Verein

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Verein ist eine Gruppe von Menschen, die gemeinschaftlich zu der Überzeugung gekommen ist, sie hätten zu viel Zeit und nichts damit anzufangen. Da die meisten Menschen die einem Verein beitreten auch noch zuviel Geld besitzen, ist es in den meisten Vereinen auch Gang und Gebe einen sog. Vereinsbeitrag zu entrichten. Die Höhe dieses Beitrages hängt dabei von einer Komplizierten Formel ab, die der Vereinsvorstand in Zusammenarbeit mit dem Schatzmeister und Chuck Norris erstellt und in der nach Möglichkeit die Wurzel aus einer negativen Zahl gezogen werden sollte. Dabei muss man Klarstellen, dass es die Unterschiedlichsten Vereine gibt, da die Unterschiedlichsten Menschen stets auf unterschiedlich schlechte Ideen für Zeitverbrauch kommen. Auch die regionalen Gegebenheiten können hier von Bedeutung sein. So gibt es Vereine die Tiere Schützen (Norwegische Waalfang Gesellschaft e.V.) , Vereine die brutal Jagd auf tiere Machen (Jägermeisterclub), Vereine die andere Menschen jagen und verbrennen (katholische Kirche) und Vereine die sich für höhergestellt halten (Club langer Menschen e.V.).

Hier ein Zeichen eines finsteren Vereins.

Herleitung des Wortstammes[Bearbeiten]

Der Begriff Verein leitet sich aus dem altmittelhochplattdeutschen Wort Vereinsamen ab, das in seiner ursprünglichen Bedeutung nichts anderes bedeutet als Masturbieren. Im neueren Sprachgebrauch jedoch wird es auch oft für Loser ohne Freunde und mit zuviel Zeit verwendet, eben jene Menschen die wir dann in Vereinen wiederfinden.

Geschichte[Bearbeiten]

Der erste Verein wurde von dem einsamsten Kerl überhaupt geschaffen, der definitiv keine Freunde hatte, ja in seinem ganzen Leben bis dato noch keinen einzigen Menschen zu Gesicht bekommen hatte - Gott. Er erschuf den 1.Paradies e.V. und feierte mit den beiden anderen Clubmitgliedern Adam und Eva heiße Partys. Leider zerschlug sich das Projekt.

Verknüpfte Themen[Bearbeiten]