Jury

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Jury ist eine Gruppe von ein bis dreihundert Menschen, die dafür bezahlt werden, dass sie andere Menschen auslachen und verspotten dürfen. Ein neben Yuri Gagarin sehr berühmtes Jurymitglied ist Dieter Bohlen.

Zweck und Aufgaben einer Jury

Zu der Aufgabe einer Jury gehört das rausekeln von minderbemittelten Trotteln in Sendungen wie Deutschland sucht den Superspanner. Die Teilnehmer werden durch Versprechen auf Reichtum und Berühmtheit angelockt. In Wahrheit jedoch ist alles von der Jury geplant und organisiert, denn sie will ihre verrückten Triebe ausleben!
Alle Teilnehmer gehen hochmotivert in eine solche Show im niveauvollen RTL-Abendprogramm und kommen als gebrochene Menschen wieder raus. Schuld daran ist die Jury, die ihnen erfundene Kritikpunkte an den Kopf schmeißt, während sie es selbst nicht ansatzweise in einer solchen Qualität hinkriegen würden. Paradebeispiel hierfür ist wieder Dieter Bohlen, der es wagt, Musiker zu kritisieren. Wie wir alle wissen kann Dieter Bohlen weder singen noch Gitarre spielen, trotzdem ist er reich. Warum er das verdient hat weiß niemand.

Berühmte Jurymitglieder

Dieter Bohlen; er hält sich für schlau und clever, und fühlt sich besser wenn er seine Beute, als Kind missachtete Möchtegern-Stars, beleidigt. Er geht dabei sehr geschickt vor und versucht ironisch und stichelnd zu wirken, was ihm in der Regel nie gelingt, auf die armen Opfer jedoch hat es verheerende Wirkungen. Sie gehen als gebrochene Menschen nach Hause und begehen in der Regel Selbstmord. Oder sie werden von Rachegelüsten erfüllt und besuchen jede Castingshow die sie finden, um dort anderen Jurymitgliedern das Leben zur Hölle zu machen.
Bruce Darnell; er ist ein sehr lustiges Völkchen, unser Bruce. Sein Durchbruch gelang dem schwulen Exmodel bei der Show Germany's Next Topmodel. Er bewarb sich dort um sein Image als Schwuchtel loszuwerden, indem er jungen Frauen auf den Hintern schaut und ihre rhytmischen Bewegungen bewertet. Oft legt er selbst Hand an, um, wie er es nennt, die Choreographie zu verbessern.
Das FBI sowie die CIA sind mittlerweile auf seine Taten aufmerksam geworden und hinter ihm her. Gerüchten zufolge versteckt er sich als Krokodil getarnt bei einem Ureinwohnerstamm im tropischen Regenwald.
Nina Hagen; nachdem sie sowohl als Musikerin als auch als Schauspielerin scheiterte, begann sie damit ihre Komplexe zu bewältigen indem sie unbegabte zwölf- bis sechzenjährige heftig kritisiert und ihnen so jede Zukunftsperspektive nimmt. Sie ist nur sehr schwer unter einer sechs cm dicken Schicht aus Schminke zu erkennen, welche sie sich perfekt an ihre Umgebung anpassen lassen. Angeblich hat sie Kinder, die sie angekettet in ihrem Keller hält. Kandidaten, die sie besonders hasst, werden ihnen zum Fraß vorgeworfen.
Detlef Soost; er ist in der selben Jury wie Nina Hagen und vermutlich ihr heimlicher Verehrer. Bevor er durch die Sendung Popstars international berühmt und reich wurde, lebte er im Waisenhaus. Deshalb verdient er seine Stellung. Ein bemerkenswertes Talent von ihm ist, fehlendes der Kandidaten herunterzuspielen und jedem irgendwie Mut zuzusprechen - bevor er sie dann doch rausschmeißt. Er betreibt also eine höchst grausame Art von krankem Psychoterror und sollte eingefangen werden.

Von Jurymitgliedern als talentiert bezeichnete Menschen

Einige Menschen haben es tatsächlich geschafft, trotz der Gemeinheit unter anderem der oben genannten Personen durchzuhalten und berühmt zu werden - zumindest für fünf Wochen, denn danach hört man nie wieder etwas von ihnen. Die einfache Erklärung: Besagte Kandidaten häufen in diesen wenigen Tagen so gewaltige Geldberge an, dass sie für den Rest ihres Lebens ausgesorgt haben. Ihren Gewinn erhöhen sie noch, in dem behaupten, mindestens 40% zu spenden. Weil sie so schnell von der Bildfläche verschwinden, kann man keine Informationen über sie festhalten, da keine Zeit bleibt, sie zu sammeln.