Theologie

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Theologie bezeichnet eine Wissenschaft, die sich mit dem Protagonisten einer gefürchteten Propagandasendung aus den 90er-Jahren auseinandersetzt (Theos Geburtstagsecke).

Mythos des Theo[Bearbeiten]

Der Mythos besagt, dass die Sendung erstmals im Rahmen einer "Aufklärungsaktion" des öffentlich-rechtlichen Lokalsenders ZDF ausgestrahlt wurde. Zusammen mit seinem Jünger Bernd soll der sogenannte "grüne Prophet" dort während der zehnminütigen Sendezeit die konsumorientierte Zielgruppe (Kinder) "erleuchtet" haben.

Allerdings sind die Aufzeichnungen aus dieser Zeit mehr als lückenhaft, weshalb der Großteil der Beschreibungen auf mündlichen Überlieferungen basiert, die 2004 (erst ein Jahr nach Theos Mehrtürertod) in Evangelien, wie dem Vicky-Leandros-Evangelium, festgehalten wurden.

Wissenschaftlicher Standpunkt[Bearbeiten]

Laut der umstrittenen atheoistischen Theorie hat es diesen Theo überhaupt nie gegeben. Eine andere Theorie besagt, dass Theo bereits 1885 gestorben sei und es ihm somit gar nicht mehr möglich gewesen sei im 20. Jh. eine Sendung zu moderieren. So lies der Atomphysiker Homer Simpson, ein berühmter Verfechter dieser Theorie, während seiner Laudatio anlässlich der Nobelpreisverleihung 2005 die Worte "Ich wünschte, Theo würde noch leben, um das zu sehen" verlauten.

Die gängigste Theorie jedoch ist die vom herausragenden Historiker Galileo Mystery, welche besagt, dass Theo zwar tatsächlich existierte, sein plötzliches Verschwinden aber lediglich durch die Stasi in Zusammenarbeit mit den Illuminaten und den Freimaurern verursacht wurde, da er eine potentielle Bedrohung für das dritte Reich darstellte.

Sekten[Bearbeiten]

Im Laufe der Jahre haben sich auf Basis des Mythos von Theo verschiedene Glaubensrichtungen entwickelt.

Die wohl berüchtigste dieser Sekten ist die Römisch Katheolische Kirche. Anhänger dieser Sekte praktizieren ausschweifende Drogenzeremonien. Hierzu dienen sowie Weihrauch als auch Alkohol. Auf diese Weise versucht der Papst - laut wissenschaftlichen Untersuchungen war der erste Papst Bernd höchstpersönlich - seine Anhänger gefügig zu machen. Die Drogenexzesse reichen so weit, dass die Beteiligten glauben, den wahrhaftigen Leib Theos durch das Verspeisen von Bananenbrot in sich aufzunehmen. Andere bekannte Sekten sind u.a. die Zeugen Theowas, Scientology und die Theoretiker.

Siehe auch[Bearbeiten]