666

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Zahl der Zahlen

Die Zahl 666 ist die Zahl zwischen 665 und 667. Diese Zahl wird als Zahl des Satans und des Bösen schlechthin gedeutet.

Geschichte der Zahl 666[Bearbeiten]

Die Zahl 666 erschien das erste Mal, als man soweit in den Zahlenraum vorgedrungen war. Üblicherweise benutzten die Menschen im Altertum nur kleine Zahlen im einstelligen bzw. im niedrigen mehrstelligen Bereich. Alle anderen Zahlen waren fernab irgend einer Vorstellung. Für einen Paprika-Verkäufer war eine Menge von 666 Stück Paprika vielleicht im Bereich des Möglichen, es interessierte ihn aber dennoch nicht. Und so weit zu zählen ist ja auch langwierig. Und ob dieser Geschäftsmann überhaupt so weit zählen konnte, ist auch fraglich.
Die Zahl 666 war wie 345 oder 985 oder 127 eine ganz normale Zahl,welche aus drei einzelnen Zahlen besteht.

Eine frühe Abbildung von Johannes

(Achtung: Der Text hier für die Frühgeschichte der Zahl 666 besteht aus 666 einzelnen Zeichen!)
Mit dem Aufkommen von bewußtseinserweiternden Drogen ist es manchen Menschen gelungen, sich höhere Zahlen vorzustellen, Zahlen als Farben zu sehen, oder Menschen als Zahlen zu verarbeiten.
Ein gewisser Johannes, der durch die übertriebene Verwendung von Opium eine Geisteszustand erreichte, konnte von seinem Tripp nicht mehr in die normale Welt zurückkehren. So versuchte er in den wenigen klaren Momenten, die er noch hatte, seine Halluzinationen während der Drogenreise in Worte zu fassen. Dieser Erfahrungsbericht wurde dann kurze Zeit später in den Kanon des neuen Testaments der Bibel aufgenommen. Grund hierfür war der Anspruch der katholischen Kirche, einzig und allein für die Versorgung der Menschen mit bewußtseinserweiternden Schriften zuständig zu sein. Daher auch der Spruch: Religion ist das Opium für das Volk.
Johannes bezeichnete seine Niederschrift als Apokalypse, also als Offenbarung der Wirkung von Drogen.

Apokalypse des Johannes[Bearbeiten]

Die personifizierte 666, oder doch nur ein Meatloaf?
  • Offenbarung des Johannes Kapitel 13, Vers 16-18

Zunächst die lateinische Bibelfassung:
...et faciet omnes pusillos et magnos et divites et pauperes et liberos et servos habere caracter in dextera manu aut in frontibus suis et ne quis possit emere aut vendere nisi qui habet caracter nomen bestiae aut numerum nominis eius; hic sapientia est qui habet intellectum conputet numerum bestiae numerus enim hominis est et numerus eius est sescenti sexaginta sex...
Dazu die deutsche Übersetzung:
Und es macht alle Pusteln groß und die Armen und die Liberos, und einen Sklaven zu haben zeigt Charakter. Und beim heiligen Manitou, sie haben alle ein Brett auf der Stirn und verstehen alles nicht richtig: Der unbekannte Name der Bestie richtet sich nach der Anzahl der Eier der Bestie. Die, die mit einem intelligentem Computer umgehen können, haben ganz schnell die Anzahl der Eier der Bestie, und die Zahl ist ein Mensch: nämlich 666.
(Die lateinische Form zusammen mit der deutschen Übersetzung besteht wiederum aus 666 Zeichen)

Deutung der Offenbarung[Bearbeiten]

Auch eine vermutete 666, ist aber jetzt im Ruhestand

Die Offenbarung des Johannes wird einzig in den christlichen Religionen als Zukunftsvision gedeutet. Sie diente und dient der Kirchen immer noch als Warnung für alle Sünder, die nicht an den Vormachtstellungsanspruch der Kirche glauben. Alle, die sich gegen die Kirche oder Mitglieder der Kirche versündigen, indem sie etwa einen heiligen Priester des Kindesmissbrauch verdächtigen, werden zur Zeit des jüngsten Gerichts in die Hölle hinabgeworfen werden und dort geröstet werden wie ein Pomm-Fritt.
617 Nur die Kirche und der Glaube bewirkt eine Erettung aus der ewigen Verdammnis. Alle Ungläubigen werden ihre gerechte Strafen erhalten.
Die Deutung der Bilder, die in der Offenbarung vorkommen und insbesondere die Deutung der Zahl 666 beschäftigt seitdem ein Heer von Wissenschaftlern, Astrologen ,Mathematikern, Zahlenmystikern und Anhänger von Verschwörungstheorien.
(Bis hierher besteht dieser Artikel aus 666 Worten und Zahlen)

Wissenschaftliche Deutung der Offenbarung[Bearbeiten]

Die wissenschaftliche Deutung der Offenbarung kam zu folgendem Ergebnis:
Akute Intoxination mit psychotropen Substanzen mit anschließend chronisch progressiver Demenz.

Liste berühmter Menschen, die sich für 666 hielten oder von anderen dafür gehalten wurden[Bearbeiten]

Durch die bewußt falsche Auslegung der Offenbarung des Johannes durch die Kirche wurden immer wieder besonders einflußreiche und besonders mächtige Personen vom gemeinen Volk als Inkarnation der 666 gehalten. Auch die Kirche entledigte sich kritischen Stimmen mit dieser Methode. Menschen, die für die 666 standen, erlebten meist eine vorzeitige Rückkehr in die Hölle, ohne dies selbst gewollt zu haben.
Eine Liste der berühmtesten Fälle ist hier zu finden: → 666-Looser

Zufälle[Bearbeiten]

Die häufigste Zahl, die in diesem Artikel vorkommt ist die 666. Nahezu 666 mal kommt der Buchstabe E vor. Der Autor brauchte genau 6,66 Liter Kaffee und 666 Minuten, um diesen Artikel fertig zu stellen. Der Artikel steht an 66.Stelle in der Artikelliste des Autors.

Siehe auch[Bearbeiten]



Geschrieben von:

Die Stupidedia ist ein Wiki – Artikel können nach der Veröffentlichung prinzipiell von jedem weiterbearbeitet werden. Für eine vollständige Liste aller Bearbeitungen siehe bitte die Versionsgeschichte.

FoRmvollenDet •
Mitmachen?

Du willst deine eigenen Texte verfassen? Anmelden & Mitmachen!