnter Sexuellen Belästigung aus, flankt zu Pocher, Pocher vor dem Tor, POCHER SCHIEßT... Schöne Parade von Brave, an dem Mann kommt halt nicht jeder Ball vorbei. Happy hat den Ball, läuft einmal um Grotte herum, pass in den Lauf von Smile, Smile dribbelt sich durch, Smile läuft zum Tor, pass zu Lucky, Lucky zu Love, Love veräppelt Wanders, und durchtunnelt ihre Beine, Love zu Valentine, SCHUSS IN DER DREHUNG, Nein, Norris hält. Auch wenn Israelina überlegen zu sein scheint, sollte man die Gayländer, besonders wegen dem Torwart, nicht unterschätzen.

6. Minute

Farid Happy klaut sich von Ross Antony den Ball. Happy rennt, oh er fällt. Schauen wir uns kurz die Wiederholung an... Nein, es ist keine Schwalbe, er ist mit dem Fuß falsch aufgekommen. Das Spiel geht weiter... Happy läuft zur Mittellinie, passt zu Head, Head läuft nach links, Smile nach rechts. Jetzt laufen Sie parallel das Feld hoch zum Tor und passen hin und her, ich glaube sie versuchen die Corsett. Erstaunlich, keiner schafft es den Ball aufzuhalen. Der Ball wird immer schneller hinundher gepasst und die beiden nähern sich immer mehr dem Tor. Omar Lucky rennt zu den Beiden, jedoch durch den Mittelweg, er versucht zu schießen, nein, er trifft den Ball nicht. Was ist das? Der Ball ist drin, TOOOOR TOOOOR!!! Unglaublich schneller Schuss und super Timing von Capitän Omar Lucky. Noch keine 10 Minuten gespielt und schon 2:0 für "die freundlichen Blutgrätcher".

8. Minute

Trainer Biolek bereitet Westerwelle für die Einwechslung vor.

Zum ersten Mal im Spiel haben die Gaylander länger Ballbesitz als 30 Sekunden. Die Verteidigung und der Torwart entscheiden sich den Ball erst mal in den eigenen Reihen hin und her zu passen, bis sich die Aufregung gelegt hat. Oh, schwerer Unfall, vorne scheint Thomas Hitzlsperger hingefallen zu sein, eine katastrophe, sein Fingernagel ist abgebrochen. Ich glaube nicht, dass er weiterspielen kann. Ich bezweifle sogar, dass er jemals wieder spielen kann, so etwas verursacht einen Schock in Gayländer. Ich bin mal gespannt was Trainer Biolek macht. Wie es aussieht, bereitet er gerade Guido Westerwelle vor, damit dieser die Position Hitzlspergers antreten kann. Hitzlsperger ist dahin, die Israelinenser versammeln sich bei ihm, um ihn zu trösten. So, Westerwelle kommt rein, Hitzlsperger wird rausgetragen. Ich bin mal gespannt wie das weitergeht. Das Spiel geht weiter, Gayland hat den Ball. David Kross nähert sich der Mittellinie, brauchbarer Pass in den Lauf von Westerwelle, Westerwelle läuft in den Strafraum der Israelinenser, Brave schnappt sich den Ball, OH, ER VERLIERT DAS GLEICHGEWICHT, BRAVE GEHT ZU BODEN, DER BALL LIEGT VOR EINEM LEEREN TOR, TUCKENSCHUSS VON POCHER, TOOOOOOOOOOOOOORR!!! Gayland profitiert vom Fehler der Israelinenser, Pocher schießt den Anschlusstreffer und reduziert den Vorsprung der Israelinenser. Es steht nun 1:2 für Gayland.

12. Minute

Der Schock hat sich gelegt. Man darf nicht vergessen, dass Gayland, trotz 2 Niederlagen ein gutes Team ist, sonst hätte es sich nicht für die UM qualifiziert. Wenn man es jedoch aus dieser Sicht sieht, kann man genau so gut sagen, dass das gleiche für die DDR gilt. Amr Heart hat den Ball und umdribbelt alle Gaylander im Mittelfeld. Omar Lucky steht vorm Tor, Wanders nähert sich ihm, Traumvorlage von Heart zu Lucky, Lucky schie... Nein, Lucky fällt. Ich habe kein Foul gesehen, scheint eine Schwalbe zu sein, gucken wir uns die Wiederholung an... Nein, Wanders reibt sich an Lucky, Lucky versucht zu entkommen und Wanders zieht ihn zu Boden. Gelbe Karte für Wanders und Elfmeter? Jap, der Schiri gibt Elfmeter. Samuel Love wird den Elfer ausführen, hatte ich mir schon gedacht. Norris beschwert sich beim Schiri, das gibt natürlich Gelb, Gelb für Torwart Norris.

15. Minute

Samuel Love gegen den einzigen Spieler, der als Gayländer jemals International Ausgezeichnet wurde, gegen Torwart Chuck Norris. Love will von links schießen, nimmt leicht Anlauf, kickt den Ball locker in die Zentrale des Tors. NORRIS springt zum rechten Obereck, DER BALL IST DRIN!!! Das 3:1 für Israelina, TRAUMHAFT!!! Die Fans feiern, als wäre Israelina schon Universumsmeister. Wahnsinns Stimmung, aber das Spiel ist nicht mal zur Hälfte zu Ende, die Gayländer haben erneut Anstoss.

20. Minute

George Michael überredet Biolek (mittlerweile umgezogen) dazu, ihn einzuwechseln.

Lilo Wanders ist seit etwa 3 Minuten dabei, den Ball "sauber zu machen". Nachdem der Schiedsrichter an der Eckfahne erfuhr, was sie/er wirklich macht, gabs eine letzte Ermahnung für Lilo Wanders. Auf der Gaylandischen Trainerbank scheint gerade George Michael Trainer Biolek überreden zu wollen aufs Feld zu dürfen. Er scheint dabei erfolgreich zu sein, denn der Trainer blickt angewidert auf Lilo Wanders. Ich denke der Wechsel wird gleich erfolgen. Es wäre auch bess... Oh, da pass ich nicht auf und schon fällt das nächste Tor. Während die Israelischen Spieler wegen den nicht jugendfreien Taten Wanders und des Trainers ihre Augen verschlossen, lief Norris alleine los und zusammen mit dem Ball auch ins Tor, Super Leistung von Startorwart Chuck Norris. Aus einem 3:1 für die Israelinenser wurde ein 2:3 für Gayland.

24. Minute

Lilo Wanders geht raus, George Michael kommt rein. Amr Heart, der ein großer Wham-Fan ist, bittet George Michael um ein Autogramm. Gerade bemerkt, dass eine unbrauchbare Flanke von Smile vorne ankommt, stoppt Michael den Ball, OH WAS MACHT DEN HEART DA? ER GRÄTSCHT DEN BALL WEG, STEHT AUF, SCHIESST... TOOOR! Heart überrascht Norris mit einem unhaltbaren Schuss der zwei Zentimeter unter der Latte ins Tor geht. Wunderschöner Treffer. Unglaublich. Das ist das 4:2 für Israelina, geschossen von Amr Heart.

27. Minute

Die Israelinenser sind zu hundert Prozent beim Spiel, die Gaylander suchen andauernd den Körperkontakt. Smile und Head schaffen es ein bisschen Freiraum zu bekommen und versuchen erneut den Powerkick, also den gleichzeitigen Schuss. Norris köpft den Ball über die Latte. Chuck Norris hat jetzt einen kahlen Streifen auf dem Kopf und Israelina bekommt einen Eckstoß.

29. Minute

Samuel Love führt die Ecke aus. Flanke ins Getümmel, George Michael köpft den Ball ins Aus. Samuel führt den nächsten Eckstoß aus. Michael köpft erneut ins aus. Samuel Love erneut mit der Ecke, er ist leicht genervt. Er passt zu Nice, George Michael klaut sich den Ball, hält ihn hoch und köpft erneut ins Aus. O Mann, Das kann noch dauern...

35. Minute

Nach 7 weiteren Eckstößen kriegt George Michael die Gelbe Karte für behinderung des Spiels. Samuel Love schießt in den Strafraum, Omar Lucky lässt den Ball durch, Hakan Nice schießt, TOOOOOR!!! Unglaublich, das 5:2 geschossen von Hakan Nice. Sehen wir uns nochmal die Wiederholung an. Omar Lucky in toller Schussposition, Chuck Norris sieht das, erwartet einen Schuss von Lucky, Lucky hebt sein Bein, Norris ist verwirrt, Hakan Nice schießt den Ball in die leere linke Ecke. Wunderbar!

43. Minute

Oliver Pocher versucht einen Distanzschuss von der Mittellinie aus, Westerwelle, der sich hinterm Tor versteckt und sich Mohammed Brave ansieht wird im Gesicht getroffen. Seine Brille ist zerstört, er kann nicht mehr weiter spielen. Biolek scheint leicht verzweifelt, lässt Westerwelle aber weiter spielen. Brave schnappt sich den Ball, passt zu Friend, Friend legt einen schönen Sprint hin und landet an der Torlinie. Er bleibt stehen. George Michael nähert sich ihm, Friend wartet kurz, passt zu Valentine, kein Abseits! George Michael ist zu weit vorgelaufen, Valentine schießt, UND DER BALL IST SCHON WIEDER DRIN!!! Was für ein gerissener Kerl dieser Hakeem Friend. Erst ein Sprint über das ganze Feld, dann trickst er George Michael aus und verhindert somit das Abseits, dann diese wunderschöne Vorlage zu Valentine, das ist das Niveau, dass ein Spieler mitbringen soll, wenn er hier weit kommen will. Das 6:2 für Israelina erzielt durch Valentine.

45. Minute

Der Schiri lässt 1 Minute nachspielen.

45. + 1

Norris flankt nach vorne, Pocher schnappt sich die Kugel, passt zu Westerwelle fällt, der Ball rollt über die Torlinie. Letzter Abstoss für Brave, Brave schießt, NEIN, DAS GIBT ES NICHT, DER BALL IST IM GEGNERISCHEN TOR GELANDET, Mohammed Brave schießt den Ball über das ganze Feld ins Tor. Norris, der zu weit vorgelaufen ist, hat den Ball nicht rechtzeitig erreicht. Mietz Ecat kann es nicht glauben, Das ist ein richtiger Torregen hier! Der Schiedsrichter pfeift die erste Halbzeit ab, Israelina führt mit 7:2, gleich geht es weiter.

2. Halbzeit

46. Minute

Die Spieler sind alle in der gleichen Aufstellung wieder auf dem Feld. ISraelina hat den Ball. Lucky passt den Ball zu Smile, Smile läuft langsam in die gegnerische Hälfte, Müller, Kross und Kaulitz laufen zu dritt auf den 32-jährigen zu, Smile tunnelt Kaulitz, rennt um Kross herum, und die Verteidigung ist Vergangenheit, Smile überlistet auch noch George Michael, was für ein Spiel. Chuck Norris läuft raus, Smile umdribbelt auch ihn, jetzt ist das Tor leer, Smile moonwalked den Ball ins Tor. Schön! 8:2 für Israelina.

49. Minute

Gerade dachte ich, das Spiel ist jetzt entügltig verloren, kommt so etwas: George Michael schnappt sich den Ball, betatscht alle, die in die Nähe kommen und schießt locker ein Tor. So einfach kann es gehen. Das Tor gilt, Unglaublich, vielleicht wird das Spiel ja doch noch spannend, 3:8 für Gayland nach einem wunderschönen Alleingang von George Michael.

53. Minute

Mietz Ecat ruft die Spieler mitten im Spiel zu sich, Brave bleibt jedoch im Tor. Die Auszeit nutzen die Gayländer um einen Tisch aufs Feld zu tragen. Chuck Norris läuft zu Mohammed Brave und unterhält sich mit ihm.

57. Minute

Das Spiel scheint sich erledigt zu haben. Der Schiedsrichter treibt die Spieler dazu an weiterzuspielen. Bezlalel Smile klaut sich den Ball und flankt zu Omar Lucky, Lucky rutscht über den Tische, kickt den Ball jedoch nicht zu Head sondern nach vorne, da kommt Hakeem Friend angelaufen, Hechtsprung zum Ball, und der Ball ist schon wieder drin 9:3 für Israelina, 9 Tore geschossen von 9 verschiedenen Spielern, ich kann mir schon vorstellen, was Mietz Ecat von den Spielern wollte. Heute sind die Israelinenser torgefährlicher als je zuvor.

60. Minute

Oliver Pocher, scheinbar der einzige, der noch an den Sieg glaubt versucht die Gegner im Alleingang zu umlaufen. Pocher schießt, Farid Happy köpft den Ball zu Friend, Friend spielt zurück, scheinbar ist Friend als nächstes an der Reihe, seine Teamkamaraden machen ihm den Weg frei, oh böses Foul von Moshammer, ein absichtlich gestelltes Bein, das MUSS Gelb geben. Und Gelb für Moshammer, sowas darf bei einem Spiel nicht durchgehen. Samuel Love führt den Freistoß aus. Und der Ball fliegt Happy vor die Füße, er schießt, schöne Parade von Norris, Nachschuss... PFOSTEN, NACHSCHUSS NUMMER 2... UND DRIN!!!! 10:3 für Israelina erzielt von Farid Happy, unglaublich. Auf dem Tisch steht jetzt übrigens eine Schokomarzipantorte.

68. Minute

Nachdem sich die letzten 5 Minuten alles um die Torte gedreht hat, setzen sich jetzt einige Gayländer an den Tisch und schneiden den Kuchen an. Chuck Norris wirft den Ball nach vorne, oh, Jakobs Hinterkopf wurde getroffen, der Ball kommt volle Kraft zum Keeper zurück geflogen, Norris hält den Ball aber fliegt mit ihm ins Tor, UNGLAUBLICH, FÜR MICH DAS TOR DES TAGES!!! 11:3 erzielt von Jakob Heads Hinterkopf, jeder Israelinenser hat jetzt ein Tor geschossen, Ich glaube der Viertelfinalgegner heißt jetzt Gallien und nicht Aquanopolis.

71. Minute

Die Gayländer rufen die Israelinenser an den Tisch, scheinbar wird das Spiel jetzt unterbrochen und eine Kaffeepause gemacht. Die Gabeln werden verteilt, Pocher gibt das Besteck zu Westerwelle, Westerwelle weiter zu Michael, Michael könnte im Abseits stehen, nein, der Schiedsrichter lässt weiterspielen, Michael versucht an den Verteidigern vorbei zu kommen und visiert den Keeper an, Nein, Happy stoppt das Teil, gibt weiter an Friend, Friend weiter zu Nice, Schöne abnahme von Müller, Müller versucht es aus der Distanz, BRAVE HÄLT!!! Unglaublich, es ist vorbei. Nein doch nicht, der Kuchen wird reingegeben. Kaulitz ganz nah an Brave, will mit dem Kuchen an ihm vorbei, NEIN, AN DIESEM MANN KOMMT HEUTE NICHTS MEHR VORBEI, DER KUCHEN IST AUF DEM TELLER! Gegenangriff von Head, die Sahne muss ans Ende des Esstischs, Head zu Smile, Smile zu Lucky, Norris fängt, DAS WAR AUCH NICHTS!!! Unglaublich spannende Phase. Ich bin mir mal eben ein Stück Kuchen holen, bis gleich.

82. Minute

Oh verdammt, gerade ist was schlimmes passiert, ich bin runter gerannt, wollte ein Stück Kuchen haben und bin auf den Ball gefallen, der Ball fliegt ins Tor. Der Schiedsrichter gibt das Tor sogar. Es steht nun also 12:3 für Israelina. Das schlimme an der Sache ist nur, dass ich keinen Kuchen abekommen habe, denn der Kuchen wurde aus Gayland mitgebracht. Die Gayländer mögen mich jetzt nicht mehr. Ich bin traurig.

90. Minute

Ich hab immer noch keinen Kuchen bekommen und der Schiri pfeift ab. Das Spiel ist vorbei, es endet mit einem klaren 12:3 und dem Gruppensieg für Israelina. Israelina wird somit im Viertelfinale gegen Asterix und co. antreten. Ich werde mich jetzt zur nächsten Bäckerei begeben und versuchen umsonst Kuchen zu bekommen, ich bekomme nämlich kein Geld, für meine Arbeit, ich werde gegen meinen Willen

Hier spricht die Regie, Georgie-Boy hat das Gebäude soeben verlassen. Das Spiel endet mit einem 12:3 für Israelina, schönen Tag noch.

Zusammenfassung

Gayländische Nationalelf
(Gayland)
UM-Vorrundenspiel (Gruppe D) Israelinensische Fußballnationalmannschaft
(Israelina)
Gayland 18. Juni 2008; Saint Bush, Bushland

Zuschauer: 34 000
Schiedsrichter: Ranjid Haputra, Indien

Israelina


Soccerball.svg 1:2 Pocher (8.)

Soccerball.svg 2:3 Norris (20.)





Soccerball.svg 3:8 Michael (49.)

Soccerball.svg 0:1 Belief (1.)

Soccerball.svg 0:2 Lucky (6.)

Soccerball.svg 1:3 Love (15., Foulelfmeter)

Soccerball.svg 2:4 Heart (24.)
Soccerball.svg 2:5 Nice (35.)
Soccerball.svg 2:6 Valentine (43.)
Soccerball.svg 2:7 Brave (45.+1')
Soccerball.svg 2:8 Smile (46.)

Soccerball.svg 3:9 Friend (57.)
Soccerball.svg 3:10 Happy (60.)
Soccerball.svg 3:11 Head (68.)
Soccerball.svg 3:12 Georgie-Boy (82.)

Beste Spieler:
Michael, Norris
Beste Spieler:
Head, Love
Yellow card.svg Wanders (12., Foul an Lucky)

Yellow card.svg Norris (12., Meckern)
Yellow card.svg Michael (35., Spielverzögerung)
Yellow card.svg Moshammer (60., Foul an Friend)

UM2008-size3.png Universumsfußballmeisterschaft 2008
Die Stupi berichtet vom Sport-Ereignis des Jahres
Siehe auch: UM 2010
UM2008-size3.png
MannschaftenAußerhalb der GrünflächeFreundschaftsspieleAustragungsorteVorrundeFinalrunde
Das Fußballfieber bricht aus!