Schluchtensauser

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schluchtensauser
Schimpansen.jpg
Gruppe Schluchtensauser
Systematik
Überfamilie: Affen
Familie: Flinke Füsse
Unterfamilie: Primat
nächster Verwandter: Dieter Bohlen
Art: Nutztier der Filmindustrie
Wissenschaftlicher Name
afrikanischer Schluchtensauser

Der afrikanische Schluchtensauser (Sausus Schluchtus Afrikanus), auch Großer Rennprimat genannt, ist ein großer Vertreter der kleinen Primaten mit sehr langen Beinen. Er lebt in den Schluchten Nippons und Afrikas .
Er ist der meistgefilmte wirbellose Affenartige auf dem Planeten Erde. Seine Schnelligkeit und die Anmut seiner Bewegungen ispirierten verschiedenste Tierfilmer zu grandiosen Aufnahmen.
Berühmt geworden sind die Werke durch große Fürsprecher wie Elvis Presley und Konrad Adenauer, beide hielten afrikanische Schluchtensauser zu Bildungszwecken in ihren Privatzoos. Auch in der Neuzeit erfreut sich der Schluchtensauser-Film einer Renessaince, der neueste Film "Long Leg Running Machine" spielte 2007 den Rekordumsatz von 238,- Dollar an den Kinokassen ein.

Allgemein

schneller als sein Schatten

Die erwachsenen Schluchtensauser sind inklusive Schwanz 150 bis 155 cm lang. Sie haben gewöhnlich einen Jogginganzug an und tragen entsprechendes Schuhwerk namhafter europäischer Hersteller. Seine langen Beine und die Laufschuhe sind Anpassungen an seine rennende Lebensweise. Der afrikanische Schluchtensauser ist ein extrem guter Läufer (bis zu ca. 237 Km/h). Seine gute Lauffähigkeit verdankt er nicht zuletzt seinen kleinen Füssen, seinen langen Beinen und den 4 Litern RedBull täglich. Er verbringt die meiste Zeit in Schluchten und saust dort wie wild durch. Seine Beute fängt er beim Laufen an der Imbissbude des Käse-Kalle und schlingt sie im Ganzen herunter. Er jagt seine Beute laufend oder springend. Der Schluchtensauser erhielt seinen Bei-Namen "Grosser Rennprimat" auf Grund der Tatsache, dass er ein enger Verwandter der Primaten ist (siehe Affenpilot mit Armen aus Wurst) und ständig rennt.

Der Schluchtensauser lebt das ganze Jahr über in seiner afrikanischen Schlucht und ist monogam. Allein zur Fortpflanzung verlässt er die schützende Schlucht und betritt Wüstengebiet um sich dort mit seinem Partner zu vergnügen. Nach einer Tragzeit von etwa 8 Monaten bringt das Weibchen zwischen 1 und 13 lebende Junge zur Welt. Diese werden vom Weibchen aufgezogen während das Männchen wie irr durch die Schlucht flitzt.

Filmdokumentation

Schluchtensauser
Film Titel Latein Filmlänge
Fast and Furry-ous
1941
Accelleratii Incredibus 1256 min
Holy shit,damn fast
1968
Beschleunigus Unglaublichus Schnellus 23 Sekunden
Speedapes on tour 1
1974
Affus Rennus wie Sauus 18 Minuten
Zipping Along the Schlucht
1979
Geschwindikus Gewaltikus (Le Mans) 24 Stunden
Speedapes on tour 2
1986
Affus Rennus wie Sauus immer noch 25 Minuten
Ready, Set, Saus!
1997
Speedipus Homo Sausus 36258 Sekunden
Long Leg Running Machine
2007
Velocitus Beinus Langus 1:26 Stunden

Lebensweise

Die älteren Schluchtensauser leben in Kolonien von 20 bis 300 einzelnen Tieren. Die Jüngeren sind prinzipiell nur in Ihrer Schlucht anzutreffen, seltener wurden einzelne Exemplare bei Burger-King beobachtet. Jede Kolonie wird von einem einzigen Führer dominiert und weiß sich mit Entsetzen hervorrufenden Lauten vor Eindringlingen zu schützen .--> DSDS
Die Gründe für die Unfruchtbarkeit des Führers sind bislang nicht ausreichend erforscht.
Einige ältere Vermutungen gehen von einer homosexuellen Unterdrückung durch den Mark Medlock aus, doch diese Annahmen konnten durch einfache Versuche widerlegt werden.--> Dr. Verona-Estefania Abdulfahrrad
Die Ursachen für das ständige Gerenne sind nicht vollständig geklärt. Die sogenannte Flitz-Kooperationstheorie sieht darin eine Anpassung an die fleckenhaft vorkommende Nahrung im Lebensraum der Tiere verbunden mit einem wahrhaft übermässigen RedBull-Genuss.

Orangeeye left.png

Mysteriöse Kreaturen in der Stupidedia:

Algor   ·   Auahahn   ·   Bratze   ·   Bunchie   ·   Butterfliege  ·   Eierlegende Wollmilchsau  ·   Fisematente  ·   Flederu  ·   Fliegende Untertasse  ·   Friesisches Mähnenrind  ·   Gnoll  -   Granufink  ·   Gröfaz   ·   Hexe Baba Jaga  ·   Hochtonhorn  ·   Holländische Bergsau  ·   Honigdachs  ·   Hirschferkel  ·   Hundefant  ·   Huhnd  ·   Hutding  ·   Innerer Schweinehund   ·   Kabine  ·   Kernelpanic  ·   Killerwespe  ·   Knotenzwerg  ·   Klo Zyklop  ·   Krabzilla  ·   Kreuzbutter  ·   Klappergestell   ·   Koalaschweinchen   ·   Kobold  ·   Kuchen mit einem Zettel am Bein   ·   Menschenfressende Riesenhornisse   ·   Menschenfressende Schweine   ·   Monster unter dem Bett   ·   Mothra  ·   Neuntöter  ·   Ninjakuh  ·   Nistschlampe  ·   Nyan Cat   ·   Obelisk   ·   Opferlamm   ·   Pseudo-Einhorn  ·   Queen Mum   ·   Raupe Nimmersatt   ·   Roter Mauertroll  ·   Rülpszwerg  ·   Säugetier   ·   Schlachtabfalltier   ·   Schluchtensauser  ·   Schnapsdrossel   ·   Schrankgespenst  ·   Siebenäugige Rüsselameise   ·   Spritschlucker   ·   Stümpfe   ·   Tentakelhühner  ·   Trumpeltier  ·   Waffenfliege   ·   Weißwurstwal   ·   Gemeine Waldgiraffe  ·   Zwerg
Bearbeiten!

Orangeeye right.png

Na, neugierig und Lust auf mehr mysteriöse Wesen?

Arschlochschwein   ·   Balkontrolle   ·   Bettstatter   ·   Blaue Kakaofee   ·   Bottervogel   ·   Eishörnchen   ·   Eleq  ·   Elfe   ·   Engel   ·   Ensch   ·   Fee   ·   Filly   ·   Fluchhörnchen   ·   Gaahl  ·   Gartenkotzwerg   ·   Gartenrotzwerg   ·   Gartenzwerg   ·   Geist   ·   Gespenster   ·   Gnom   ·   Greif   ·   Grummliger Troll  ·   Gurkomit   ·   Hans-Günther, der gewaltsüchtige Dinosaurier   ·   Heinzelmännchen   ·   Hmpfe  ·   Hobgoblin   ·   Imaginärer Freund   ·   Kampfschnecke   ·   Killerschwammel   ·   Korngreis   ·   Kraube  ·   Krebsmensch   ·   Lolsbergvogel   ·   Lope  ·   Milchkrokodil   ·   Mofaspinne   ·   Mondross   ·   (Diverses) Monster unterm Bett   ·   Ork   ·   Pharmazeutiger   ·   Pompom   ·   Pudelschopfgeier  ·   Puschlers  ·   Riese   ·   Rübezahl   ·   Schakk!  ·   Schneeelephant  ·   Schneemann   ·   Stubentiger   ·   Spaßvogel   ·   Sphinx   ·   Spuckgeist   ·   Taschenkobold   ·   Troll   ·   Tropisches Barrakudahuhn   ·   Ungeheuer von Loch Ness   ·   Unterhosen-Wichtel   ·   Unikater  ·   Werhamsterfischvogel  ·   Willkür  ·   Widerstand   ·   Wildschwummel   ·   Wochs   ·   Wolpertinger  ·   Wombat  ·   Wutvogel  ·   Zaster   ·   Zombie