Ajax Amsterdam

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ajax Amsterdam (sprich: Adschaggs Amstadamm) ist eine Akademie eines deutschen Billigreinigungsmittels zur Ausbildung von Putzfrauen, das nebenbei eine Herrenfussballmannschaft unterhält.

Frühe Jahre[Bearbeiten]

Gegründet wurde Ajax Amsterdam (eigentl. Ajax Amsterdam Akademie) 1790 vom deutschen Reinigungsmittelerfinder Arnold J. Achisnix (er war französischer Herkunft) als Internat für Putzfrauen. Das Internat erlangte große Berühmtheit und beherbergte in der goldenen Ära (1799-1845) mehr als dreitausend Kadettinnen gleichzeitig, wobei es nur für ca. 200 Schüler gebaut worden war.

Der langsame Niedergang[Bearbeiten]

1880 kam mit Dreckspatz (später Persil) ein echter Konkurrent für Ajax auf den Markt und die Anzahl an jungen Putzfrauen ging zurück. Als Werbegag eröffnete Arnold J. II. 1900 eine Herrenfussballmannschaft in der holländischen Ehrendivision der gefallenen Titanen (oder kurz in der ersten Fußball-Liga Hollands). Damit geriet die Putzfrauen-Akademie in Vergessenheit.

Heutige Bedeutung von Ajax Amsterdam[Bearbeiten]

Für fast alle ist Ajax Amsterdam heute der Klub, der drei Mal in Folge den Europapokal der Landeschei...äh..meister gewonnen hat - und das angeblich sogar legal! Nur die Wenigsten wissen, dass man die berühmte "Ajax-Schule" nicht auf dem Platz bewundern kann, sondern in Büro-Gebäuden nach Feierabend.

Soccerball.svg You'll never walk alone! – Die Fußballvereine dieser Welt Soccerball.svg
Soccerball.svg
You'll never walk alone! – Die Fußballvereine dieser Welt

BVB-Emblem.PNG Truppen der 1. Bundesliga FCN.png
1. FC Köln • Bayer 04 Leverkusen • Borussia Dortmund • Borussia Mönchengladbach • Eintracht Frankfurt • FC Augsburg • FC Bayern München • FC Schalke 04 • FSV Mainz 05 • Hannover 96 • Hamburger SV • Hertha BSC • RB Leipzig • SC Freiburg • TSG 1899 Hoffenheim • VfB Stuttgart • VfL Wolfsburg • Werder Bremen

Bielefeld.PNG Unterklassiger Abschaum Dresden.png
1. FC Kaiserslautern • 1. FC Nürnberg • 1. FC Union Berlin • Alemannia Aachen  • Arminia Bielefeld • BFC Dynamo Berlin • Dynamo Dresden • Eintracht Braunschweig • FC Bayern München II • FC Energie Cottbus • FC Hansa Rostock • FC Ingolstadt 04 • FC Oberneuland • FC Rot-Weiß Erfurt • FC St. Pauli • Fortuna Düsseldorf • Goslarer SC 08 • Karlsruher SC • Kickers Emden • Lok Leipzig • MSV Duisburg • Preußen Münster • SG Wattenscheid 09 • SpVgg Greuther Fürth • SV Darmstadt 98 • Tasmania Berlin • TSV 1860 München • VfL Bochum • VfL Osnabrück • Wacker Burghausen • Wuppertaler SV

Clubs der Super League
BSC Young Boys Bern • FC Basel • FC Sion • FC St. Gallen • FC Vaduz • FC Zürich • Grasshoppers Zürich

Chelsea.JPG Weitere Clubs Barca.JPG
AC Mailand • Ajax Amsterdam • Arsenal London • AS Rom • Atlético Madrid • Black Boys Gambia • Chelsea F.C. • FC Barcelona • FC Holland • FC Liverpool • FK Austria Wien • Grazer AK • Hinter Mailand • Inder Mailands • Inter Mailand • Juventus Turin • Manchester United • Rapid Wien • Real Madrid • Red Bull New York • Red Bull Salzburg • SK Sturm Graz • Werder Yemen

Übersicht: Portal:Sport

Fussball symbol.png