Afrikaans

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Afrikaans (auch Afrikaaaaaaans, Kapholländisch, Afriholländisch oder Africola genannt) ist eine verwirrte Sprachkreuzung von Holländischem, Englischem und einer Prise Kreolportugiesischem.

Gesprochen wird dieser abartige Kreuzungsunfall hauptsächlich in Südafrika (auf umgedrehter Landkarte oben).

Entstehung[Bearbeiten]

Entstanden ist diese Sprache, als der holländische Kolonialführer in Südafrika zwei Holländer (wegen vernachlässigten Drogenkonsums) und zwei Engländern (aus Spaß) zusammen mit einem Ureinwohner aus Südafrika in einen Raum sperrte.

Daraufhin ließ ein anderer Holländer durch ein Loch in der Decke langsam immer mehr Iberische Wildbienen in den Raum

Dann wartete man...

Und wartete...

Nach zwei Wochen ließ man sie wieder aus dem Raum heraus und alle fünf sprachen fließendes Afrikaans.

Literatur[Bearbeiten]

Lexikon
Lexikon