Staat

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Viele Staaten. Capitalia ist aus finanziellen Gründen nicht abgebildet.

Ein Staat ist eine Ansammlung von Menschen, die nichts gemeinsam haben. Um diesen Menschen nun einen Grund zu geben sich nicht gegenseitig umzubringen, erschafft man einen Staat um sie herum. Um diese neue Zusammengehörigkeit zu festigen, haben die Werbe-Manager von BMW den Nationalismus entwickelt, der seither als Ersatz für Individualismus, manchmal auch für Intelligenz im Allgemeinen eingesetzt wird. Menschen, bei denen dieses Einpflanzen nicht wie vorgesehen funktioniert hat, nennt man landläufig auch vernünftig.

Einem anderen Ansatz zufolge ist der Staat eine Institution, die die Interessen der Reichen gegen die Rechte der Armen verteidigt. Würden die staatlich festgesetzten Regeln auch für den Staat selber gelten, müsste man ihn als kriminelle Vereinigung bezeichnen.

Merkmale[Bearbeiten]

Ein Staat hat üblicherweise eine oder mehrere offizielle Sprachen, und damit man nicht allzusehr davon Gebrauch macht und sie abnutzt, Gesetze. Zusätzlich gibt es üblicherweise ein oder mehrere Grenzen, die den Staat zu anderen Staaten abgrenzen um so Möglichkeiten für die Waffenindustrie zu schaffen, ihre Produkte doch noch irgendwie zu verhökern, da man sie innerhalb des Staates wegen der entsprechenden Gesetze nicht braucht.

Staaten haben auch Nationalhymnen, die als Beschäftigungstherapie für Blaskapellen und andere Alleinunterhalter bei Sportereignissen dienen. Üblicherweise wird in diesen Hymnen auf Vorzüge hingewiesen, die der Staat einmal hatte oder haben wollte, wobei natürlich kosequenter Weise verschwiegen wird, dass das gezeichnete, glorifizierende Bild in keinster Weise der Wirklichkeit entsprach, bzw. genau das Gegenteil zu Grunde liegt (sh. "Einigkeit und Recht auf Freizeit")

Staaten haben Regierungen, üblicherweise ist dies in der heutigen Zeit eine "Demokratie" oder Diktatur, meistens aber eine Demokratur. Die Monarchie ist aus der Mode gekommen, da das Gold für Kronen heute in Mikrochips benötigt wird. Allein Staaten wie England halten daran fest, und müssen entsprechend heftige Defizite in der Entwicklung ihrer Computerindustrie hinnehmen. Um diese Defizite möglichst gering zu halten, hat England seit 120 Jahren die gleiche Königin, die dank dem technischen Fortschritt, nachts tiefgefroren und mit 20.000 V-Stromstößen vor dem Verfall geschützt wird.

Die Regierungen von Staaten werden heute mehr und mehr von übernationalen Regierungen abgelöst (siehe auch Konzern, Globalisierung), weil diese die ehemaligen Staatsbürger aufgrund der Ausnutzung von Gesetzeslücken wesentlich effektiver ausbeuten können, als es einem Staat möglich wäre.

Besonderheit: Beamtenstaat – hier wird nur geschlafen, Asozialstaat.

Ziele[Bearbeiten]

Oberstes Ziel sämtlicher Staaten der Welt ist - und war schon immer - die Durchsetzung der Menschenrechte und das Schaffen einer friedlichen, freien, offenen Gesellschaft ohne Grenzen. Es versteht sich daher von selbst, dass den (potenziellen) Gegnern des Staates mit Krieg, Folter, Unterdrückung, Massenmord und Meinungsmanipulation entgegengetreten werden muss.
Aufgrund der massiven Bedrohung des Staates durch hinterlistige Bürger wird für gewöhnlich eine Verfassung geschaffen, die solchen verschlagenen Spitzbuben Grenzen aufweist. Die Staatsbürger haben darauf reagiert und schützen sich ihrerseits vor der Staatsgewalt durch den noblen Verfassungsschutz.
Des weiteren strebt ein Staat üblicherweise die Vergrößerung seines Einflussbereiches an, was i. d. R. mit riesigen Gesandtschaften freundlicher Diplomaten unternommen wird, und am Rande vielleicht noch ein ganz kleines bisschen Armee als Ergänzung. Den entgegen steht die Staatstheorie, der man aber keinen Glauben schenken sollte.
Eine Ausnahme hiervon ist Deutschland, das heutzutage nur noch ausnahmsweise an Militäreinsätzen teilnimmt, um am Kampf gegen den Krieg mitzuwirken. Ziel ist es auch, möglichst viel Wohlstand rauszuholen und dafür möglichst wenig zu tun. Grosses Vorbild ist dabei z.B. Griechenland mit seiner Griechenlandhilfe, negatives Beispiel und absolutes Schlusslicht ist hierbei Deutschland.

Sonstiges[Bearbeiten]

In den Staatlöchern sein, etwas zu seiner Staatseite machen. Wenn man es rückwärts liest, kommt taatS raus. Ansonsten greift immer noch die Systemsteuerung.

Siehe auch[Bearbeiten]