2 x 2 Silberauszeichnungen von Renamer und Formel-1-Fan1 x 1 Bronzeauszeichnung von Sky

Diverses:Auf Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Taylor Lautner alias Wolf wird gleich von Jagdfrevlern standrechtlich erschossen. Seien Sie dabei!
Transsibirische Eisenbahn
Moskau (Start)
Wald
Wald
Wald
Haus
Wald
Steppe
See
Berg
Wald
Wald
Wladiwostok (Ziel)

Waren Sie schon irgendwann einmal am Arsch der Welt? Wollen Sie irgendwann einmal an den Arsch der Welt reisen? Natürlich wollen Sie das!
Ertappen Sie einen russischen Braunbär beim Vögeln, tauchen Sie ein in die Welt der zwei, vielleicht auch drei eurasischen Luchse, die noch am Leben sind. Seien Sie ein Zeuge der Waldrodung, beobachten Sie, wie sibirische Wölfe von Wilderern abgeknallt werden und das alles aus ein und demselben Zug! Diese Eisenbahn zeigt Ihnen, wie schön und facettenreich, Natur wirklich sein kann.

Die Transsibirische Eisenbahn (russisch Российская коммунистическая Транссибирская железнодорожная магистраль Распутинского хуя, wiss. Transliteration Rossijskaja kommunističeskaja Transsibirskaja železnodorožnaja magistral' Rasputinskogo chuja), nicht zu verwechseln mit sibirischen Transen, ist für die Russen eines der wichtigsten Massenverkehrsmittel. Ihre Länge beträgt ein paar Meter mit insgesamt 12 Stationen von Moskau nach Wladiwostok am Ende der Welt.
In der professionell gestalteten Tabelle rechts, können Sie einen Blick auf die 12 Stationen der Transsibirischen Eisenbahn werfen.

Geschichtliches[Bearbeiten]

Seine Fleischbahn ist wirklich lang, die Transsibirische Eisenbahn ist jedoch länger.

Wussten Sie, dass der eigentliche Grund für den Bau der einzigartigen Transsibirischen Eisenbahn eine bessere Infrastruktur war, die die Wirtschaft der rohstoffreichen Region Sibirien ankurbeln sollte? Unfassbar oder nicht? Zar Alexander III begann mit dem Bau bereits am Ende des 19. Jahrhunderts, er allein (weil es dort keine Schwarzafrikaner gab). Die Transsib bot sich als eine ideale Transportmöglichkeit der russischen Reichtümer wie zum Beispiel Pelmeni, Wodka, Matrjoschka, Blintschiki oder Korruption. Heutzutage transportiert man nur noch minderwertige Ware, auch „Menschen“ genannt.
Nach dem Tod des Zaren Alexander III wurde der ursprüngliche Grund jedoch mehr und mehr in den Hintergrund gedrängt und durch Penisneid ersetzt. Sein Nachfolger Zar Nikolaus II erfuhr kurz vor der Jahrhundertwende die wahre Penislänge seines Hausarztes und x-maligen Besteigers seiner Frau, Grigori Rasputin. Von Komplexen geplagt und sich seiner Unzulänglichkeit bewusst, entschied er sich, den immensen Größenunterschied zu kompensieren. Er setzte den Bau der Transsibirischen Eisenbahn fort, er allein (weil es dort keine Schwarzafrikaner gab), um Rasputins Fleischlolli Paroli zu bieten. All die fehlenden Zentimeter projizierte er auf die Transsib und verlängerte diese um insgesamt 3000 Kilometer. Am Ende erwies sich die Transsibirische Eisenbahn ein bisschen länger als Rasputins Fleischbahn, aber nur knapp.
Wenn Sie also ebenfalls Peniskomplexe haben, egal ob Sie ein Mann, Frau oder beides gleichzeitig sind, sollten Sie zumindest ein einziges Mal „den Längeren fahren“. Die Transsib macht’s möglich!

Sehenswürdigkeiten und Spaßfaktor[Bearbeiten]

Der russische Wald. Dramatisch und hochspannend, das müssen Sie einfach sehen.
Walross-Kolonien erwarten Sie bereits.

Das Verkehren mit der Transenbahn ist eine typische Zeitlupenfahrt, die Ihnen erlaubt, die wunderschöne Russennatur genauer aus der Nähe zu betrachten. Überall gibt es spannende „Wälder“, die Sie bestimmt noch nie gesehen haben. Auf dem Weg können Sie den borealen Nadelwald bestaunen, dieser ist mit 1,4 Milliarden Hektar ziemlich groß und bietet sehr viel Spaßpotenzial. Das Zählen der Bäume, denen man am Weg begegnet, ist ein beliebtes Spiel für Familien, die die Zeit während ihrer Reise sinnvoll nutzen wollen. Fortgeschrittene Stammreisende zählen die Nadeln. Außerdem könnten Sie auch jedem Baum einen lustigen Namen verpassen und damit Ihre Mitfahrenden richtig gut unterhalten.
Ein anderes Spiel wäre das Baum-Spiel. Jedes Mal, wenn Sie einen Baum erblicken, sollten Sie als Erster „Baum!“ brüllen, und falls Sie schneller als alle anderen sind, dürfen Sie jemandem „leicht“ ins Gesicht schlagen. Spaßgarantie ohne Glamourfaktor!
Haben Sie schon einmal einen sogenannten „Berg“ gesehen? Nein?! Die Transsib macht’s möglich! Unterwegs sehen Sie auch russische Berge (z.B. Sajangebirge), die sich deutlich von anderen Bergen unterscheiden, denn ein Berg ist nicht gleich ein Berg.
Nicht zu vergessen ist auch einer der größten Seen der Welt, nämlich der Baikalsee. Auch das bleibt Ihnen nicht erspart. Walrosse und Baikalrobben freuen sich bereits auf Ihren Besuch. Wer braucht schon warmes Meer, in dem das Schwimmen möglich ist, wenn man einen kalten See haben kann, wo dies nicht der Fall ist?

Einwandfreie Technik[Bearbeiten]

Ein kleiner Ausrutscher im Jahr 2004.

Die technische Fehlerlosigkeit der Eisenbahn wird Ihnen garantiert, schließlich wurde es von Russen gebaut. Die Teile, aus denen man die Züge gebastelt hat, stammen noch aus dem 19. Jahrhundert und wurden durch den Ersten und Zweiten Weltkrieg ein bisschen demoliert, was jedoch nicht heißt, dass die Maschinen etc. nicht funktionsfähig sind. Im Falle eines technischen Defekts, legt der erfahrene, professionell ausgebildete Lokführer die Hand an, indem er mit der Faust auf die problematische Stelle draufhaut. Die gute, alte russische Schule. Im unteren Teil des Zuges arbeiten ein paar ausgestoßene Oligarchen und politische Gegner von Wladimir Putin, sie treiben den Zug mit Kohle an.

Zugabteil[Bearbeiten]

Fahren Sie mit der Transsibirischen Eisenbahn und vielleicht sehen Sie sie nackt...
... oder ihn.

Erste Klasse[Bearbeiten]

Wenn Sie in der ersten Klasse fahren, dann freuen wir uns über Ihren beruflichen Erfolg und gratulieren Ihnen ganz herzlich. Sie geldgeiler Snob.

Zweite Klasse[Bearbeiten]

Fahren Sie in der zweiten Klasse, möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass Sie wahrscheinlich in einem Abteil mit gemischten Geschlechtern landen werden. Sollten Sie eine Person männlichen Geschlechts sein, ist es besonders ratsam speziell gegen Abend das Abteil nicht zu verlassen, da Sie möglicherweise eine echte Frau beim Umziehen erwischen.

Dritte Klasse[Bearbeiten]

In der dritten Klasse herrscht absolute Anarchie, Privatsphäre ist nirgendwo zu sehen. Nehmen Sie Spraydosen und Schwangerschaftspillen mit und führen Sie sämtliche Hepatitis-Impfungen durch.

Sonderzugreise steht ebenfalls im Angebot[Bearbeiten]

So gut fährt sich die Transsibirische Eisenbahn. Unten schuftet Michail Borissowitsch Chodorkowski.

Transsib ist ein wichtiges Verkehrsmittel, das Menschen mit Menschen verbindet. Wladiwostok ist nicht das einzige Loch in dieser Welt, das Sie mit der Transsib erreichen können, denn diese Eisenbahn ist sehr abwechslungsreich und bietet auch andere Verkehrsrichtungen an.
Dank der transsibirischen Eisenbahn sind Sie im Stande in die Mongolei zu reisen, im genannten Land könnten Sie Verwandte von Dschingis Khan besuchen oder die dortigen Trampeltiere reiten und damit meinten wir nicht die Mongolen. In der Wüste Gobi kennt der Spaß keine Grenzen.
Ansonsten reisen Sie nach China, wo Sie sich das nötige Selbstwertgefühl holen, indem Sie erkennen, wie beschissen die Menschen in anderen Ländern behandelt werden. Die Transsibirische Eisenbahn verändert wortwörtlich Ihr Leben!

Preis[Bearbeiten]

Der Preis ist reine Verhandlungssache. Prinzipiell könnten Sie den Schaffner mit einer Flasche Gorbatschow verführen oder mit einem Schluck heißer Suppe erkaufen. Dennoch empfehlen wir Ihnen den vollen Preis, ein paar Rubel, zu bezahlen, um mögliche Probleme zu vermeiden. Es kann nämlich durchaus passieren, dass der Schaffner bereits besoffen sowie vollgefressen ist. Nehmen Sie trotzdem zur Sicherheit mehr Geld mit, da Sie bestimmt von Einheimischen bestohlen werden.


Na? Macht es schon "tut tut" im Kopf? So etwas Tolles kann man nur weiterempfehlen!