Gericht

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Gericht entscheidet über Leben und Tod und schmeckt einfach gut. Es ist somit also etwas zum Essen. Wer dem Koch am meisten zahlt, kann beim Gericht nur gewinnen. Wenn es ganz besonders ist, dann bezeichnet man es als "Leibgericht" und ist es niveaulos und läuft auf RTL dann ist es das "Familiengericht". Im "Familiengericht" tummelt sich eine Vielzahl arbeitsloser Juristen die für ihren hohen Verbrauch an rosa Polohemden, Perlenketten, Burberry-Mänteln und widerwärtigen Parfüms ihre Seele verkauft haben. In Amerika wird das Gericht auch gerne High Court genannt, also bekiffter Spielplatz bzw. Hinterhof. Das geht auf ein altes Kochrezept zurück, nach dem, vor den Entscheidungen über das Schicksal von meist schwarzen Personen, Richter ihr Bong-Wasser kochten, um der Wahrheit näher zu kommen und sie jenen Personen, meist noch brühwarm, zu servieren.

Gerichtsgebäude[Bearbeiten]

Ein Gerichtsgebäude muss besonders stabil gebaut sein, da dort gelogen wird, dass sich die Balken biegen. Damit die Einsturzgefahr minimiert wird, ist besonderer Stahl zur Stabilisierung der Decken und Wände notwendig. Als Fundament nutzt man spezielle Gesetze, die man zusammenfassend das Grundgesetz nennt. Da dieses jedoch im Fundament verbaut wurde, ist es unmöglich, es aufzuschlagen und die dort enthaltenen Gesetze zu beachten. In einem Gerichtsgebäude gibt es auch keine Kantinen, da dort so viel GRÜTZE gequatscht wird, die ausreicht, um auch die umliegenden Armenküchen damit zu versorgen.

Urteile[Bearbeiten]

Die meisten Leute die vor Gericht sitzen, stecken dem Richter vor der Verhandlung Geld zu damit die Mahlzeit besonders gut wird. Meistens läuft das Urteil aber eh auf Freibier aus. Prost! In seltenen Fällen, die aber auch schon vorgekommen sein sollen, ist es auch schon passiert, dass das jüngste Gericht serviert wurde. Dabei handelt es sich um eine tödliche Mischung aus Haferflocken und Naga-Jolokia-Chilis.

Meistens gilt jedenfalls: Wer Recht hat, hat Recht! ENDE!

Siehe auch[Bearbeiten]