Intelligenz

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bush zeigt der Intelligenz den Mittelfinger!

Intelligenz ist die Fähigkeit Unbeteiligter, den Verstand zu benutzen um Informationen aufzunehmen sowie Zusammenhänge zu erkennen. Das Pendant zur Blödsinnigkeit. Sie wurde zuerst beim Esel entdeckt, und schließlich auch beim Affen und in Salatschüsseln festgestellt, was vermuten ließ, dass sie auch im Erbgut des Menschen vorhanden sein könnte, da der Mensch immerhin vom Maulwurf abstammt. Doch die meisten Theoretiker gehen davon aus, dass die Allele für Intelligenz im Laufe der Evolution und sozial-historischen Entwicklung aus den Erbanlagen des Menschen ausgesondert wurde und nur noch wenige, unbekannte Fälle von intelligenten Menschen auf der Erde existieren. Jedoch wird auch behauptet, dass eben diese letzten intelligenten Menschen sich bereits in Geheimbunden zusammenschließen und die Machtübernahme planen. Als Maulwurf sollen sie den ehemaligen amerikanischen Präsidenten Bush an die Spitze der Weltherrschaft gesetzt haben, um zu testen, bis zu welchem Grad sich die Dummheit unter den Menschen schon entwickelt hat. Dummheit ist eine Volkskrankheit, die aus den USA stammt. Im Zuge des Prädidentenwechsels ist noch einmal eine weitere Epidemie ausgebrochen, wodurch sich die Krankheit vollends auf die anderen Kontinente ausbreiten konnte. Begleiterscheinungen der Krankheit sind Halluzinationen und Verfolgungswahn, in deren Folge sich Kriege und Selbstzerstörung entwickeln können. Aber das Gute an uns Menschen ist, dass wir alle der Meinung sind, dass wir genügend Intelligenz besitzen. Intelligenz tritt ausschließlich bei dem männlichen Geschlecht auf. Im Laufe der Evolution kam es bei dem weiblichen Geschlecht, während der Fortpflanzung mit einem Breitmaulfrosch, zu einem Genetischen Fehler, welcher die Intelligenz aus dem weiblichen Körper über Jahre hinweg verschwinden lies.

Intelligent[Bearbeiten]

Intelligent (lat.: intellegere=erkennen; engl.: wurde leider bisher nicht exportiert) wurde bisher niemals (30 v. Chr. - heute) von Bäckern, die jetzt natürlich nicht namentlich genannt werden können, gesehen und dokumentiert. Dabei handelt es sich bei dieser heutzutage einhellig als Abfallprodukt bewerteten und somit eindeutig existierenden Masse um ein Gemisch aus Rest-Weizen, -Mehl und den natürlichen fränkischen Spezialitäten (ausgenommen sind davon die Kochtipps aus dem Buch des Loddar Matthäus: Wir dürfen jetzt nicht den Kuchen in den Sand stecken).

Diese besondere Backmischung wurde für viele (sogar auch für Loddar Matthäus) auf nicht erklärbare Weise so populär und es wurde der Intelligentquotient eingeführt, "der bestätigen konnte, dass jeder, der genügend Intelligent zu sich nimmt, nicht an Intelligentmangel leidet." (Originalton Loddar Mattäus).

IQ Durchschnitt in Deutschland...

Die Verstopfung sämtlicher innerer Organe - die ja überwiegend über der Prostata liegen - ist auf eine Unterversorgung dieser leider immer noch als harmlos eingestuften, aber dennoch wirkungsvollen Masse zurückzuführen. Erkrankte haben dann leider nur zwei Möglichkeiten: Entweder man lässt die Intelligent links liegen, dann passiert nichts erstmaaaal, oder man probiert es, muss dann aber kontinuierlich weitere Intelligent zu sich nehmen, sonst treten Nebenwirkungen ein, die im äußersten Stadium zum Verlust der Wahrnehmung führen. (siehe Alzheimer)

Die Stiftung, die sich für genau diese Intelligentopfer engagiert, ist der Orden der Anusvergolder (weil da noch Arschabwischen inklusive ist). Wer also eine zu unintelligent gewordene Prostata hat, oder etwas das dieser Region biologisch-geographisch zugeordnet werden kann, sollte sich eigentlich präventiv zum Analritter schlagen lassen. Seit 30 v. Christoph sind leider schon schätzungsweise eine Million Menschen allein in Deutschland der Unintelligenz ohne Ritterschlag zum Opfer gefallen.

Zur aktuellen Situation (Stand: heute) ist zu sagen, dass Intelligenzbosse und Intelligenzdealer auf der ganzen Welt große Probleme verursachen durch das Dealen von Intelligentz. Es wird wehrlosen TV-Junkies ins Abendessen geschmuggelt. Meist ist es eine rosafarbene, leuchtende Flüssigkeit, die unbemerkt in die Nahrung eingeführt wird. Seitdem finden überall auf dem Globus heftige Intelligenzschlachten statt, die meist in einem harten Finale bei Günter Jauch enden. Der Papst ließ schon verlauten, er wolle über das Schicksal des Fortbestehens der Intelligenz bei Jauchs Show "Wer wird Intelligenzionär" entscheiden lassen - er wird einen guten Freund anrufen und damit wäre dann alles vorbei. Der Termin der Sendung ist noch unklar, jedoch wird damit fest gerechnet, dass Analritter des Senders die Veranstaltung boykottieren werden, da es ihnen zur Ausübung ihrer durch den Zuschauer legimitierten Freiheiten leider an Pferden mangelt. Aber das sind dann wohl Probleme, die hinten angestellt werden müssen.

Das Gegenteil von Intelligenz bezeichnet man auch als das "Bushido"-Syndrom oder der Bushido selbst.

Außerirdische Intelligenz[Bearbeiten]

Ein Prachtexemplar von Hirn

Fragen Sie mal einen Maulwurf zu dem Thema - oder Schnitzelwagen.

Siehe auch[Bearbeiten]