Angeber

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Angeber ist ein sehr edler Mensch, der um die wahren Werte weiß. Er hat begriffen, dass die Grundlage eines durchdachten Wertesystems Egoismus und Bewunderung durch andere ist. Daher ist sein ganzes Handeln auf Imponierverhalten, nicht zu verwechseln mit dem Pippi-Langstrumpf-Syndrom, ausgerichtet. Er prahlt gerne mit seinen Erfolgen und seinen besonderen Eigenschften. Ihm ist es äußerst wichtig, im Mittelpunkt zu stehen.

Ein Angeber zelebriert und inszeniert sich selbst als den großen Star. Er macht jede Situation zu einer Show. Er umgibt sich gern mit Statussymbolen aller Art. Ein guter Angeber hat eine große Virtuosität darin entwickelt, seine eigenen Eigenschaften immer als die wahren und anstrebenswertesten Eigenschaften darzustellen, selbst wenn sie auf den ersten Blick nicht dazu taugen.

Beispiel: Selbst wenn ihm seine Arbeitsstelle gekündigt wurde, gibt er damit an, dass er es nicht nötig hat zu arbeiten und dass er sich niemals nach den Anweisungen des Chefs gerichtet hat, denn er selbst ist doch immer und überall der Boss.

Viele Angeber sind allerdings noch nicht weit fortgeschritten, in dieser hohen Kunst. Häufig beschränkt sich ihrer Angeberei nur auf Teilbereiche: beispielsweise bei Stylern nur auf den eigenen Style, bei Bodybuildern auf ihren Body, bei Neureichen auf ihren Reichtum oder bei anderen auf die Bildung. Der fortgeschrittene Angeber gibt mit der ganzen Palette seinen Seins an: selbst mit seinem Bierbauch, der zeigt, dass er als der King es nicht nötig hat abzunehmen.

Ein Angeber ist allerdings nicht zu verwechseln mit einem Poser, denn ein Poser gibt mit Eigenschaften an, die er nicht hat. Nicht perfekt, aber dennoch sehr weit entwickelt ist das Angebertum der Pimp, weshalb Pimping auch eine ähnliche Bedeutung hat wie Angeben. Manche betreiben Angeberei auch als Sportart. Besonders populär ist die aus der Marken- und Lederjacken-Angeberei entstandene und nach einer Lederjacken-Firma benannte Sportart Cordon Sport, darüber hinaus auch die Goldketten-Angeberei.