BNV

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
BNV bei 100000facher Vergrößerung

Das Braune Nazivirus – oder kurz BNV – ist eine hochansteckende Krankheit die bereits 1935 vom Wissenschaftler Doktor Adolf Hitler entdeckt, katalogisiert und ausgenutzt wurde.

Symptome und Verbreitung der Krankheit[Bearbeiten]

BNV verbreitet sich primär durch Mundpropaganda und pflanzt sich als fixe Idee im Gehirn der betroffenen Personen fest. Erste Anzeichen für BNV sind subjektive Antipathien gegen ausländische Mitbürger, eine gewisse Affinität für altgermanische Symbole und das Verlangen mit Gleichgesinnten gesellige Runden zu verbringen.
Die zweite Phase der Infektion verursacht körperliche Schäden. Die betroffenen Personen verändern ihr Erscheinungsbild u.a durch Verlust der Haare oder durch martialische Kleidung (Springerstiefel oder Bomberjacken) auch ein erhöhter Alkoholgebrauch kann vermerkt werden. Des Weiteren werden die Personen häufig arbeitslos.

Krankheitsverlauf[Bearbeiten]

BNV Infizierter - 4. Phase

Wissenschaftlich betrachtet sieht es so aus:

Um eine Heilung erfolgreich abhalten zu können, muss vor allem der Krankheitsverlauf verstanden werden. In mühsamer Feldarbeit haben verschiedene Forscher einen relativ exakten Ablauf schematisch dargestellt. Im Einzelnen verläuft die Krankheit wie folgt:.
Ein Infizierter verbreitet die Idee durch Mundpropaganda. Im Gehirn des "Opfers" manifestiert sich ein banale Gedanke, durch eh schon mangelnde Intelligenz, kann sich dieser Gedanke – welcher an Absurdität kaum zu überbieten ist – immer mehr festigen. Die Infizierung ist damit abgeschlossen. Nun verläuft die Krankheit in vier Phasen, die wie folgt aussehen.

Phase 1: Unmittelbare Reaktion
Versuche haben gezeigt, dass direkt nach der Infektionen ein unerklärbarer Unmut zu Tage tritt, der sich vor allem gegen ausländische Mitbürger richtet. Erkrankte verbreiten haltlose Thesen, welche die Ausländer als Sündenböcke darstellen.
Phase 2: Suche nach Gleichgesinnten
Unbewusst suchen die Erkrankten nach Gleichgesinnten, sei es im Sportverein, in der Kneipe oder bei Demonstrationen auf der Strasse. Der genaue Grund für diesen medizinischen Gruppenzwang konnte noch nicht ermittelt werden.
Phase 3: Aktive Beteilligung
In der dritten Phase nimmt das Aggressionspotenzial der Erkrankten deutlich zu. Die Männer und Frauen – welche in dieser Phase bereits ihr Erscheinungsbild verändert haben – neigen immer mehr zur Gewalt.
Phase 4: Komplette Assimilation des Virus
Die vierte und schwerste Phase von BNV bedeutet, dass der Virus seinen Wirt komplett assimiliert hat. Der Erkrankte hat keinerlei soziale Kontakte mehr zu Außenstehenden und ist komplett in die Welt der sogenannten "Nazis" versunken.

Forschungen haben ergeben, dass eine Heilung zwar theoretisch Möglich, aber praktisch extrem schwierig ist. Lediglich 4% der Personen, die über die 2 Phase der Krankheit hinaus sind, konnten durch lange Gespräche und/oder Gefängniss rudimentär geheilt werden. Die Gefahr einer erneuten Ausbreitung des Virus bleibt aber stets vorhanden..

Größte Ideologie[Bearbeiten]

In den Jahren 1939 bis 1945 verbreitete sich der BNV im ungeheuren Ausmaße und entwickelte sich schnell zu einer Massenideologie. Ursprung war ironischerweise Doktor Adolf Hitler, ein Hobbywissenschaftler und renommierter Schauspieler, der sich nach der Entdeckung des Virus - kurz nach dem Ersten Weltkrieg - umgehend mit selbigen infizierte und die Tatsache ausnutze, dass die Bevölkerung immer noch unter den Sanktionen des Versailler Vertrages litt.
Hitler im Wahn seiner Infektion nutzen die Chance und verbreitet mit heroischen Reden den Virus innerhalb der Bevölkerung. Millionen orientierungsloser Bürger folgten dem Führer. Um BNV global zu verbreiten, nutze Hitler sein rudimentär vorhandenes, militärisches, Genie. Zwar konnte der Virus von Deutschland aus in verschiedene Länder verbreitet werden, aber die Idee fand durch den gewaltsamen Aufmarsch nur bedingt Nährboden. Aus dem Grund spricht die Wissenschaft auch von einer Ideologie und nicht von einer Epidemie.
6 Jahre später konnten Amerikaner und Russen gemeinsam ein Heilmittel finden. Nämlich die Zerstörung von Berlin.

BNV in der heutigen Zeit[Bearbeiten]

Heutzutage tritt BNV nicht mehr so massenhaft auf wie in den besagten Jahre '39-'45 allerdings sind vor allem Jugendliche immer noch stark gefährdert. Wie bereits erwähnt findet der Virus primär in sozialschwachen Gebieten einen guten Nährboden. In Deutschland trifft das in erster Linie auf die neuen Bundesländer zu.
Um die Erkrankungen zumindest rudimentär kontrollieren zu können, werden sogenannte Parteien wie z.B. die NPD geduldet, welche als Vereinigung BNV Infizierter fungiert.

Trivia[Bearbeiten]

  • BNV kommt primär in den Bundesländern der ehemaligen DDR vor.
  • 18 % der betroffenen Deutschen tragen den Vornamen Enrico
  • Auch in den USA und Italien wurden mehrere BNV Fälle bestätigt - meist von deutschen Einwanderern

Berühmte Infizierte[Bearbeiten]

Leider sind auch einige bekannte Persönlichkeiten dem Virus zum Opfer gefallen. Darunter gehören u.a.

Klein aber niedlich: Bakterien Kuriositäten unter dem Mikroskop: Viren und Bakterien

Amerikanische Mentalität | Apartheid | Arier | Bakterien | Bürgyismus | BNV | BSE | Computervirus | Dings (Ding) | Ebola | EHEC | Fußballvirus | Giardien | Hepatitis Ä | Ipswitch Ripper | Joghurtschimmel | Karies | Kevinismus | Kopulationsbettler | Linksdrehende Jogurtkultur | Lochfraß | Mentales Totmacher Virus (MTV) | Norton Virus | Rechtsdrehendes Milchsäurebakterium | Retrovirus | Schlafkrankheit | Virenscanner | Virus | Virus (Krankheitserreger) | Vogelgrippe | Windpocken | Ziegenpeter | Zielgrippe | Zocksucht

Bearbeiten!

Virus: eins dieser fiesen, stacheligen Biester!