1 x 1 Silberauszeichnung von Meister ProperGanda

Gegenfee

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Gegenfee: Ihr gegenüber geäußert kann der klassische Wunsch „Und jetzt bück dich!“ interessante Konsequenzen haben.

Die Gegenfee (auch Antifee genannt) ist das Gegenteil einer echten Fee, nicht zu verwechseln mit Genfersee. Gegenfeen sind meistens schwarz angezogen und haben einen kleinen Zauberstab in der Hand. Sie leben in der Nähe von großen Städten, damit sie gesehen werden und die Leute sich etwas wünschen. Doch weil Gegenfeen tendenziell gemein sind, erfüllen sie die Wünsche nicht, sondern bewirken mit einem fiesen Zauberspruch genau das Gegenteil.

Entstehung[Bearbeiten]

Gegenfeen gibt es, seit es Feen gibt. Zu jeder Fee existiert eine Gegenfee. Wenn eine Fee stirbt, stirbt auch ihr Gegen(mist)stück. Wenn irgendwo eine echte Fee zur Welt kommt, entsteht auch irgendwo (meistens irgendwo anders) eine Gegenfee. Dank dieser Verbindung sind die Gegenfeen vor jeglichen Angriffen und Ausrottungsversuchen geschützt.

Arten[Bearbeiten]

Bisher sind drei verschiedene Arten von Gegenfeen bekannt:

Schadenfee[Bearbeiten]

Die Schadenfee ist die Gegenfee, die den echten Feen am ähnlichsten ist. Sie ist zierlich, hat kleine, dunkelblaue Libellenflügel und trägt ein leichtes Kleid - oder auch kein Kleid. Wie die echte Fee reagiert sie bei einer Begegnung spontan mit der berühmten Floskel:

  • „Ich bin eine Fee. Du hast drei Wünsche frei!“

Üblicherweise formuliert ihr Gegenüber ahnungslos drei Wünsche, zum Beispiel:

  • „Ich möchte unglaublich schön aussehen!“
  • „Ich wünsche mir eine Menge Geld!“
  • „Ich möchte berühmt sein!“

Die Schadenfee zögert nicht, das genaue Gegenteil der Wünsche umzusetzen. Das Resultat für den Ahnungslosen ist klar:

Luxusfee[Bearbeiten]

Die Luxusfee heißt Luxusfee, weil sie im Luxus lebt. Sie trägt eine goldene Krone und spitze, lange, doofe Ohren. Flügel hat sie keine. Ihr Trick besteht darin, sich die gewünschten Dinge der Leute, die sie gesehen haben, selbst anzueignen. Wenn jemand sich also einen Rosa Elefanten wünscht, bekommt die Gegenfee einen rosa Elefanten. So bereichert sich die Luxusfee an jedem, der sie trifft, mit drei schönen, neuen Dingen.

Egofee[Bearbeiten]

Wer einer Egofee begegnet, wird sicherlich sehr überrascht sein. Kaum sieht man sie, äußert sie drei Wüsche, die man ihr erfüllen muss. Diese Art von den Gegenfeen ist die fieseste (außer man wünscht sich zuvor bei der Schadenfee, immer gesund zu sein). Solange man die Wünsche der Egofee nicht erfüllt hat, treibt sie einen konsequent zum Wahnsinn. Man verspürt nachhaltig den Drang, die drei Wünsche der Egofee zu erfüllen. Weigert man sich, sie zu erfüllen und verdrängt den Drang, findet die Egofee Mittel und Wege, die absolute psychische Zerstörung (nicht ihre!) einzuleiten.

Stärken und Schwächen[Bearbeiten]

Gegenfeen haben einige Stärken und Schwächen. Wenn man ein paar davon kennt, kann man eine Begegnung mit diesen hinterhältigen Wesen zwar nicht verhindern, aber vielleicht angenehmer gestalten.

Stärken[Bearbeiten]

Schwächen[Bearbeiten]