Kabine

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kabine
Halbfischkiste.JPG
Systematik
Klasse: Halbfisch
Familie: Kastenfisch
Gattung: Landgänger
Untergattung: Kantige
Wissenschaftlicher Name
Aquafis Cubitas Igloocum
(entdeckt im Jahr 1744)

Kabinen sind Halbfische und nächste Verwandte der Stäbchenfische. Durch ihr kistenartiges Äußeres werden sie auch als Synonym für einen kleinen Raum benutzt.

Unterschiede

Kabinen haben vier grundlegene Unterschiede zum Stäbchenfisch:

  1. sie besitzen Beine und Arme.
  2. sie haben Augen.
  3. sie sind Würfelförmig.
  4. sie haben keine Knusperschuppen.

Als weiteres besonderes Merkmal gillt ihr rechteckiger Kamm auf der oberen Fläche, dieser ist jedoch je nach Habitat und Nahrungsvorkommen unterschiedlich groß und kann daher nicht als wirkliche Eigenschaft gezählt werden.

Ernährung

Kabinen ernähren sich hauptsächlich von Petersilie. Da diese unter dem Meer schwer zu finden ist haben sich Kabinen evolutionär zu Halbfischen angepasst, wodurch sie in der Lage sind Petersilienfelder abzugrasen. Jenes Verhalten macht sie sehr unbeliebt bei Petersilienbauern (dazu weiteres unten). Um einen Strauß Petersilie zu ernten, zieht die Kabine ihre Laufflossen in ihren Körper ein, legt sich daher knapp vor den Strauß und saugt diesen schließlich aus der Erde. Dabei erzeugt sie einen Luftstrom mit einer Geschwindigkeit von über 50 kmh, der über große Entfernungen als schwingender Pfeifton wahrzunehmen ist.

Rudelverhalten

Kabinen leben in gemeinschaftlichen Clans. Clans können bis zu sechzig Tiere umfassen und bestehen aus:

  • Einem Alphatier
  • bis zu fünfzehn Betatieren
  • bis zu drei Schnüfflern
  • und restlichen Mittieren

Das Alphatier wird durch die Scharfkantigkeit seines Körpers bestimmt. Desto schärfer die Kante, desto höher steht ein Clanmitglied in der Rangfolge. Ein Alphatier hat die Aufgabe das Anführers, es bestimmt, wann und wo Jagd auf Petersilie gemacht wird, es sei denn alle anderen Mitglieder lehnen dieses ab.
Ein Betatier fungiert als Botschafter und Aufpasser. Es steht ausserhalb der Herde und hält Ausschau nach potentiellen Feinden oder überbringt Botschaften des Alphatieres zu anderen Mitgliedern.
Die Schnüffler werden durch ihre feinen Nasen bestimmt. Sie erschnüffeln Petersilievorkommen auf große Distanz und geben dem Alphatier Bescheid.
Kabinen haben ebenfalls eine eigene Sprache. Jene besteht aus Schulternzucken, Zeigen auf Gegenstände und lautem Schreien. Sollte eine Alphakabine zum Beispiel in eine bestimmte Richtung ziehen wollen, so zeigt sie in diese und Brüllt. Sollten die anderen Tiere das nicht wollen, so Brüllen sie und zeigen auf den Boden. Sollte es Missverständnisse geben, so zucken sie alle mit den Schultern. Durch dieses Verhalten gibt es so gut wie keine Streitereien unter Kabinen.

Habitat

Kabinen leben bevorzugt in der Nähe von petersiliereichen Flachländern. Dabei kommen Täler als auch Hochebenen in Frage, es wurden sogar schon Kabinenfossilien in der afrikanischen Steppe sowie auf Fußballfeldern gefunden. Sollte ein Habitat plötzlich keine Petersilie mehr zur Verfügung stellen, zum Beispiel weil dort sämtliche Petersilienbauern ihr Geschäft aufgeben, so wandert der Kabinenclan weiter.

Bedrohung durch Bauern

Die Kabine galt von 1942 bis 1988 als bedrohte Tierart, denn sie wurde durch erzürnte Petersiliebauern nahezu ausgerottet. Greenpeace schuf daher die Kabinenfelder. Besondere Petersiliefelder, die eigens für Kabinen angelegt wurden, damit diese die Bauern nicht weiter belästigen. Da diese Felder jedoch Unmengen an Geldern verschlangen, dauerte es zwölf Jahre bis sie fertiggestellt wurden. Sehr zum Leidwesen von Kabinen und Bauern.

Orangeeye left.png

Mysteriöse Kreaturen in der Stupidedia:

Algor   ·   Auahahn   ·   Bratze   ·   Bunchie   ·   Butterfliege  ·   Eierlegende Wollmilchsau  ·   Fisematente  ·   Flederu  ·   Fliegende Untertasse  ·   Friesisches Mähnenrind  ·   Gnoll  -   Granufink  ·   Gröfaz   ·   Hexe Baba Jaga  ·   Hochtonhorn  ·   Holländische Bergsau  ·   Honigdachs  ·   Hirschferkel  ·   Hundefant  ·   Huhnd  ·   Hutding  ·   Innerer Schweinehund   ·   Kabine  ·   Kernelpanic  ·   Killerwespe  ·   Knotenzwerg  ·   Klo Zyklop  ·   Krabzilla  ·   Kreuzbutter  ·   Klappergestell   ·   Koalaschweinchen   ·   Kobold  ·   Kuchen mit einem Zettel am Bein   ·   Menschenfressende Riesenhornisse   ·   Menschenfressende Schweine   ·   Monster unter dem Bett   ·   Mothra  ·   Neuntöter  ·   Ninjakuh  ·   Nistschlampe  ·   Nyan Cat   ·   Obelisk   ·   Opferlamm   ·   Pseudo-Einhorn  ·   Queen Mum   ·   Raupe Nimmersatt   ·   Roter Mauertroll  ·   Rülpszwerg  ·   Säugetier   ·   Schlachtabfalltier   ·   Schluchtensauser  ·   Schnapsdrossel   ·   Schrankgespenst  ·   Siebenäugige Rüsselameise   ·   Spritschlucker   ·   Stümpfe   ·   Tentakelhühner  ·   Trumpeltier  ·   Waffenfliege   ·   Weißwurstwal   ·   Gemeine Waldgiraffe  ·   Zwerg
Bearbeiten!

Orangeeye right.png

Na, neugierig und Lust auf mehr mysteriöse Wesen?

Arschlochschwein   ·   Balkontrolle   ·   Bettstatter   ·   Blaue Kakaofee   ·   Bottervogel   ·   Eishörnchen   ·   Eleq  ·   Elfe   ·   Engel   ·   Ensch   ·   Fee   ·   Filly   ·   Fluchhörnchen   ·   Gaahl  ·   Gartenkotzwerg   ·   Gartenrotzwerg   ·   Gartenzwerg   ·   Geist   ·   Gespenster   ·   Gnom   ·   Greif   ·   Grummliger Troll  ·   Gurkomit   ·   Hans-Günther, der gewaltsüchtige Dinosaurier   ·   Heinzelmännchen   ·   Hmpfe  ·   Hobgoblin   ·   Imaginärer Freund   ·   Kampfschnecke   ·   Killerschwammel   ·   Korngreis   ·   Kraube  ·   Krebsmensch   ·   Lolsbergvogel   ·   Lope  ·   Milchkrokodil   ·   Mofaspinne   ·   Mondross   ·   (Diverses) Monster unterm Bett   ·   Ork   ·   Pharmazeutiger   ·   Pompom   ·   Pudelschopfgeier  ·   Puschlers  ·   Riese   ·   Rübezahl   ·   Schakk!  ·   Schneeelephant  ·   Schneemann   ·   Stubentiger   ·   Spaßvogel   ·   Sphinx   ·   Spuckgeist   ·   Taschenkobold   ·   Troll   ·   Tropisches Barrakudahuhn   ·   Ungeheuer von Loch Ness   ·   Unterhosen-Wichtel   ·   Unikater  ·   Werhamsterfischvogel  ·   Willkür  ·   Widerstand   ·   Wildschwummel   ·   Wochs   ·   Wolpertinger  ·   Wombat  ·   Wutvogel  ·   Zaster   ·   Zombie