Spiegelwelten:Saint Bush

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
(Weitergeleitet von Saint Bush)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Piep, piep! Satellit!
Der nachstehende Text erweitert den Zusammenhang des Hauptartikels Bushland.
Bushland-cities.jpg

Saint Bush ist eine mittelgrosse Stadt im Nordosten Bushlands. Sie liegt nur etwa 50 Kilometer von der Grenze zu Amerikanien entfernt.

Saint Bush ist vor allem als Zoll- und Garnisonsstadt bekannt. Nicht weniger als drei Kasernen sind dort angesiedelt: Die Bunker-Hole Kaserne, welche das vierte Marine Corps „Heathen-Killers“ beherbergt, die Holy-George Kaserne, Heimat der 5. Fallschirm Division „Meatmincers“, und die Our Lady Laura Bush of chastity Kaserne, wo die berüchtigte Panzerdivision „Imperial Coca Cola Force“ stationieert ist.

Nebst dem Militär, sind in Saint Bush auch drei Boot-Camps für schwer erziehbare Jugendliche angesiedelt, ebenso das Rotten Pit Staatsgefängnis.

Bürgermeister von Saint Bush ist Josuah Bush Jr.

Sport

Das Militär unterhält in der Stadt eine große Spielarena, welches auch für zivile Besucher offen steht, die Christian Soldier Arena. Zum Ersten Mal in der Geschichte der Stadt wird dort mit der Austragung einiger UM-Begegnungen dem Publikum etwas anderes vorgeführt als das traditionelle Spiessrutenlaufen ungehorsamer Rekruten oder das Schauverprügeln von Jugendlichen aus den Boot-Camps.

UM2008-size3.png Universumsfußballmeisterschaft 2008
Die Stupi berichtet vom Sport-Ereignis des Jahres
Siehe auch: UM 2010
UM2008-size3.png
MannschaftenAußerhalb der GrünflächeFreundschaftsspieleAustragungsorteVorrundeFinalrunde
Das Fußballfieber bricht aus!