Milliarde

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine große Zahl, die im Grunde niemand außer Wissenschaftler und Microsofts Geldzähler braucht.

Entstehung[Bearbeiten]

Erfunden wurde die Zahl am 6. Juli 1946 in Texas, als ein Mann ein Kind bekam. Bei der Ausrechnung seines IQs kam eine negative Zahl mit 9 Nullen raus. Um seinen IQ aussprechen zu können, erfand der Texaner einen Namen für die Zahl.

Das Wort Milliarde war geboren.

Verwandtschaft[Bearbeiten]

Die Milliarde ist der Bruder von der Million.

Benutzung[Bearbeiten]

Das Wort Milliarde wird in vielen Milliarden Situationen benutzt.

In der Wissenschaft[Bearbeiten]

In der Wissenschaft wird die Milliarde oft benutzt, um den Eltern einen Schrecken einzujagen. Dies passiert, wenn zum Beispiel ein Doktor zu den Eltern sagt, dass der Sohn später Milliarden Euros haben wird, er aber zu sauer auf die Eltern sein wird, als dass er etwas abgeben würde. Die Folge dessen ist, dass die Eltern plötzlich total nett zu ihren Kindern sind.

Zitate von Gott[Bearbeiten]

  • "Ich habe jetzt schon 6 Milliarden von euch das Leben geschenkt und trotzdem will niemand mit mir Stratego spielen!"'
  • "Satan, ich versteh nicht, wieso du immer ein volles Haus mit Milliarden Leuten drin hast, bei mir jedoch immer nur 3 oder 4 blöde Mongolen sind!"

Bei Sadomaso-Spielchen[Bearbeiten]

  • " Jeh, spür den Schmerz, den ich erlitten hatte, vermilliardenfacht!"

Tipps[Bearbeiten]