Black Boys Gambia

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die BB Gambia übernehmen das Wappen der hinterhältigen Schwaben.

Die Black Boys Gambia sind ein vom VfB Stuttgart gesponsortes Fußballteam aus Gambia. Der Verein spielt mit VfB-Trikots und soll als nette Geste, aber auch als Talentsichtung nütze sein. Doch es gibt böse Zungen die behaupten, der Verein würde als Extemtrainingslager für schwächelnde Spieler herhalten. Wieder Andere lassen vermuten, dass der VfB gambische Talente in Madonnamanier ohne Vorwarnung nach Europa holt, wo sie am Ende auf der Straße landen.

Theorien[Bearbeiten]

Bald, nachdem die Gerüchte aufkamen, lud der Verein für Bewegungsspiele zum gemütlichen Sonntagsnachmittagskafee in den Duschraum des Gottlieb-Daimler-Stadions, um den Kritikern den Kopf zu waschen. Diese jedoch behaarten auf ihre Meinungen.

Die VfB-Theorie[Bearbeiten]

Die Black Boys Gambia sind ein einmaliges Wohltätigkeitsprojekt, mit dem jungen Leuten in Gambia mit dem Fußball eine mögliche Zukunft und vor Allem ein Zeitvertreib gegeben wird. Es werden VfB-Trikotsätze gespendet(oder zumindest die Nähanleitung) und ein Fußballverein wird gegründet. Die gambischen Fußballspieler spielen nur zum Spaß und immer Unentschieden auf der liebevoll vom VfB eingerichteten Gottlieb-Daimler-Spielewiese. Wie aus dem Jahresbericht der Stuttgarter Finanzabteilung hervor geht, erhoffte man sich von dem Engagment 150 Sympathiepunkte. Tatsächlich bekam man in Gambia ein paar, diese sind in Deutschland aber nicht so viel wert.

Die Talentklau-Theorie[Bearbeiten]

Einige waren direkt skeptisch. Die geizigen Schwaben bauen auf einmal ein Fußballcamp in Afrika, ganz ohne zählbare Gegenleistung? Nein, das konnten sich selbst die eingefleischtesten VfB-Fans nicht vorstellen. Sofort glaubte man, die Verantwortlichen um Armin Veh(bzw. vorher Felix Magath) und Horst Heldt führen was im Schilde. Es dauerte nicht lange, da hatte die Allgemeinheit(vertreten durch die BILD) auch schon etwas hineininterpretiert. Den Schwaben wurde und wird vorgeworfen, Gambia alle halbwegs guten Talente zu rauben und ihnen eine tolle Perspektive vorzugaukeln. In Stuttgart dann stehen sie nicht im Kader und landen im Endeffekt auf der Straße. Man kennt es ja von zahlreichen Möchtegern-Spieleragenten in ganz Afrika. Da Gambia ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt für Alles und auch Fußball in ganz Afrika ist, gibt es da auch einige Burschen zu holen. Die Kritiker fühlen sich also immer dann bestätigt, wenn der VfB dann mal mit Spielern daher kommen, die wirklich brauchbar sind(zumindest für VfB-Verhältnisse), wie etwa Georges Mandjeck oder Artur Boka. Sie sollen aber nur Bruchstücke sein von der Horde von Talenten, die mit falschen Hoffnungen nach Deutschland geholt wurden.

Die Trainingslager-Theorie[Bearbeiten]

Währenddessen wurde auch das Gerücht verbreitet, dass VfB-Trainer(besonders damals Felix Magath) schwächelnde Spieler in ein heftiges Trainingslager nach Gambia schicken, wo ihnen unter der Sonne Afrikas Beine gamcht werden. Die paar Afrikaner in Fußballtrikots sind bloß Tarnung. Besonders Magath ist von dieser Foltermethode überzeugt. Auch er wundert sich immer wieder neu, wie schnell Spieler motiviert sind, schickt man sie eine Woche zum Kondition Ballern in die glühende Hitze. Nicht wenige Fußballer erlebten ja bei Stuttgart eine verspätete, starke Phase, wie etwa Cacau.

Die KSC-Theorie[Bearbeiten]

Die Badenser bekamen die Diskussion mit, wussten aber direkt aus Erfahrung, dass die Stuttgarter, wenn sie nicht gerade geizig sind, ihr Geld verschwenden und halt einfach so ein Stadion in Afrika aufbauen. Den Karlsruhern nach gibt es an den Black Boys Gambia nichts, was Sorgen bereiten könnte, außer das der VfB bald wieder geizig werden könnte, und der Verein dann ohne Finanzspritzen und verwahrlost da steht.

Sportliches[Bearbeiten]

Ja, trotz all dem Hin und Her um den Grund der Entstehung lässt man sich vor Ort nicht verrückt machen und spielt einfach Fußball. Aktuell ist der Verein in der African League Gambia in den Startlöchern. Die Liga wird in Gambia ausgetragen. Daran nehmen die besten Teams des Schwarzen Kontinents und wer weiß noch woher teil. Wie in der Trainingslager-Theorie behauptet, sind manchmal auch VfB-Profis auf dem Spielplan eingetragen, deren Glaubwürdigkeit ist aber nicht sehr hoch.

Soccerball.svg You'll never walk alone! – Die Fußballvereine dieser Welt Soccerball.svg
Soccerball.svg
You'll never walk alone! – Die Fußballvereine dieser Welt

BVB-Emblem.PNG Truppen der 1. Bundesliga FCN.png
1. FC Köln • Bayer 04 Leverkusen • Borussia Dortmund • Borussia Mönchengladbach • Eintracht Frankfurt • FC Augsburg • FC Bayern München • FC Schalke 04 • FSV Mainz 05 • Hannover 96 • Hamburger SV • Hertha BSC • RB Leipzig • SC Freiburg • TSG 1899 Hoffenheim • VfB Stuttgart • VfL Wolfsburg • Werder Bremen

Bielefeld.PNG Unterklassiger Abschaum Dresden.png
1. FC Kaiserslautern • 1. FC Nürnberg • 1. FC Union Berlin • Alemannia Aachen  • Arminia Bielefeld • BFC Dynamo Berlin • Dynamo Dresden • Eintracht Braunschweig • FC Bayern München II • FC Energie Cottbus • FC Hansa Rostock • FC Ingolstadt 04 • FC Oberneuland • FC Rot-Weiß Erfurt • FC St. Pauli • Fortuna Düsseldorf • Goslarer SC 08 • Karlsruher SC • Kickers Emden • Lok Leipzig • MSV Duisburg • Preußen Münster • SG Wattenscheid 09 • SpVgg Greuther Fürth • SV Darmstadt 98 • Tasmania Berlin • TSV 1860 München • VfL Bochum • VfL Osnabrück • Wacker Burghausen • Wuppertaler SV

Clubs der Super League
BSC Young Boys Bern • FC Basel • FC Sion • FC St. Gallen • FC Vaduz • FC Zürich • Grasshoppers Zürich

Chelsea.JPG Weitere Clubs Barca.JPG
AC Mailand • Ajax Amsterdam • Arsenal London • AS Rom • Atlético Madrid • Black Boys Gambia • Chelsea F.C. • FC Barcelona • FC Holland • FC Liverpool • FK Austria Wien • Grazer AK • Hinter Mailand • Inder Mailands • Inter Mailand • Juventus Turin • Manchester United • Rapid Wien • Real Madrid • Red Bull New York • Red Bull Salzburg • SK Sturm Graz • Werder Yemen

Übersicht: Portal:Sport

Fussball symbol.png