Bruce Willis

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bruce war als Kind schon etwas androgener als die anderen Kinder.

Walter Bruce Willis (* 19. März 1955 geboren Will Brucemich? † seit 1988 (stirbt sehr, sehr langsam)) wurde zur Zeit des Kalten Krieges in New Mexiko geboren. Zu dieser Zeit begann der kleine Bruce seine Karriere als Einzelhandelskaufmann. Er nannte sich damals noch Tichuana el lutscho (was so viel heißt wie Mann der einmal in zahlreichen unnötigen, extra brutalen Filmen mitspielen wird).
1987 erlebte der junge Bruce einen schweren Schock. Als er zu seiner Frau fährt und dort in deren Büro eine Weihnachtsfeier feiert, wird das Hochhaus von Terroristen überfallen. Alleine kämpfte er sich den Weg durch das damals noch vorhandene Nakatomi-Plaza. Nach diesem traumatischen Erlebnis war er vollkommen fertig. Leider folgten dann noch zwei weitere Erlebnisse dieser Art. Danach war es vorbei. Bruce erlebte dann nur mehr nicht so aufregende Geschichten. Zum Beispiel begegnete er 1999 einem kleinen Jungen der Geister sah. Bruce therapierte ihn erfolgreich und bekam dann auch einen Grammy für diese Meisterleistung. 1998 begegnete er seinem früheren Ich, als 8-jähriger Junge. Zusammengefasst kann man sagen, dass Bruce in seinem Leben viel erlebt hat. Sowohl seelisch als auch psychisch. Diese Ereignisse zeigten auch eine Parallele in seinem Lebenslauf: Seine Karriere stirbt langsam.

2003 erhielt er nachträglich den Nobelpreis für Philosophie für seinen allseits bekannten Satz:

"Yippi ei yeah, Schweinebacke!"

Dies war die größte Auszeichnung für ihn.

In dem 2007 erschienen, auto-biografischen Film "Planet Terror", berichtete Bruce von seiner Zeit in der US Army und unter anderem von dem Tag an dem er Osama Bin Laden tötete. Für diese Meisterleistung bekam er den Friedensnobelpreis.

Bruce ist das Musterbeispiel für Güte und Barmherzigkeit, da er jedem die Chance gibt den Schwanz einzuziehen, bevor Bruce selbigem eine kinderlose Zukunft beschert. Ganz nach seinem Vorbild, dem Spencer Bud.

Bruce Willis, der permanent und trotzig eine fleischfarbene Badekappe trägt (eigentlich ist er ein rothaariger Wuschelkopf), regte mit dieser Exzentrik ein Heer von Nachahmern an, die meisten davon in Deutschland. Die Hersteller der fleischfarbenen Badekappen kommen mit der Produktion kaum nach.

Zitate[Bearbeiten]

  • Zitat aus: "Der letzte Jungen Ranzen": "Mach’s nochmal und ich schlag Dich tot!"
  • Zitat aus: "Die ganzen 9 Yards (Scotland): "Die Pommes behalte ich, aber den Burger gebe ich zurück. Und wenn noch einmal Mayonnaise auf dem Burger sein soll, komm ich zu dir nach Hause, hack dir die Beine ab, leg Feuer und sehe zu, wie du auf deinen blutigen Stümpfen aus dem Haus kriechst."
  • Zitat aus: "Die Haardt III": "Ich mach Ihnen auch ein Angebot! Warum kommen Sie nicht aus Ihrem Versteck? Dann fahr ich mit meinem Lkw Ihren beschissenen Stasi-Arsch hoch!"

Filme[Bearbeiten]

  • Die Hard Version 2.319
  • Kuck mal, wer da stirbt!
  • Das fünfte Exkrement
  • The Sixth Sense
  • Pokemon der Film
  • Quiz-Taxi
  • Das sechste Element
  • Last Bruce Standing
  • Stirb Langsam 1-8
  • Wann stirbt er endlich 1-3
  • Kuck mal, Erna spricht!
  • The Seventh Sense
  • Yippie Ya Yeah - Es gibt Schweinebacken! (Start: 11.10.2018)
Macht Drogen!

Charles Bronson | Al Bundy | Buffy | Jackie Chan | Russell Crowe | Vin Diesel | Michael Dudikoff | Clint Eastwood | The Expendables | Sergej Fährlich | Mel Gibson | Bear Grylls | Ernst Haugust | Otto von Helma | Terence Hill | Hulk Hogan | Samuel L. Jackson | Kanō Jigorō | Bruce Lee | Dolph Lundgren | Lee Majors | Angus MacGyver | Mr. T | Liam Neeson | Chuck Norris | Alexander Povetkin | John Rambo | Keanu Reeves | The Rock | Mickey Rourke | Arnold Schwarzenegger | Steven Seagal | Bud Spencer | Sylvester Stallone | Stuntman | Mike Tyson | Undertaker | Lee Van Cleef | Jean-Claude Van Damme | Dieter vom See | Nikolai Walujew | Bruce Willis | Opa Skriptor | Zinedine Zidane
Noch mehr starke Typen?

Hulk2.jpg