Juristisch

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sprache der Verrückten, die Rechtsanwälte (und auch einige Linksanwälte) sprechen. Sie ist mit der Sprache des Wahnsinns verwandt.
Einige Sprecher dieser Sprache

Ausbreitung der Sprache[Bearbeiten]

Juritisch wird (leider) fast überall auf der Welt gesprochen. Meistens in der Politik oder in einem sog. Gericht. Jeder Anwalt und jeder Richter beherrscht diese Sprache so perfekt, dass er selbst manchmal nicht weiß, was er gerade gesagt hat. Wenn man vor der Sprache der Verrückten flüchten möchte, so ist dieses fast unmöglich, denn es gibt kaum einen sog. "Rechtsfreien Raum". Wer auch immer einen solchen findet wird als Held gefeiert.

Aufbau und Grammatik[Bearbeiten]

Über diese Sprache ist nur sehr wenig bekannt. Die Sprache besteht zum größten Teil aus Konjunktiven. Es sollen so viele sein, dass der normale Mensch nicht mehr weiß was nun Wirklichkeit ist, was getan werden sollte und was alsbald passieren könnte.

Das sieht dann so aus:

Da wir nicht wissen, ob der Himmel am Montag von 17-18 Uhr über der Zentralbank lilablassblau kariert oder blau war und wir möglicherweise keine zurechnugsfähigen Zeugen haben könnten, fordere ich den Freispruch meines Mandanten, da es kein Gesetz in dieser Legislaturperiode gegen Überfälle mit räuberischer Absicht unter farbig kariertem Himmel gibt und es rechtswidrig wäre einen Angeklagten, welcher in folglicher Situaion nichts getan hätte, in eine umerziehende Strafvollziehungsanstalt zu schicken und ihn dann die vollen Gerichtskosten tragen zu lassen.

Wer diesen Satz gleich nach dem durchlesen (oder kurz davor) versteht, ist ein Anwalt oder hat anwaltische Gene.

Zukunft der Sprache[Bearbeiten]

Da es leider immer mehr Rechts- und Linksanwälte gibt, wird sich die Sprache immer weiter ausbreiten. Es wird geraten, aufmerksam zu sein und versuchen normal zu sprechen, auch wenn man Anwalt oder Richter ist. Es wird außerdem davor gewarnt der juristischen Sprache zu lange zuzuhören, weil das einen komaähnlichen Tiefschlaf zur Folge hätte.

Siehe auch[Bearbeiten]

Lexikon
Lexikon