7

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die verflixte Nummer 7 beim Schachtelwirt - da kann man lange warten...

Die 7 ist die einzige einstellige Zahl im Abc (das Abc ist übrigens nicht dasselbe wie das Alphabet), die nicht von Ralph Zacherl in Planetcook verwendet wurde. Sie gehört zur Menge der batürlichen Zahlen. Die Sieben wurde 70 Jahre vor Jesus von Holagrafix erfunden, als er feststellte, dass das Wort sieben noch keinen Sinn ergab. Seit dem ist die 7 stets auf der Flucht vor verrückten Köchen wie Ralf Zacherl, die sie kochen möchten.

Die 7 gibt es nur ca. 3 Mal, nämlich in der Zahl 777. Diese Zahl ist übrigens die Teufelszahl. Es gibt zwar Gerücht, dass die 666 die Teufelszahl ist, aber das stimmt nicht. Es gibt eine Theorie von Tim Mälzer, dass Ralf Zacherl die 7 nur kochen möchte, weil er gegen den Teufel ist. Und wenn die 7 nicht mehr existiert, kann die 777 natürlich auch nicht mehr existieren. Tim Mälzer geht sogar so weit und behauptet, dass Ralf Zacherl Gott persönlich ist. Der seltsame Yeti, der Ralf Zacherl stets begleitet sagt jedoch, dass Ralf die 7 nur für seine Zahlensuppe braucht.

Wissenswertes[Bearbeiten]

Die Zahl "7" existiert dem landläufigen Glauben entgegen nicht, nur einige auserwählte Harvardstudenten wissen exakt über sie Bescheid! Diese Tatsache wird von der unglaublich mächtigen Lobby der Mathematiker aber erfolgreich totgeschwiegen. Die Nichtexistenz von 7 fällt aber nicht weiter auf, weil das was wir im Alltag mit "7" bezeichnen durch einen Näherungswert zwischen 6,9 und 8 ersetzt wurde.

Wiederum haben Wissenschaftler nach einer langen Studie herausgefunden: 7 ist größer als 3. Diese Berechnung hatte über 777 Euro gekostet und hat 7 Jahre gedauert.

Niemand kann die Sieben genau berechnen, da sie im ständigen Fluss ist. Allerdings gibt es in der Atacama-Wüste einen alten Gelehrten, der 7 bis auf 10²³ Stellen berechnen kann; dieser wird allerdings seit 1953 erfolgreich von der CIA gegen die Außenwelt abgeschirmt. Jeder andere, der versucht hat, die 7 zu berechnen, ist entweder tot oder verrückt oder Moderator bei 9Live. Der noch erfolgversprechendste Versuch war von Stephen Hawking, deswegen sitzt er nun im Rollstuhl. Außerdem besteht eine Fußballmannschaft aus circa 7 Spielern. Wenn die gegnerische Mannschaft stark überlegen ist, dürfen sie auch bis zu 9 Spielern einsetzen. Also stehen immer maximal 12 Spieler auf dem Feld.

Obwohl die Zahl 7 also gar nicht existiert, entspricht sie aber doch exakt der Anzahl der Gründe, die der Mensch zum Trinken von Bier benötigt. Bei diesen Gründen handelt es sich um: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag.

Die Mathematik definiert 7 mal 7 als 49, während die Ingenieurswissenschaften behaupten, 7 mal 7 ergäbe feinen Sand.

Prominente 7[Bearbeiten]

  • 007
  • 7 auf einem Streich
  • 7 Tage, 7 Nächte
  • 7-Up
  • Das Siebengebirge
  • Das verflixte 7. Jahr
  • Der 7. Himmel
  • Der 7. Sinn
  • Der Siebenmeter
  • Der Siebenschläfer
  • Die 7 Geißlein
  • Die 7 Raben
  • Die 7 Sachen
  • Die 7 Samurai
  • Die 7 Schwaben
  • Die 7 Weltwunder
  • Die 7 Zwerge hinter den 7 Bergen
  • Die Bayrische 7
  • Die glorreichen 7
  • Die Siebenmeilenstiefel
  • Die verflixte 7
  • ProSieben
  • Siebenbürgen
  • über 7 Brücken musst du geh'n
  • Windows 7
  • Wolke 7

Unglücke, die auf die Nichtexistenz von 7 zurückzuführen sind[Bearbeiten]

Anmerkung: Entgegen vielen Verschwörungstheorien existiert die Zahl 7 sehr wohl; ihr Wert beträgt 19,4.