Eulersche Zahl

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eulersche Zahl, auch Zahl von Eul, Zahl der Eulen, Anführer oder Herrscher der Eulen, Eulen Zahl, Zahl Anthenes oder Eumel Zahl ausgeschrieben e = 2,718281828459 ist eine Zahl die niemand kennt oder nutzt außer der Erfinder Leonhard Eul(er). Eine, auf Taschengrösse zurechtgestutze Version dieser Zahl ist auch auf Taschenrechnern zu finden, wird aber nur für Taschenrechner verwendet, damit sich die Schüler endlich (Gegenteil von unendlich) für Vögel interessieren (Eul'n).

Entstehung[Bearbeiten]

Herr Eul ist weitgehend ein Ornithologe (Vogelgucker) und wollte in seiner Stadt alle Eulen zählen und er zählte 2,718281828459 * 10 hoch einviertel unendlich Eulen. Weil es gerade im Trend war eigene Zahlen zu erfinden (z.B. Pi), dachte er sich diese Zahl patentieren zu lassen.

Heutige Verwendung[Bearbeiten]

Die Eulersche Zahl wird heute noch verwendet um Schüler zu verwirren, die einen Taschenrechner haben.
Andere Verwendungen sind zum Beispiel:

  • Gravur auf Euls Grabstein
  • Berechnung der Anzahl von Eulen, die Eul damals sah
  • die Abkürzung e der Zahl von Eul wird im deutschen Alphabet an fünfter Stelle verwendet
  • e mail = ist der Post, Paketdienst der Eulen (auch Brieftauberei)
  • Verwendung als Preis auf einem Bon (z.B. wenn man 1/2 Zigerettenschachtel kauft, macht das 2,718281828459... Euro oder Eulen)
  • Potenzen von e, also ' e hoch irgendwas ' werden bei Zahlen zwischen 1000 und 10000 gebraucht, bei höheren nicht, die sind e' hoch.
  • Zum Berechnen von 1 (1= e/e).

Zukunft[Bearbeiten]

Zukünftig werden Taschenrechnerhersteller wie Ohios Instruments oder Casio die Zahlen 1, 3 und 7 durch Faktoren der Eulen Zahl auf den Tasten darstellen. Zum Beispiel :

  • 1 = e geteilt durch e auch {e \over {e}}
  • 3={3\cdot {e \over {e}}}
  • 7={70 \over {10}}\cdot {e \over {e}}
  • 1 = minus e hoch i mal Pi auch -e^{{i\cdot \pi }}