Bühne/Nationalhymnencontest

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche


Herzlich Willkommen zum Nationalhymnencontest!

Eröffnungsrede

Es spricht nun: Prof. Dr. Karl Bimsstein, gewählter König des Demokratischen Königreichs Saphira

Meine sehr geehrten Damen und Herren,
heute findet hier auf dem Pavillongelände von Saphira ein besonderes Ereignis statt. Saphira hat seit seiner Gründung Ende des letzten Jahres noch keine offizielle Nationalhymne. Wir haben alles aufgebaut, was ein Staat braucht, nur eine Nationalhymne fehlt uns noch. Wir haben einen Fußballbund, wir haben ein Stadion, doch wenn unsere Spieler bei ihren Spielen auflaufen, wie zuletzt vor neun Tagen gegen Kurdistan, kann man für sie keine Hymne spielen, da unser junger Staat noch keine hat. Auch bei politischen Ereignissen oder großen Feiern kann für unser Land keine Nationalhymne gespielt werden. Aber dieser Mangel soll hier und jetzt beseitigt werden. Zu diesem Zweck haben wir einen Nationalhymnencontest ausgerufen, ein Ereignis, zu dem jeder eine Nationalhymne dichten durfte. Die besten Entwürfe haben wir ausgewählt, diese werden jetzt vorgetragen und von der Jury, die aus unserem Volksminister Charles Gibson und mir besteht, bewertet. Die beste Hymne wird dann zur Nationalhymne von Saphira.
Wir haben hier sechs Teilnehmer, alle aus verschiedenen Ländern, die uns ihre Hymnen nacheinander vortragen werden. Hier ist die Reihenfolge der Teilnehmer:

  1. Matteo Collinas und seine Tochter Bianca (Italo-Amerika)
  2. Adelo Braaten (Magica)
  3. Raul Nondas (Artkatraz)
  4. Lightening (Ostfriesland)
  5. Felix (Kinderland)
  6. Yussuf Ekurdali und Lady Kurda (Kurdistan)

Die Lieder werden von uns nach Inhalt (maximal 20 Punkte), Reim (maximal 10 Punkte) und Wortwahl (maximal 10 Punkte) bewertet. So, und jetzt übergebe ich das Mikrofon an unseren Moderator Michael O'Connor.

Vorträge

So, liebe Zuschauer, ich darf nun die ersten beiden Kandidaten auf die Bühne bitten: Bianca und Matteo Collinas! (Applaus) Die beiden kommen aus dem Gastgeberland der Weltenausstellung, Italo-Amerika und stellen uns nun ihre Hymne vor. Bühne frei für Bianca und Matteo Collinas!

Bianca und Matteo Collinas

Früher waren wir noch alle
Professoren
Doch unser Aquanopolis
Das ging verloren
Zu diesem Augenblick waren wir
Auf dem Ozean
Doch wir hatten Schiffbruch, konnten
Nicht weiterfahr'n
Wir nahmen Rettungsboote und sind dann
Hier gelandet
Doch wir blieben ruhig, als wir
Waren gestrandet
Auf den Inseln gründeten wir nun
Unseren Staat
Wir nannten es Saphira, das ist
Unsere Heimat

Wir überlebten
Sind auf Saphira
Doch wir sind glücklich
Leben hier weiter
Wir überlebten
Kommt doch nach Kapstadt
Allen Flüchtlingen
Sind wir eine Heimat

(Applaus) Eine sehr schöne Hymne! Nachher werden wir ja sehen, was die Staatsoberhäupter Saphiras dazu sagen. Doch jetzt möchte ich noch ein bisschen über die Sänger und Komponisten des Liedes wissen: Herr und Frau Collinas, Sie sind Vater und Tochter und haben diese Hymne zusammen komponiert und gedichtet. Ist Ihre Familie sehr musikalisch?

  • Matteo Collinas: Ja, schon meine Großmutter väterlicherseits hat sehr gerne Klavier gespielt, mein Großvater mütterlicherseits hat schon als Kind Geige gelernt und als meine Tochter mit sechs Jahren Blockflöte lernte, war ich richtig froh, dass die Tradition fortgesetzt wird.
  • Bianca Collinas: Ich habe auch schon immer gerne Musik von Lentano und Santano gehört -
  • O'Connor: - die bei dieser Weltenausstellung ja schon sehr erfolgreich waren; Santano hat beim Luftgitarren-Wettbewerb den ersten Platz gemacht und Letano beim Weltenvision Songcontest. Und bald sehen wir, ob Sie sich heute Abend in dieser Serie einreihen dürfen, jetzt aber erst einmal das nächste Lied von Adelo Braaten! (Applaus)

Adelo Braaten

Mach wie du meinst, und fühl dich frei
Klimawandel, Umweltschutz, zuviel Prügelei
Meeresspiegel, Holland weg, lass mal stecken
Geh lügen, betrügen, Umwelt verdrecken
Ölfrachter, Atommüllpachter, Wo ist dein Stolz?
Fahr Auto, Kipp Öl weg, trag Pelz!
Du stehst auf der Umweltabschiedsrampe
Besitzst keine Energiesparlampe!

Oh Ozeanien! Aber hast du kein Gewissen!
Oh Ozeanien! Soll die Umwelt sich verpissen?
Oh Ozeanien! Ha'm deine Leute kein Geld?
Oh Ozeanien! Investier mal in die Umwelt!

(Applaus) Auch ein sehr schönes Lied, doch irgendwie hat das ja nichts mit einer Nationalhymne zu tun, oder?

  • Adelo Braaten: Doch, das finde ich schon, denn es sollte das höchste Anliegen aller Länder sein, die Umwelt zu schützen.
  • O'Connor: Na, mal sehen, was die Jury dazu sagt. Nun folgt ein Beitrag von Raul Nondas aus Artkatraz

Raul Nondas

Saphira...Saphira...
Saphira...Saphira...

Einst war nur diese Ruhe
die eine Ruhe nur
ein Schlaf, aus dem der Berg dann mit Zerstörungswut erwacht

Die Stille weicht dem Tosen
dem Willen dieses großen
Vulkanausbruchs, dass es nur noch so bebt und tobt und kracht

Saphira...Saphira...
Saphira...Saphira...

Naturgewalten stürmen
sich Landmassen auftürmen
bis sich aus leerem Meer die neue Insel stolz erhebt

Das schien erst mal ganz gut
nur was noch fehlen tut
sind Siedler, denn die Insel ist von Menschen nicht belebt

Saphira...Saphira...
Saphira...Saphira...

Die ließen nicht lang warten
zu Haus sie s nicht ausharrten
so landen Forscher aus Aquanopolis per Schiff dort

Die alten Regeln galten:
wers findet, darfs behalten!
Und schon erfüllte Werftenlärm und Leben diesen Ort!

Saphira...Saphira...
Saphira...Saphira...

Kaum später auch bekamen
neu' Welten ihren Namen
nach einem blauen Schatz den man unter der Palme fand

Saphira...Saphira...
Saphira...Saphira...

(Applaus) Das war ja schön. Mir kommt die Melodie auch irgendwie bekannt vor.[1]. Wie kamen Sie denn auf die Idee, diese Hymne mit so vielen Einzelheiten über Saphira zu schreiben? So viel wissen ja wahrscheinlich

nicht einmal die Kinder, die hier leben.

  • Raul Nondas: Mit viel Recherchearbeit kann man alles, was man will, in Erfahrung bringen. Ich habe mich einfach in Saphira umgehört und aus allem, was ich erfahren habe, dann diese Hymne gemacht.
  • Michael O'Connor: Diese Hymne ist für mich bisher eine der Favoriten. Na mal sehen, was noch kommt. Jetzt darf ich unseren nächsten, allseits bekannten Gast begrüßen: den ostfriesischen Präsidenten Lightening!

Präsident Lightening

Saphira, Land aus zwei Inseln,
Saphira, Land der tausend Einwohner.
Saphira, braucht keine Pinsel,
Saphira, bracht keine Kloner.

Wir sind stolz auf unser Land.
Freiheit, Gleichheit und Stolz
sind des Erfolges Unterpfand.
Und wir haben Holz.

Saphira's Stolz ist unser Fleiß
Dafür bezahlt ham wir den Preis.
Gegen Friesen und wasauchimmer
Es wird nimmer schlimmer.

(Applaus) Auch hier geht es um Saphiras Geschichte, wobei allerdings der Krieg mit dem Diktator Ostfrieslands im Mittelpunkt steht. Auch dies ist ein sehr schöner Beitrag und wird wohl ziemlich weit oben platziert sein. Nun zum nächsten Lied von einem Teilnehmer aus dem Kinderland:

Felix

Mit der Welle kam ein Traum,
Träume geh'n vorüber,
so warn wir geboren,
Aquanopolis war vorüber,
Ist unser Leben dann gestartet,
in unserem schönen Königreich,
auferstanden aus den Fluten,
von 'nem übergroßen Teich

Saphira du bist groß,
Saphira, du bist wirklich toll
eine Welle, die brach los,
die unser Land erschaffen
Das war die Perfekte Welle,
das war Aquanopolis Sarg,
doch Ersatz fand sich auf die Schnelle,
Es war Saphira wie ichs mag

(Applaus) Auch diese Melodie kommt mir bekannt vor[2]. Die Kinder können anscheinend sehr gut dichten. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber das ist bisher eine der drei besten Hymnen, das ich gehört habe.

Nun die letzte Hymne, die von Yussuf Ekurdali geschrieben wurde und nun von Lady Kurda vorgetragen wird.

Yussuf Ekurdali und Lady Kurda

Ohh sag kannst du Sehn
Welches Land ist so Schön
bin so Stolz drauf echter
Saphiraner zu seien

Saphira ist mein Land,
Meine Welt, Heldenstaat
Oh Saphira oh Glück
Ihr seid eins und zusammen

Ja Saphira ist unser Held Saphira unsre Lebenswelt
Saphira, Saphihira,
Saphiraner wunderbar!

(Applaus) Das ist ja eine sehr patriotische Hymne. und das war auch schon der letzte Beitrag zu diesem Contest. Mal sehen, was die Jury zu sagen hat. Nun, das war der letzte Beitrag und die Jury zieht sich nun zurück, um ihre Bewertungen zu schreiben. Es gibt also eine etwas längere Pause. Solange kommt jetzt Musik von unserer Band!

Datei:DDDAB - Mad Mav.mp3

So, liebe Zuschauer, die Jury, bestehend aus König Prof. Dr. Bimsstein und Volksminister Gibson hat sich entschieden und kommt nun zur Bekanntgabe der Ergebnisse auf die Bühne.

Ergebnisse

Den sechsten Platz belegt Adelo Braaten, Staatschef von Magica mit seiner Hymne. (Applaus) Ich übergebe das Mikrofon an die Juroren, die nun ihren Kommentar abgeben.

6. Platz: Adelo Braaten

Hymcon.jpg
Prof. Dr. Karl Bimsstein
Hymcon.jpg
Kategorie  Punkte 
Inhalt (max. 20 Punkte) 1
Reim (max. 10 Punkte) 10
Wortwahl (max. 10 Punkte) 9
Gesamt 20


Hymcon.jpg
Charles Gibson
Hymcon.jpg
Kategorie  Punkte 
Inhalt (max. 20 Punkte) 2
Reim (max. 10 Punkte) 6
Wortwahl (max. 10 Punkte) 6
Gesamt 14


  • Bimsstein:Ein gutes Lied, nur leider eignet es sich weniger als Nationalhymne für Saphira, da Saphira nicht einmal ansatzweise erwähnt wird. Einen Trostpunkt gibt es deshalb beim Inhalt. Der Reim ist sehr gut, deshalb gibt es hier auch die volle Punktzahl.
  • Gibson: Wir sind sehr für den Umweltschutz, trotzdem sollte dieses Lied eher auf eine Greenpeace-CD. Es ist schön gedichtet, hat klare Aussagen, aber als Nationalhymne für Saphira finde ich es nicht passend.

So, nun zum Fünftplazierten: Yussuf Ekurdali aus Kurdistan! (Applaus)'

5. Platz: Yussuf Ekurdali

Hymcon.jpg
Charles Gibson
Hymcon.jpg
Kategorie  Punkte 
Inhalt (max. 20 Punkte) 5
Reim (max. 10 Punkte) 6
Wortwahl (max. 10 Punkte) 4
Gesamt 15


Hymcon.jpg
Prof. Dr. Karl Bimsstein
Hymcon.jpg
Kategorie  Punkte 
Inhalt (max. 20 Punkte) 17
Reim (max. 10 Punkte) 5
Wortwahl (max. 10 Punkte) 9
Gesamt 31


  • Bimsstein: Diese Hymne zeigt den Stolz auf unser Land. Sie ist auch eine der vier besten.
  • Gibson: Schöne Lobeshymne, bei der aber ein historischer Bezug komplett fehlt. Das ist mir etwas zu wenig Inhalt.

So, und nun zum vierten Platz:

4. Platz: Präsident Lightening

Hymcon.jpg
Prof. Dr. Karl Bimsstein
Hymcon.jpg
Kategorie  Punkte 
Inhalt (max. 20 Punkte) 15
Reim (max. 10 Punkte) 10
Wortwahl (max. 10 Punkte) 7
Gesamt 32


Hymcon.jpg
Charles Gibson
Hymcon.jpg
Kategorie  Punkte 
Inhalt (max. 20 Punkte) 14
Reim (max. 10 Punkte) 3
Wortwahl (max. 10 Punkte) 6
Gesamt 23


  • Bimsstein: Auch eine schöne Hymne. Nur das mit den 1000 Einwohnern stimmt wohl nicht mehr so ganz.
  • Gibson: Schöner, stolzer Text, man glaubt kaum, dass es vom ostfriesischen Präsidenten Lightening selbst geschrieben wurde. Aber der ist anscheinend ein ziemliches Mulitalent.

Den zweiten Platz teilen sich Felix aus Kinderland und die beiden Collinas aus Italo-Amerika

2. Platz: Felix

Hymcon.jpg
Prof. Dr. Karl Bimsstein
Hymcon.jpg
Kategorie  Punkte 
Inhalt (max. 20 Punkte) 18
Reim (max. 10 Punkte) 7
Wortwahl (max. 10 Punkte) 8
Gesamt 33


Hymcon.jpg
Charles Gibson
Hymcon.jpg
Kategorie  Punkte 
Inhalt (max. 20 Punkte) 15
Reim (max. 10 Punkte) 6
Wortwahl (max. 10 Punkte) 5
Gesamt 26


  • Bimsstein: Diese Hymne kommt mir irgendwie bekannt vor. Oder war es nur die Melodie? Egal. Auf jeden Fall ist sie schön. Nur leider klingt sie an manchen Stellen noch ein bisschen holprig.
  • Gibson: Auch dieses Lied schön gedichtet, die Wortwahl ist vielleicht etwas unpassend für eine Nationalhymne. Beim Inhalt gab es leichte Abzüge, da wir das untergegangene Aquanopolis als Land unserer Väter immer noch verehren.

2. Platz: Bianca und Matteo Collinas

Hymcon.jpg
Prof. Dr. Karl Bimsstein
Hymcon.jpg
Kategorie  Punkte 
Inhalt (max. 20 Punkte) 19
Reim (max. 10 Punkte) 6
Wortwahl (max. 10 Punkte) 5
Gesamt 30


Hymcon.jpg
Charles Gibson
Hymcon.jpg
Kategorie  Punkte 
Inhalt (max. 20 Punkte) 17
Reim (max. 10 Punkte) 7
Wortwahl (max. 10 Punkte) 5
Gesamt 29


  • Bimsstein: Ein sehr schönes Lied, das die Geschichte von Saphira gut wiedergibt. Leider klingt es an manchen Stellen etwas holprig. Insgesamt ist es aber sehr gut.
  • Gibson: Sehr guter Inhalt, schöne Kernaussage, gute Reime, nur bei der Wortwahl ist diese Hymne nicht ganz perfekt. Aber sie ist auf jeden Fall vorne mit dabei.

Und nun: Der Sieger dieses Wettbewerbs: Raul Nondas!!! (tosender Applaus)

1. Platz: Raul Nondas

Hymcon.jpg
Prof. Dr. Karl Bimsstein
Hymcon.jpg
Kategorie  Punkte 
Inhalt (max. 20 Punkte) 20
Reim (max. 10 Punkte) 10
Wortwahl (max. 10 Punkte) 10
Gesamt 40


Hymcon.jpg
Charles Gibson
Hymcon.jpg
Kategorie  Punkte 
Inhalt (max. 20 Punkte) 19
Reim (max. 10 Punkte) 9
Wortwahl (max. 10 Punkte) 8
Gesamt 36


  • Bimsstein: Für mich eindeutig der Favorit in diesem Contest. Die Hymne hat schöne Reime, gibt sehr gut die Geschichte Saphiras wieder und ist ein richtiger Ohrwurm. deshalb hier auch die volle Punktzahl.
  • Gibson: Wunderbare Darbietung, schön gereimt, gute Wortwahl und vor allem: Toller Inhalt! Nur: Der Saphir war grün, nicht blau. Das würde ich noch abändern. Ansonsten: Top!

Nun steht es fest: Saphira hat eine Nationalhymne!!! Ich übergebe das Mikrofon wieder an unseren König, Herrn Prof. Dr. Karl Bimsstein!

Ende

Ich danke für den Mut der Teilnehmer, hier ihre Hymnenentwürfe vorzustellen - es geht ja immerhin um die Hymne Saphiras, die sehr oft gespielt werden soll. Ich kann nur imemr wieder erwähnen: alle Entwürfe waren sehr gut und wir hatten einige

Schwierigkeiten, uns für eine der Hymnen zu entscheiden. Am Ende haben wir uns dann für die Hymne aus Artkatraz entschieden. Alle anderen Teilnehmer bekommen einen kleinen Preis für die Teilnahme. Zudem bedanke ich

mich bei Michael O'Connor für die hervorragende Moderation. Es war heute sein erster richtiger Auftritt in solch einer Show und ich finde, er hat einen Applaus verdient. (Applaus) Als Abschluss dieses Contests würden wir gerne noch einmal die

Siegerhymne vorspielen. Davor möchte ich aber noch gerne etwas daran korrigieren: Der gefundene Saphir war grün, und nicht blau, aber das lässt sich ja leicht abändern. Und jetzt wünsche ich ihnen noch viel Spaß auf der

WA und beim Hören der neuen Nationalhymne von Saphira.

Originalmelodien

Die Welten... Die Weltenaustellung 2009/1801

Nationen aus ganz Ozeanien und der Alten Welt kamen zusammen, um ihr Land zu präsentieren.

...im Wandel der Zeiten

Länder & PavillonsOffiziellesSport Contests Konversation Allerlei & Berichterstattung