März 2017

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

STUPIDNEWS Nachrichten, so doof wie die See!

Maerz ist boese zu Februar.JPG

Aktuelle Ereignisse
Februar - März - April

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Wir bauen permanent unsere News auf und du kannst dabei helfen.
Du hast wichtige Informationen und gute Vorschläge für interessante und lustige News? Trage einfach ein, was dir gerade einfällt.
Neue Ereignisse kannst du außerdem auch noch hier eintragen.
Letzte Aktualisierung: 1. Juli 2017, 19:42



KW 09[Bearbeiten]

Mittwoch 1. März 2017[Bearbeiten]

  • Bundestag ohne Internet! War es ein russischer Hackerangriff oder doch die Putzfrau Lieselotte Meierhuber, die mit dem Staubsauger den W-Lan-Router ausgestöpselt hat? Dieses Internet ist aber auch Neuland.
  • Bundesregierung plant zum Schutz vor Hackerangriffen eine sogenannte Firewall. Diese virtuelle Mauer soll von den Mexikanern bezahlt und Ende 2030 fertiggestellt werden. Also pünktlich zur Eröffnung des Flughafens in Berlin.

Donnerstag 2. März 2017[Bearbeiten]

  • Was macht man, wenn der türkische Justizminister nicht in Deutschland auftreten darf? Richtig, man bestellt den deutschen Botschafter in Ankara ein. Und jetzt? Schmähgedicht? Ziegen? Oder doch EU-Beitritt?

Freitag 3. März 2017[Bearbeiten]

  • Arbeitsamt von Kairo bietet Ägyptens Überbevölkerung die Umschulung zum Flüchtling an, damit der Flüchtlingsdeal mit Deutschland mehr Geld bringt.

Samstag 4. März 2017[Bearbeiten]

Sonntag 5. März 2017[Bearbeiten]

KW 10[Bearbeiten]

Montag 6. März 2017[Bearbeiten]

Dienstag 7. März 2017[Bearbeiten]

  • Eisbärbaby Fritz ist tot. Schuld ist nicht der Klimawandel (den gibt es ja auch gar nicht), sondern die Klimaanlage. Klein Fritzchen wollte an dem sich schnell drehenden Ding "nur mal schnuppern".
  • Morgen im Angebot: Frische Eisbär-Lasagne in ihrem Discounter.

Mittwoch 8. März 2017[Bearbeiten]

  • Heute ist Weltfrauentag. Das heißt, vom 9. März bis 7. März ist wieder jeden Tag Weltmännertag.
  • Bönhardt ist nicht Peggys Mörder. War es vielleicht doch Marcel H. aus Herne oder Hamburglar? Spuren deuten auf beide hin!

Donnerstag 9. März 2017[Bearbeiten]

Freitag 10. März 2017[Bearbeiten]

Samstag 11. März 2017[Bearbeiten]

  • Die EU wird nun finanzielle Hilfsprogramme für den "Aufbau der Demokratie" in der Türkei außer Kraft setzen. Der dafür zuständige Haushaltskommissa, Günther Oettinger, kann damit Erdogan in die Knie zwingen... oder auch nicht.

Sonntag 12. März 2017[Bearbeiten]

  • Der drohende Krieg zwischen den Niederlanden und der Türkei hat nun auch erste Auswirkungen in Deutschland: Die Poffertjes-Preise steigen an und in einigen Städten kommt es zu Hamsterkäufen von Döner.

KW 11[Bearbeiten]

Montag 13. März 2017[Bearbeiten]

Alle Lombe a.

Dienstag 14. März 2017[Bearbeiten]

  • Brandneues aus der Lingustik: Türkisch zur die Sprache mit dem einfachsten Vokabular der Welt erklärt: nur zwei Wörter: Nazis und Terrorist!
  • Schon Knigge wusste: „Wer ficken will muss freundlich sein.“ Gleiches gilt, wenn man Wahlkampfreden in fremden Ländern veranstalten möchte. Kann er aber nicht wissen. Ziegen ist das nämlich egal.

Mittwoch 15. März 2017[Bearbeiten]

  • Wie bekannt wurde, verwendet Renault seit 25 Jahren Strategien um bei Abgastests zu betrügen. Da kann VW nun einpacken, wenn es sogar die Franzosen schaffen, die Behörden über so einen langen Zeitraum zu bescheißen.
  • 5000 Geiseln aus den Händen der Boko Haram befreit. Man hielt sie in einem Kleiderschrank versteckt.
  • Vier Jahre Gefängnis für den „König von Deutschland“. Dann hat Rio Reiser während der Haft wenigstens genug Bedenkzeit.

Donnerstag 16. März 2017[Bearbeiten]

  • Neuste Nachrichten!!! Ein Sack Reis ist in China umgefallen
  • Türkei: Französische Trikolore aus Protest gegen die Niederlande verbrannt. Ist aber auch kompliziert, wenn der französische Präsident ausgerechnet „Hollande“ heißt.

Freitag 17. März 2017[Bearbeiten]

Samstag 18. März 2017[Bearbeiten]

Sonntag 19. März 2017[Bearbeiten]

KW 12[Bearbeiten]

Montag 20. März 2017[Bearbeiten]

  • In Zuge der Übernahme von Opel durch Peugeot wird als zukünftige Konzernbezeichnung die Variante Peugeot - Opel diskutiert. Da der französische Name Peugeot für Deutschsprachige schwer auszusprechen ist, soll dieser mit dem Anfangsbuchstaben abgekürzt werden.
  • Am 4. April wird der neue 50-Euro-Schein veröffentlicht. Dabei kann man nur hoffen, dass es sich hier nicht um einen "falschen Fuffzger" handelt. Schlechte Geldsprüche gibt es dann erst wieder beim 100er-Schein.

Dienstag 21. März 2017[Bearbeiten]

  • Gut ausgesessen: Die Türkei verzichtet auf weitere Auftritte von Ministern in Deutschland. Das macht gleichlautende Entscheidungen der Bundeskanzlerin überflüssig. (Wenn's Fell dick genug ist, braucht's kein Rückgrat!)
  • Investigative Ermittlung deckt nun nach über zwei Jahren den wohl skandalösesten Mord der Menschheitsgeschichte auf:„† 20.12.2014 Die Verstorbenen-Meldung der Stupidedia-Hauptseite. Von der Diktatorenschaft grausam ermordet. Die Leiche wurde unbemerkt von der Hauptseite entfernt – zurückbleibt nur noch dieser Nachruf in Form einer Todesmeldung, die keiner mehr lesen wird. Die gesamte Stupidedia trauert.“ Nur intensivste recherchen des Ermittlerteams konnten erreichen, dass Indizien gefunden wurden!

Mittwoch 22. März 2017[Bearbeiten]

Donnerstag 23. März 2017[Bearbeiten]

  • Ab sofort klemmt die Polizei statt Strafzettel nur noch 100€ Scheine hinter die Scheibenwischer, um die Falschparker zur Rückkehr auf einen legalen Parkplatz zu ermutigen.

Freitag 24. März 2017[Bearbeiten]

Samstag 25. März 2017[Bearbeiten]

  • Nach langer Zeit gibt es wieder einmal einen Lebensmittelskandal. Diesmal trifft es Gammelfleisch aus Brasilien. Wer sich immer fragte, wohin die Sambatänzerinnen nach dem Karneval "verschwinden" -> im Zellophan liegt die Lösung.

Sonntag 26. März 2017[Bearbeiten]

  • Heute früh wurden wieder die Uhren umgestellt – von der einen Ecke in eine andere Ecke.
  • Die Schweizer Regierung ist über das Verhalten des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan empört: "Da gibt es bei uns eine Demonstration von Kurden, die Türkei protestiert dagegen, Erdogan bezeichnet uns jedoch nicht als Nazis. Wir fühlen uns im Vergleich zu anderen Ländern herabgesetzt", sagte ein Schweizer Diplomat.

KW 13[Bearbeiten]

Montag 27. März 2017[Bearbeiten]

  • Sarah Wagenknecht beschimpft Erdogan als Terrorist. Im kommunistischen Kindergarten hat Sie diese Art von Diplomatie gelernt. "Wenn einer ein böses Schimpfwort sagt, dann sag doch einfach eins zurück. Wir sind alle gleich"(Zit. Kindergärtnerin). Erdogan reagiert gelassen und sagt: "Ja wir sind alle gleich. Aber manche sind gleicher." Donald Trump gefällt das.

Dienstag 28. März 2017[Bearbeiten]

Mittwoch 29. März 2017[Bearbeiten]

Donnerstag 30. März 2017[Bearbeiten]

Freitag 31. März 2017[Bearbeiten]

Nachrichten anderer Monate

Januar 2017 - Februar 2017 - März 2017 - April 2017 - Mai 2017 - Juni 2017 - Juli 2017

März 2016 - 2017 - März 2018