Schwalbe

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wo gehts'n jetzt lang? Dieser Artikel behandelt das Tierchen, für die Fußballschwalbe siehe Schwalbe (Fußball)
Frisch gefaltetes Schwalbenküken kurz vor der Erweckung

Schwalbe, durch Falttechnik entstehendes "Bekanntes Flugobjekt", aus Papier mit Hähnchenhack gefüllt, dessen Wurf im Strafraum nicht zu einem Elfmeter führt - und von dem mindestens zwei benötigt werden um einen Sommer zu machen. Man unterscheidet:

  • die europäische Schwalbe, die nicht in der Lage ist lange Flugstrecken zu bewältigen und nicht für lange Transportflüge geeignet ist.
  • die afrikanische Schwalbe, die fliegt von hier bis Feuerlandmitte, wo meine Grossmutter lebt.

Besondere Regelungen

  1. Schwalben dürfen nicht Fahrrad fahren, da sie keinen Daumen zum klingeln haben.
  2. Es ist Schwalben ohne einen angemeldeten Transportschein ausdrücklich verboten den Mäusebussard zu benutzen.
  3. Hat man für den Transport einer Kokosnuss keine afrikanische Schwalbe zur Hand, muss die europäische Schwalbe über einen Nachbrenner verfügen um auf die benötigten 800 Schläge pro Sekunde zu kommen.
  4. Es ist im Afrikanischen und Europäischen Luftraum nicht gestattet, eine Schwalbe mit mehr als 300g. zu beladen, dies wird vorallem während der Fussballweltmeisterschaft scharf kontrolliert

Geschichte:

1480

Erstmals wurde die Belastbarkeit der Schwalben von einigen in England lebenden Franzosen getestet. Sie bohrten in England nach Öl, welches sie per Schwalbe nach Frankreich ausfliegen wollten.
Durch die geringe Tragkraft der europäischen Schwalbe mussten sie auf eine andere Gattung umsteigen. Sie überprüften Schwalben aus vielen Ländern auf ihre Tragfähigkeit und kamen so zur Afrikanischen Schwalbe, welche perfekt für die Bootenflüge geeignet war.
Die Franzosen beorderten den besten Fussballspieler Frankreichs auf ihr kleines Schloss in Zentralgrossbritanien. Er sollte den Schwalben die nötige Startgeschwindigkeit geben um mit der großen Last von je 1 Liter in die Luft zu kommen und genügend Kraft für den Weg bis Paris zu haben.
Durch die Kosten, die bei Züchtung der Schwalben und deren Training entstanden, musste die Great Brittain Oil company der beiden Franzosen 1489 geschlossen werden.

1560

Ein Einreiseverbot in Europa für afrikanische Schwalben wurde festgelegt.
Die Schwalben haben große Verschmutzungen und einen Schaden von 10.000.000 Gulden (1 Gulden ist etwa 1,45 Teuro) über Europa gebracht, weshalb die EU entschied, dass die Einreise für afrikanische Schwalben verboten wird.

1598

Europa sucht billige Arbeitskräfte aus ärmeren Ländern, die große Mengen an Exportgütern wie Tabak und Alkohol transportieren können.

1601

Viele Schwalben fallen dem Alkohol zum Opfer, weshalb sie von da an nur noch Kokosnüsse und Kondome transportieren.

1914

Deutschland heuert ein Schwalbenbattalion bestehend aus 1.000 afrikanischen Bomberschwalben an, welches Deutschland während des ersten Weltkrieges zur Seite stehen soll.

1918

Der Krieg ist zu Ende, doch die Arbeit der Schwalben nicht.
Deutschland liegt in Schutt und Asche, doch die Schwalben helfen beim Wiederaufbau. Sie machen letzte Reserven Mobil und bringen die Frauen der gefallenen Soldaten dazu, zu helfen.

1974

Die Schwalben werden endlich für all das geehrt. Die britische Komikergruppe, Monty Python, bringt den ersten Film mit einer Schwalbe in einer Hauptrolle heraus, endlich gibt es Gleichberechtigung

Siehe auch: