Spiegelwelten:UM-Spiel 2008 Scoutopia vs. Brasilien (Gruppe C)

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Harry.png

Mahlzeit, liebe Sportfreunde der sportlichen Sportunterhaltung des Fußballs, mit Harry Penndorf! Heute sehen wir das Gruppenspiel Scoutopia gegen Brasilien im St. Bush Soccerdrome in der wunderschönen Stadt Dallas.
Der Schiedsrichter Dimitry Ivanuychev Chazyvusky Vaychevzky wurde soeben direkt aus Russland eingeflogen.

Tja, und ich muss gleich zu Beginn sagen, dass die Scoutopia einen kleinen Vorteil haben, denn die Brasilianer stehen nur mit zehn Mann auf dem Platz. Cacao kann das Spiel nicht antreten, da kein Kakao im Stadion vorhanden ist. Ersatzspieler hat Brasilien nicht, der Trainer verzichtete darauf, aufgrund hoher Reisekosten. Ein Mitarbeiter des Stadions wurde soeben zum nächstgelegenen Supermarkt geschickt, um Kakao zu organisieren, daher ist mit einem Einsatz von Cacao erst in ungefähr 15 Minuten zu rechnen.

Die erste Halbzeit

15:30

Vaychevzky nimmt seine Rot-Weiß-Blau gestreifte Trillerpfeife in den Mund, das Spiel kann pünktlich starten. Scoutopia macht den Anstoß mit Schlagweizen und Goodbye. Da kommt auch gleich die erste gefährliche Situation, der brasilianische Círculo de Morte schließt sich, noch bevor der Ball aus dem Mittelkreis heraus gespielt werden kann. Es entsteht ein wilder Sauhaufen. Unter dem Druck der ganzen Spieler wird der Ball in die Richtung des brasilianischen Tors gepresst, er hat eine sagenhafte Geschwindigkeit drauf, vorbei an Rivaldo, jetzt ist nur noch Cafu zwischen ihm und dem Tor... Pfosten! Der Ball prallt zurück ins Spiel, Nachtingal kann ihn aber aufnehmen, er schießt und 1:0 für Scoutopia! Nur 56 Sekunden nach dem Anpfiff fällt das erste Tor! Wahnsinn!

15:34

Jetzt ist Brasilien am Zug, ein wunderschönes Passspiel sehen wir da zwischen Carlos, Zé Robert und Ronaldinho! Es geht hin und her, die scoutopischen Verteidiger haben anscheinend kaum eine Chance, diesen Ball noch aufzuhalten. Nun der Pass zu Ronaldo, der muss sitzen, sonst sind die Gegner wieder am Ball. Der Ball rollt und rollt... Er rollt an Ronaldo vorbei. Schade für Brasilien, aber die nächste Chance für Scoutopia, Schweißi ist am Ball. Jetzt gibt es einen Zweikampf zwischen schon wieder recht müde dreinschauenden Carlos und Schweißi. Da verdreht Carlos seine Augen und er pennt mal wieder ein. Anscheinend hat ihm die Müdigkeit in Kombination mit dem Geruch von Schweißfüßen einen Strich durch die Rechnung gemacht...

15:37

Schweißi rast weiter über den Platz und passt zu Phantom, der den Ball gleich mit einem gekonnten ballettartigen Kopfball in den brasilianischen Strafraum zu Goodbye spielt. Goodbye steht nun vor dem Tor, doch ihm wird der Ball von Cafus Rüssel von seinem Schuh gesaugt.

15:41

Cafu schleudert den Ball mit der Kraft seines Rüssel weit weg, ja, er fliegt über das Mittelfeld, über die scoutopische Verteidigung und, und... knapp am Torwart vorbei, der ist drin! 1:1! Der brasilianische Torwart konnte tatsächlich ein Tor "schießen", was für eine Meisterleistung! Anscheinend hat sich Cafu bei dieser Aktion am Rüssel verletzt! Der Druck war während des Pustens anscheinend zu hoch, ihm platze da möglicherweise einiges... Ja, er wird vom Spielfeld geschickt! Brasilien steht nur noch mit 9 Spielern auf dem Platz und hat keinen Torwart! Das kann ja noch was werden...

15:44

Mit einer sehr schlechten Laune stehen die Brasilianer nun auf dem Platz. Keiner von ihnen bewegt sich! Sie verschränken einfach alle ihre Arme und setzten sich auf den Rasen, als hätten sie keine Lust mehr zu Spielen. Das ist doch jetzt aber mal wirklich kindisch! Jetzt hat Scoutopia natürlich alle möglichen Chancen und viel Zeit, Tore zu schießen. Wenn die Brasilianer so weiter machen, dann wird das nichts mehr mit der UM! Und wie bereits vermutet, sind die Scoutopianer jetzt am Ball und es dürfte nun ein leichtes sein, die Führung zu erringen. Genau das tun sie, Laut schießt ganz locker das 2:1.

15:49

Das Tor bedeutet, dass nun Brasilien Anstoß hat, aber die schmollen immer noch! Sie haben einfach keinen Bock mehr! Ronaldinho und Rivelino sollen anstoßen, doch sie tun dies nicht. Jetzt zückt Vaychevzky die gelbe Karte und zeigt sie den beiden wegen Spielverzögerung. Er entscheidet außerdem, Scoutopia den Anstoß zu Überlassen, eine weitere große Chance für Scoutopia! Wie erwartet, nutzen sie diese Chance und bauen ihre Führung, wieder durch Laut, zu einem 3:1 aus. Kann mal bitte jemand was tun? Das kann ja wohl nicht wahr sein, wie die Brasilianer sich hier verhalten...

15:52

Erneut soll Brasilien anstoßen. Ich ahne schlimmes, bestimmt hagelt es gleich wieder zwei weitere Karten und ein Tor... Huch? Das Publikum jubelt plötzlich... Ah, wie ich sehe, steht jetzt erstmals Cacao auf dem Platz, er hat noch einen lustig anzuschauenden Kakaobart um seinen Mund. Das heißt, die Brasilianer sind wieder zu zehnt auf dem Platz. Da sehen die Spieler auch Cacao und sie hören auf, zu schmollen, anscheinend glauben sie nun wieder an ihr Glück und wollen es weiter versuchen. Endlich sehen wir nun einen Anstoß, das Spiel kann normal weiterlaufen. Cacao zeigt sich als Neuling auf auch sehr powervoll, er versucht sogleich einen Torschuss vom Mittelkreis aus. Jedoch steht doch Ronaldinho im Weg, der Ball prallt von seinen Zähnen ab, er fliegt nun in eine völlig falsche Richtung, nämlich dem eigenen Tor! Das Problem dabei ist auch noch, dass Cafu immer noch nicht wieder auf dem Platz steht!

15:57

Der Ball fliegt Richtung Tor, der ist unhaltbar! Das wird das 4:1! Und er ist drin! Scoutopia baut die Führung aus! Halt! Nein! Der Seitenrichter hebt seine Fahne! Goodbye stand im Abseits. Das Tor wird nicht gezählt, Brasilien erhält einen Freistoß, der jetzt von Riverto ausgeführt wird. Er passt zu Péelééée, und Péelééée zu Ronaldo. Der Pass könnte tatsächlich Ronaldo treffen. Ja! Ronaldo hat den Ball! Jetzt hebt er seinen Fuß und schießt... Was für ein Schuss! Da hat Torwart Nik keine Möglichkeit, diesen Ball zu halten, damit kommt Brasilien wieder an Scoutopia ran! Es steht 3:2.

16:03

Scoutoupia ist wieder am Ball. Bo hat ihn. Er rennt zum Tor! Eine sagenhafte Torchance ist das! Er schießt... und! Viel zu hoch! Ohoh, er trifft einen der großen Bildschirme, die an der Stadiondecke hängen! Der Bildschirm erlischt sofort.
Auf jeden Fall heißt das jetzt, dass Cafu einen Abstoß machen müsste, doch er steht nicht im brasilianischem Tor. Nun, was kann man da machen? Oh, der Torwart aus Scoutopia zeigt sich loyal, wecheselt das Trikot und er macht den Abstoß! Na, das nenne ich doch mal sportlich! Problem ist jetzt, dass er auf der falschen Seite des Platzes steht! Und er hat einen Abstoß gemacht, der genau in die Richtung von Ronaldo fliegt! Das wird gefährlich!

16:06

Dieser Schuss muss sitzen! Hm, was knarrt da so? Ohoh, es ist der Bildschirm! Da steht noch jemand drunter! Meine Güte! Der Bildschirm fällt, da muss selbst Ronaldo hinsehen, aus dem Torschuss wird wohl nichts mehr! Oh Gott! Der Bildschirm fällt genau auf den scoutopischen Verteidiger Bettgut! Lebt der noch? Es sieht schlecht aus! Die Halbzeit wird abgebrochen, es muss eine mögliche Leiche und Trümmer entfernt, sowie ein riesiger Blutfleck vom Boden gewischt werden! Schlimmes Ende dieser Halbzeit!

Halbzeitbericht

Du meine Güte, was mussten wir da sehen? Drücken wir Bettgut die Daumen, dass er noch lebt! Wir gehen jetzt erst einmal in die Werbepause, danach haben wir hoffentlich Informationen zum Zustand von Bettgut, bis gleich.

Da sind wir wieder zurück aus der Werbepause, in wenigen Minuten beginnt die zweite Halbzeit. Doch vorher haben wir noch ein paar Informationen: Anscheinend hilft es tatsächlich, wenn man an Gott glaubt, denn Bettgut ist unverletzt und kann sogar gleich wieder mitspielen! Ich glaube, ich fange nun auch an regelmäßig zu Beten...
Es gibt aber auch gute Nachrichten aus dem Brasilianischen Team, denn Cafu bekam einen Verband um seinen Rüssel, er kann nun auch wieder mitspielen! Er muss jetzt nur etwas auf ihn aufpassen, eine weitere schmerzhafte Berührung wäre sicherlich kein Vorteil für ihn...

Nun denn, auf zur zweiten Halbzeit!

Zweite Halbzeit

Iggyvignette.png

Die Hitze fordert auch hier in Dallas ihren Tribut. Mein wackerer Kollege Harry ist tatsächlich das Opfer eines Hitzschlages geworden. Von daher, liebe Fußballfreunde und Freundinnen, werde nun ich, Iggy Guttapercha, die zweite Halbzeit für Sie daheim an den Empfängern kommentieren.

16:25

So, wir starten jetzt mit einem 3:2 für Scoutopia in die zweite Halbzeit. Brasilien startet auch durch, aber sie kommen nicht so recht an der Abwehr der Scoutopier vorbei... Oh, was macht denn Cacao da? Muss das sein? Der hat anscheinend zu viel Kakao in der Halzeitpause getrunken... Jetzt überflutet er das Spielfeld mit seinem Urin... Oh Gott.. Oh, da sehe ich auch gleich ein grinsendes Gesicht auf der Seite von Scoutopien! Benjamin Wassertreter, von dem bislang kaum was zu sehen war, der freut sich jetzt wie ein kleines Kind über diese ääh... Flüssigkeit.

16:28

Und schon sehen wir Wassertreter in der Offensive, er nimmt sich sogleich den Ball aus dem Círculo de Morte, er achtet dabei nicht auf Verluste! Die Brasilianer stoßen im MIttelkreis alle mit den Köpfen aneinander. 6 Spieler sind nun außer Gefecht gesetzt, doch der Schiri unterbricht das Spiel nicht! Wassertreter muss jetzt nur noch an Rivaldo vorbei. Er spielt den Ball gegen Rivaldos Bauch, der Ball prallt zurück, Rivaldo liegt ebenfalls am Boden! Jetzt ist wieder freie Bahn für Wassertreter, er betritt den Strafraum und er schießt! Oh, das tut weh, der Ball trifft genau den ledierten Rüssel von Cafu! Cafu ist nun der 8 Spieler, der bei diesem sagenhaften Spielzug leiden musste! Nun ist das Tor frei und Wassertreter steht genau davor. Er schießt aber nicht. Was? Ah, anscheinent ist der brasilianische Fünfmeterraum nicht überflutet zu sein, daher hat Wassertreter keine Motivation mehr zu schießen. Oder ist er einfach nicht fähig dazu? Er schaut nach hinten, offenbar ruft er nach Unterstürzung seiner Kameraden.

16:32

Bo rennt jetzt nach vorne, Péelééée ebenfalls, das könnte ein spannendes Duell werden wer von den beiden ist schneller? Sie sind beide ziemlich gleich schnell und bereits im Strafraum angekommen. Ausgerechnet jetzt muss Péelééée unsportlich sein und Bo ordentlich faulen. Jetzt wird das Spiel endlich unterbrochen! Der Schiri zückt die rote Karte für Péelééée! Zudem werden wir jetzt einen Elfmeter sehen! Bo wird den Elfmeter ausführen. Während des Elfmeters haben sieben der acht Brasilianer, die eben umgeworfen wurden, Zeit, aufzustehen - nur Cafu, der Torwart, wird jetzt benötigt! Meine Herren Gesangsverein, nun kommt Pfeffer in die Partie!

16:35

Dies ist der erste Elfmeter dieses Spiels! Cafu steht Bo gegenüber. Normalerweise hält Cafu Bälle immer mit seinem Rüssel, allerdings ist dieser nach dem Schuss von Wassertreter jetzt stark am bluten. Igitt, man mag ja gar nicht hinsehen! Unwahrscheinlich, dass er seinen Rüssel überhaupt einsetzen kann. Da ... Bo setzt zum Schuss an, das ganze Stadion ist ruhig. Sein Fuß berührt den Ball, der Ball fliegt, Cafu versucht mir einem waghalsigen Hechtsprung, ihn noch zu erwischen, aber er schafft es nicht! Das Leder zappelt im Netz und es steht 4:2 für Scoutopia! Schönes Ding! Sogar einer der Seitenrichter scheint von diesen Schuss begeistert zu sein, so, wie er seine Fahne hin und her schwenkt! Aber, liebe Sportsfreunde, wieso macht er so ein unschönes Gesicht, das sieht ja finster aus, nahezu sizilianisch! Irgendwas ist da faul. Er bittet Vaychevzky zu sich. Was gibt es da wichtiges zu besprechen? Jetzt konferieren die beiden auch noch mit einem Angestellten des Stadions. Ich glaube, ich verrate nicht zuviel, wenn ich mal sage: Es scheint ein ernstes Problem mit diesem Elfmeter zu geben! Warten wir ab, liebe Freunde, warten wir also ab. Etwas anderes bleibt uns ja ohnehin nicht übrig.

16:37

Die Referees diskutieren nun schon seit zwei Minuten. Oh! Moment! Jetzt hören wir eine Stadiondurchsage! Mal sehen, was es zum Elfmeter zu sagen gibt!
Es gab einen Fehler in der Aufstellung. Es wurde vergessen, die Mannschaften nach der Halbzeit die Seiten wechseln zu lassen. Dies bedeutet, dass Scoutopia soeben einen Elfmeter in ihr eigenes Tor geschossen hat. Dieser Elfmeter muss nun für Brasilien gezählt werden. Der Spielstand 4:2 muss nun auf 3:3 revidiert werden. Wir bitten die Spieler nun, die Seiten zu wechseln. Danke für Ihre Aufmerksamkeit!
Wie bitte? Haben Sie das gerade gehört? Scoutopia hat durch einen Fehler einen Elfmeter in ihr eigenes Tor versenkt! Das gab's ja noch nie - und ich bin, wie sie wissen, schon lange dabei! Wie konnte es nur zu diesem Fehler kommen? Ich hoffe, dass Schietsrichter Vaychevzky nach diesem Spiel sofort gefeuert wird! So etwas kann ja wohl nicht wahr sein! Das Stadion tobt, ich weiß nicht, ob sie daheim es hören können ... Buhrufe ... Pfiffe ... nein, ein Sonntagskonzert ist es nicht, was die zu Recht entrüsteten Zuschauer hier intonieren!

16:42

Nun müssen die Scoutopia unter dieser absoluten Unfähigkeit des Schiedsgerichts leiden! Ich glaube nicht, dass sie jetzt noch fähig sind, auch nur ein Tor zu erzielen. Nun, sie haben jetzt Anstoß. Goodbye hat den Ball, er schaut extrem wütend zum brasilianischen Tor. Jetzt schießt er aus dem Mittelfeld aufs Tor! Der Ball hat einen Feuerschweif hinter sich, so schnell wie der ist! Der ist unhaltbar! Und das ist es! Tor! 4:3! Da packte er seine gesamte Wut und Kraft in diesen einen Schuss! Ja hat die Welt so etwas schon mal gesehen??! Wie der Stern von Bethlehem zischt das runde Leder über den Platz und zappelt nun, kleine Rauchwölkchen ausstossend, im Netz der Brasilianer. Wenn es einen Fußballgott gibt, meine Damen und Herren, dann haben wir gerade alle sein Wirken gesehen: Gott ist ein Scoutianer!

16:48

Wir haben noch rund 20 Minuten zu spielen, Brasilien muss nun langsam mal wieder etwas zeigen. Sie stoßen an. Es gibt ein Passspiel im Círculo de Morte, der Ball wechselt dort hin und her... Und sie passen immer noch... Und immer noch... die ersten Zuschauer kippen mit verdrehten Augen von ihren Sitzen ... und immer noch kreiselt das runde Leder im Circulo de Morte ...


16:52

... und immer noch ... Ja glauben diese Nasen vielleicht, hier wird nach Umdrehungen bezahlt?! So langsam werden die Sanitäter knapp, die einzelnen schwindligen Zuschauern wieder auf die Beine helfen müssen ... und immer noch ... ich glaube ... mir wird ...

16:55

Und immer noch...
Aber jetzt will Gilberto Silva zu Carlos passen, der schläft ein, der Ball rollt an ihm vorbei, die Scoutopianer sind endlich wieder am Ball! Goodbye hat wieder den Ball und er scheint immer noch wütend zu sein. Er schießt wieder aus großer Entfernung! Der Ball fliegt wieder schnell und perfekt! Nein! Er trifft die Latte. Doch der Ball verliert nicht an Geschwindigkeit, er prallt ab und fliegt über das gesamte Feld zurück! Wir haben schon ziemlich am Anfang ein Tor gesehen, das über das gesamte Feld ging. Das sieht danach aus, als würde das wieder passieren! Der Ball kommt näher ans Tor! Der völlig überraschte Cafu versucht, ihn noch aufzuhalten! Er schafft es nicht! Ausgleich! 4:4! Wahnsinn! Das ist sozusagen ein Eigentor von Goodbye, ein Schuss über insgesamt gut 160, nein 165 Meter! Zapperlot!! Goodbye kann es kaum fassen, genau wie das Publikum ... Weltrekord! Aber liebe Sportsfreunde, darum geht es hier nicht und dieser Sensationsschuss kann Scoutopia noch teuer zu stehen kommen!

16:57

Nun darf Scoutopia wieder anstoßen. Zweikampf zwischen Bo und Rivelino! Wer gewinnt? Diesmal ist es Rivelino! Er verpasst Bo eine Ohrfeige, der Schiri hat's nicht gesehen! Damit sind die Brasilianer im Ballbesitz. Rivelino passt zu Ronaldo, der Ball fliegt genau auf ihn zu! Er zeigt jetzt sogar einen Fallrückzieher! Wahnsinn: der dicke Ronaldo zeigt einen Fallrückzieher! Und der Ball hat auch noch eine unheimlich gute Richtung und Geschwindigkeit! Er fliegt... uuuuuund... Das ist die 4:5-Führung für Brasilien! Was für ein Wechselbad der Gefühle. Vor drei Minuten noch in Führung und nun liegt Scoutopia mit einem Tor hinten!

17:00

Scoutopia ist wieder im Ballbesitz, doch da kommt Zé Roberto, er nimmt Wassertreter den Ball ab! Jetzt hat er auch noch freie Bahn! Jetzt schießt er! Nein! Nik kann den Ball halten! Der Ball fliegt aber ins Aus, und das bedeutet Ecke! Brandgefährliche Situation nun für Scoutopia. Riverto darf diese Ecke ausführen. Er schießt, Rivaldo nimmt den Ball an, passt zu Gilberto Silva, Silva kommt aber nicht an Bettgut vorbei. Jetzt schneidet Silva eine Grimasse, Bettgut bekommt einen Lachkrampf und kann nicht mehr auf Silva achten, Silva geht nun locker vorbei und schießt... Tor! Gilberto Silva schießt das 4:6! Meine Herren (und natürlich auch Damen, Küss die Hand alle weiblichen Zuhörerinnen heut' nachmittag an den Geräten daheim und unterwegs!), wer hätte diesen Wechsel im Spielverlauf vor noch nicht zehn Minuten vorausahnen können?!

17:05

Die letzten fünf Minuten haben begonnen. Die Chancen für Scoutopia stehen schlecht. Wir sehen jetzt spannende Passpiele im Mittelfeld. Keiner traut sich aus dem Mittelfeld heraus. Jetzt der Ball fliegt hoch! Oh! Ein Vogel! Ein Vogel fliegt genau durch den Ball hindurch! Der Ball wird zweigeteilt und fliegt nun in die Richtung beider Tore. Die Torwärter stehen verwirrt im Tor, da sie nicht wissen, wie man einen kaputten Ball halten soll! Tja, und sie schaffen es auch nicht! Wir sehen zwei Tore gleichzeitig! Lässt das Schiedsgericht diesen Vorfall als Doppeltor gelten? Anscheinend! Es steht also jetzt plötzlich 5:7! Der Vogel, der den Zusammenstoß mit dem Ball anscheinend nicht überlebt hat, hat zwei Tore gleichzeitig erzielt! Kaum zu Glauben!

17:09

Das Spiel läuft nur noch eine Minute, aber wer soll anstoßen? Ah! Es wird der Anstoß aus dem Basketball übernommen. Je ein Spieler aus einer Mannschaft stellt sich in die Mitte, der Schiri wirft den Ball in die Luft und dann müssen die Spieler zusehen, wie sie an den Ball kommen. Wer kommt an den Ball? Es ist Bo! Die letzte Möglichkeit für die Scoutopier, wenigstens noch ein Ehrentor zu erzielen. Und das sieht gut aus! Nein, Abseits! Nachtingal steht im Abseits. Freistoß für Brasilien. Ich glaube nicht, dass der noch was bringt, wir haben schließlich nur noch 3 Sekunden zu Spielen. Cacao macht den Freistoß und berührt den Ball nur leicht. Der hat wohl keine Lust mehr auf größere Anstrengungen.
Da ertönt ein Pfiff! Das Spiel ist aus! 5:7 für Brasilien!

Fazit

Meine Herren, was für ein nervenzerreisendes Hin und Her durften wir hier miterleben. Die Sensation war zum Greifen nahe, doch am Ende stehen die Scoutopianer mit leeren Händen da. Besonders Goodbye, der Unglücksrabe mit seinem Sensationsschuss. Aber wer wollte ihm einen Vorwurf machen?! Ohne ihn wäre Scoutopia ohnehin nie so weit gekommen. Die Zuschauer verabschieden beide Mannschaften mit stehendem Applaus, wobei wir ahnen, dass der größere Anteil an diesem Jubel den Scoutopianern gilt. Brasilien, der Favorit, hat einen wenig glanzvollen Sieg eingefahren, die Sympathien aber gehören hier und heute eindeutig den Spielern aus Scoutopia.

Und damit, liebe Sportsfreunde im gesamten Universum, verabschiede ich mich aus dem Stadion von Dallas. Für alle, die auch weiter informiert sein wollen, schalten sie mit mir um zur zweiten Halbzeit des Spieles Aquanopolis - Gallien, welche in wenigen Minuten beginnt. Tschüss Ihr und Euer Iggy Guttapercha!

Zusammenfassung

Das Scoutanische Fußballteam
(Scoutopia)
UM-Vorrundenspiel (Gruppe C) Brasilianische Nationalmannschaft
(Brasilien)
Scoutopia 9. Juni 2008; Dallas, Bushland

Zuschauer: 96 000 (ausverkauft)
Schiedsrichter: Dimitry Ivanuychev Chazyvusky Vaychevzky, Russland

Brasilien
Soccerball.svg 1:0 Nachtingal (1.)

Soccerball.svg 2:1 Laut (14.)
Soccerball.svg 3:1 Laut (19.)


Soccerball.svg 4:3 Goodbye (62.)



Soccerball.svg 5:6 Adalbert, die Taube (86.)


Soccerball.svg 1:1 Cafu (11.)


Soccerball.svg 3:2 Ronaldo (27.)
Soccerball.svg 3:3 Bo der Harte (57., Eigentor)

Soccerball.svg 4:4 Goodbye (75., Eigentor)
Soccerball.svg 4:5 Ronaldo (77.)
Soccerball.svg 4:6 Silva (80.)

Soccerball.svg 5:7 Adalbert, die Taube (86.)

Beste Spieler:
Goodbye, Laut
Beste Spieler:
Ronaldo
Yellow card.svg Rivelino (19., Spielverzögerung)

Yellow card.svg Ronaldinho (19., Spielverzögerung)
Red card.svg Péelééée (54., Foul an Bo)

UM2008-size3.png Universumsfußballmeisterschaft 2008
Die Stupi berichtet vom Sport-Ereignis des Jahres
Siehe auch: UM 2010
UM2008-size3.png
MannschaftenAußerhalb der GrünflächeFreundschaftsspieleAustragungsorteVorrundeFinalrunde
Das Fußballfieber bricht aus!