Sünde

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Weg ist leicht

Mit dem Wort Sünden hat die Kirche dem Menschen einen großen Stein in den Weg gelegt, denn die Kirche behauptet das nur wer frei von diesen ist darf ins Paradies eintreten (siehe die Bibel Kapt. 12 Abschnitt 2 unterste Zeile letzter Satz).

Eine Sünde wird von der Kirche als verwerflich und furchtbar schlecht angesehen, weil das angeblich von Gott in den 10 Geboten so aufgeschrieben wurde. Durch Sünden ist die ganze Welt so schlimm wie sie ist und wer was anderes sagt der lügt.

Wenn man in die Kirche geht kann man seine Sünden beichten und der Pfarrer kann einen dann von den Sünden freisprechen und man ist wieder mit Gott versöhnt (als ob der Pfarrer mehr von Gott wüsste als der Bäcker um die Ecke). Dieses fragwürdige Konzept vom Bekennen und Bereuen seiner Sünden sowie die Buße soll das gnädig stimmen Gottes erreichen.

Inhaltsverzeichnis

Bearbeiten Was ist eine Sünde

Sünde werden in der Theologie alle Aktivitäten, Gedanken oder Gesten bezeichnet, die einen Heidenspaß machen!

Das eigentlich Gefährliche an Sünden ist, dass sie jede beliebige Form annehmen können und somit nicht gleich erkennbar sind. Sünden für den einen sind auch nicht unbedingt Sünden für den anderen: für den rechten Weg gibts aber Priester und Ärzte!!

Der verstorbene Papst Benedikt XVI. meinte in der der 32. Tagung der Päpste (bei der er einziger Anwesender war): Kann den Papst sein, Sünde sein? Wenn ja, soll Gott mich Strafen! (Papst Benedikt XVI. verstarb 23.1 Sek. darauf)
Umgangssprachlich wird unter Sünde oft eine als falsch angesehene Handlung verstanden, ohne dass eigentlich genau festgelegt wurde wo diese anfängt oder wo diese aufhört eine falsche Handlung zu sein. In der beschränktesten Form nennt man den Verstoßes gegen die Diätvorschriften eine Sünde.

Bearbeiten Möglichkeiten der Sünde

Wie gesagt: Dinge die Spaß machen. Der Mensch kann auf viele Arten Sünden begehen wie z.B.:

Bearbeiten Die beliebtesten 7 Todsünden

Bearbeiten Superhochnase: Hochmut

Wenn ein Mensch hochmutig ist dann stellt er sich den mutig allem entgegen. Dabei reckt er seine Nase in den Himmel, schließt die Augen und stellt sich vor nur er wäre der Beste und der Klügste in allem. Dann öffnet er die Augen wieder und erzählt jedem wie toll er ist, auch denen die es nicht wissen wollen nervt er mit den unzähligen Angaben seines Könnens. Wer den Hochmut in sein späteres Berufsleben bringen möchte der sollte Krieger oder einfach nur professioneller Angeber werden.

Bearbeiten Allesmeins: Geiz

Dem Geiz verfällt wer sich von den Materiellen Dingen im Leben abwendet und nicht wie blöde alles kauft was einem die Werbung anzudrehen versucht. Dabei ist es völlig egal ob der Geizige viel oder wenig Geld besitzt.

  • leere Phrase: "Geiz ist geil"
  • bekannte Persönlichkeit: Dagobert Duck

Bearbeiten Genussplus: Völlerei/Unmäßigkeit

Völlerei ist, wenn ein Mensch ein ausschweifendes und genussvolles Leben führt. Wie z.B. mehrmals am Tag Sex haben oder die Nahrungsaufnahme so hingebungsvoll wie möglich zu gestalten.Unmäßigkeit ist mehr zu essen als man bräuchte. Die Wohnung mehr zu heizen, als es nötig ist oder Autos zu bauen die schneller fahren als überhaupt zulässig ist und das kann man gleichsetzen mit Dummheit.

  • leere Phrase: "Was brauchst du und was brauchst du nicht?"
  • bekannte Persönlichkeit: David Hasselhoff

Bearbeiten Icklofamok: Zorn

Die ersten Anzeichen von Zorn sind - ein rotes Gesicht - zusammengekniffene Lippen - verbale Entgleisungen. Nun ist äusserste Vorsicht geboten, einem Zornigen sollte man nicht zu Nah kommen es könnte nämlich sein das er seinem Zorn freien Lauf lässt und dann !!! Hui-ui-ui! (Amoklauf)

  • leere Phrase: "Dein Zorn in Gottes Ohr"
  • bekannte Persönlichkeit: Jack the Shaver

Bearbeiten Lovnonstopp: Wollust

Wollust ist ein körperliches Verlangen und setzt zugleich auch erotische Fantasien frei. Frauen und Männer die nicht mit ihren Reizen geizen und sich ihrer Sexsualität bewusst sind und die ausleben werden als wollüstig bezeichnet.

  • leere Phrase: "Zu mir oder zu Dir?"
  • bekannte Persönlichkeit: Dirty Sanchez

Bearbeiten Ichwillauch: Neid

Wenn ein Mensch etwas an oder bei einem anderen Menschen sieht was er toll findet und es ihm nicht gönnt dann nennt man diese Gefühlsregung Neid. Viele Frauen sind neidisch auf den Körper anderer Frauen und wollen das ihr eigener Körper genauso aussieht. Durch Neid erlebt die Plastische Chirurgie einen riesen Aufschwung seit 2000.

  • leere Phrase: "Neid muss man sich verdienen"
  • bekannte Persönlichkeit: George Bush

Bearbeiten Andermoal: Trägheit

Dieser text wird demnächst geschrieben

  • leere Phrase: "Was du heute kannst besorgen das verschiebe ruhig auf morgen"
  • bekannte Persönlichkeit: Ottfried Fischer

Bearbeiten Was kann ich tun wenn ich gesündigt habe und dennoch ruhig Schlafen will?

Sogenanntes Bußetun ist in solchen Situationen sehr beliebt! Es gibt zwei Möglichkeiten der Buße:

  • Das kaufen eines überteuerten Ablassbriefes
  • Beichten der Sünden

Da das kaufen von Ablassbriefen als Zuhälterei eingestuft und verboten wurde, muss zwangsläufig gebeichtet werden!

Bearbeiten Beichtkurs

Bearbeiten Modesünde

Eine ganz spezielle Art der Sünde. Eine Modesünde ist ein fürchterliches Styling. Wenn man dann auch noch grausam gestylt auf Karl Lagerfeld trifft, kann das fürchterliche Folgen haben. Berühmte Modesünder sind zum Beispiel Angela Merkel und Psy.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen

Stupi-Auszeichnungsicon.svgSymbol-contest - gold.svgSymbol-artcontest.svgSymbol-stub.svg

Navigation
Mitmachen
Werkzeuge
In anderen Sprachen