3 x 3 Goldauszeichnungen von Animal*, Senfkönig und Metallica-Fan

Diverses:Früstückstürkisch für Anfünger

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frühstückstürkisch ist eine Immigrantensprache aus Deutschland.

So wie es in der chinesischen Sprache die einfachen und die erweiterten Schriftzeichen gibt, gibt es einerseits die Grundsprache (in den folgenden Absätzen „kanackisch” genannt), die in erster Linie für Anfänger gut geeignet ist und der sich türkischsprachige Einwohner bedienen, wenn sie mit Deutschen kommunizieren. Das sogenannte Dönerdeutsch ist eine anerkannte Sprache des Dönerheiligtum.
Darüber hinaus gibt es das erweiterte Früstückstürkisch, welches Gegenstand des Sprachkurses weiter unten ist. Beginnen wir mit den Grundlagen:

Die Basics[Bearbeiten]

Im Kanackischen gibt es nur einen einzigen Artikel: „de”. Das macht die Grammatik natürlich auch für Einsteiger total einfach. In der Grundsprache gibt es einige wenige Vokabeln, die in nahezu jedem Satz Anwendung finden:

  • (Ey) weiss' u... (Weißt du... / Wissen Sie...)
  • krass
  • konkret
  • 3er (damit meint der Türke sein tiefergelegtes Auto, den BMW)
  • Tuss (die Dame / Frau)
  • Türkische Beschte
  • De Alkohol nix gut
  • Ik nix Dütsch

Fühlen Sie sich bitte nicht angegriffen, wenn der kanackisch sprechende Mensch Sie ständig „Alder“ oder „Alde“ nennt. Gemäß der türkischen Mentalität muss man vor alten Menschen eine hohe Achtung haben. Wenn ein Türke Sie also mit „Alder“ oder „Alde“ betitelt, drückt er damit seinen großen Respekt vor Ihnen aus. Wann immer sich ein türkischer Einwohner eine Sache nicht nur pauschal wünscht sondern diese unbedingt und möglichst schnell haben möchte, bekräftigt er seine Aussage mit einem nachgeschobenen Nebensatz, den wir hier in unseren Breitengraden als handfeste Bedrohung auffassen würden.

Gemäß den wenigen grammatikalischen Regeln sind wir also schon in der Lage, in einer Bäckerei ein Brot zu kaufen oder einen Kaffee zu bestellen:

„Ey, Alde! Isch will konkret dem Brot da!“ (Wären Sie bitte so freundlich, mir dieses Brot zu geben? Vielen Dank!)

„Alder! Isch find‘ de Cafe Latte ja voll krass, weiss‘ u! Nehm isch sofort konkret großes Glas, aber schnell, kla‘? Sonst kriegs‘ du rischtisch feste auf de Fresse!“ (Ich bin von Ihrem Cafe Latte ja total begeistert! Würden Sie mir umgehend einen zubereiten? Das wäre total nett von Ihnen!)

Der Nachteil der kanackischen Sprache liegt darin, dass der sonst (früstücks-)türkisch sprechende Einwohner über eine - wenn auch begrenzte - Reihe von deutschen Wörtern in seinem Vokabular verfügen muss. Sollte dies nicht der Fall sein, bringen ihm seine mangelhaften Sprachkenntnisse in unserem Land unter Umständen viel Ärger ein.

Risikofaktoren der kanackischen Sprache[Bearbeiten]

Abuch.jpg

Folgender Fall ereignete sich 2002 in Wanne-Eickel: Ein türkischer Immigrant wurde von der Agentur für Arbeit genötigt, für die Stadtwerke Stromzähler abzulesen, da man meinte, er brauche keine großen Deutschkenntnisse, um sich die Zählerstände zu notieren.

Unser Mann - wir nennen ihn Murat - klingelte also an einer Tür, um im gebrochenen Kanackisch nach dem Stromzähler zu fragen. Eine junge Blondine öffnete ihm die Tür im knappen Outfit.

Murat: „Ey Tuss, hab isch konkret ein Frage! Wieviel Nummern du haben gemacht bei Licht?”

Blondine (schockiert): „Ähm... wie bitte???”

Murat (wiederholt etwas ungeduldig): „Wieviel Nummern du haben gemacht bei Licht???”

Die Blondine macht große Augen, dreht sich halb um in ihre Wohnung und ruft: „Sascha, kommst du bitte mal? Hier steht so ein Türke an der Tür und macht mich blöde an!”

Sascha ist sofort zur Stelle. Die Tür wird ruckartig noch ein Stück weiter aufgerissen und im Türrahmen erscheint ein unbeschreiblich muskulöser, überall tätowierter Schrank von einem Mann. Selbst Vin Diesel hätte jetzt das Weite gesucht. Sascha schaut den Murat mit einem Blick an, von dem sogar gestandene Männer Albträume bekommen würden.

Sascha: „Watt höre ich da? Watt willst du von meiner Freundin, hä???”

Murat (sichtlich eingeschüchtert): „Wieviel Nummern du haben gemacht bei Licht?”

Sascha packt den armen Murat am Kragen und hebt ihn mühelos rund zwanzig Zentimeter über den Boden. Sein Gesicht kommt ganz nah an das von Murat.

Sascha: „Wenn du dich nicht auf der Stelle verpisst, fliegen hier Körperteile durch den Hausflur, ist das klar???”

Murat (den Tränen nahe): „Alder, wenn du mir nicht sagen, wieviel Nummern du gemacht bei Licht, ich dir schneiden Strippe ab und deine Tuss muss nehmen Kerze!”

Murat ist in dieser dramatischen Situation ein Paradebeispiel dafür, wie schnell kanackisch sprechende Mitbürger missverstanden werden können. Szenen wie diese könnten vermieden werden, wenn auch deutschsprachige Einwohner sich die Mühe machen würden, zumindest die Grundzüge der kanackischen Sprache zu erlernen.

Geschichte des fortgeschrittenen Früstückstürkischs[Bearbeiten]

Bärlün krüzbürg dönerśop künderśule ey.

Seit Jahrtausenden ist das Land der Dichter, Fußballer und des Eisbein mit Sauerkraut in der Mitte Europas verschiedenen Einwandererwellen ausgesetzt. Deutschland, der deutsche Fußball und die deutsche Sprache profitierten von den Einflüssen der fremden Kulturen und der ausländischen Sprachen enorm.

An zwei Stellen gelang jedoch eine sprachwissenschaftlich bemerkenswerte Entwicklung: die Ausformung einer sogenannten "enklavischen Immigrantensprache". Im Mittelalter entwickelte sich unter den jüdischen Einwanderern in deutschen und polnischen Städten das "Jiddische", eine Mischsprache aus dem Mittelhochdeutschen und dem Hebräischen.

Nun können wir zum zweiten Mal in der Sprachgeschichte dieses Phänomen beobachten. Im 20. Jhd. wanderten viele Türken ein, die Elemente ihrer Sprache mit der des Gastlandes Deutschland vermischten, es entstand das sogenannte "Früstückstürkisch" (oder auch diskreditierend oft "Kümmültürkisch" genannt, im Originalton "Kümmülütürkiye"). Es entwickelte sich aus der Mischung zwischen Neuhochdeutsch niederen Soziolekts und Niederostosmanisch.

Ein kurzer Sprachkurs[Bearbeiten]

Lektion 1: Die Begrüßung - Leksiün 1: Bögrüsen[Bearbeiten]

Tarkan fol śwül ey!

Sätze sind meistens sehr kurz. Zentrale Vokabel ist "Ey". Alleine stehend ist es ein multifunktionales Füllwort mit variabler Bedeutung. Signalisiert es im Normalfall meistens nur das Satzende, kann es auch "bitte", "danke" oder "sofort/schnellstmöglich" ersetzen. Man begrüßt sich auch auf Frühstückstürkisch meistens nur sehr einsilbig. Typische Vokabeln für die Begrüßung sind die semantische Erweiterung des Ey "Eydu" (Hallo Sie da!) oder "Selämśen" (Guten Tag!).
Lassen Sie sich durch die orthographische Besonderheit des "ś" nicht irritieren! Es handelt sich lediglich um die kümmült... oops, natürlich früstückstürkische Version des Neuhochdeutschen "SCH" und spricht sich genauso aus!

Beispielsätze

deutsch
Ich grüße Sie!
Hallo Sie da! Wie geht es Ihnen?
Sind Sie türkischer Staatsbürger??
Wollen Sie mich nicht begrüßen?
Haben Sie etwas Fleisch vom Spieß?
Begrüße doch Deine Klassenkameraden!
Meinen Sie das etwa ernst?
Verstehen Sie den Sachverhalt?
Wie kann ich Ihnen helfen?
Bitte verlassen Sie diesen Ort.
Wollen sie scharfe Sauce?

früśtüktürk
Selämśen ey!
Eydu! Waslos ey?
Büs türküś ey?
Wismiś niś bögrüsen ey?
Has döner ey?
Eydu müt śülkolegen ey!
Bis panne ey?
Ey, hörśd dü?
Ey, wos brauhśd dü?
Geśd dü, wo dü kommśd ey!
Wülenśaf?



Lektion 2: Im Schwimmbad - Leksiün 2: Üm śwümbad[Bearbeiten]

Das Frühstückstürkische kennt generell nur zwei Zeitformen: Die Gegenwart und das Plusquamperfekt (die Vorvergangenheit). Das ist einfach und praktisch. Unnütze Zeitformen wie "Perfekt", "Imperfekt" oder gar Formen der "Zukunft" sind nur lästig, nervig und kotzen Schüler an, die sie lernen müssen. Fragewörter finden sich oft mit anderen Wörtern verschmolzen.

Beispielsätze:

deutsch
Ich bin ins Schwimmbad gegangen.
Willst Du mich ins Wasser stoßen?
Soll ich mich jetzt entkleiden?
Das Wasser ist von niedriger Temperatur.
Können Sie denn überhaupt schwimmen?
Ich würde Sie gerne auf ein Eis einladen.
Es ist sehr warm heute.
Die Frau schwimmt besonders elegant!

früśtüktürk
Iś wa in śwümbad güwesen ey.
Wismiś śübsen ey?
Wismiś jez nakt ey?
Wasis kül ey.
Kans śwüme ey?
Ey alde, kommśd dü ais, ey.
Ey olum, dröśd dü 'aizun ab, ey.
Primadöna



Lektion 3: Im Restaurant - Leksiün 3: Üm dönerśop (oder auch: ümbüs śtübasi)[Bearbeiten]

Islecka ün dönerśop ey!

Durch die zweite osmanische Lautverschiebung (die vor allem in Berlin-Kreuzberg und Köln-Mülheim angetroffen werden kann), kommt es im Frühstückstürkischen zu zahllosen Umlauten. Ü, Ö und in seltenen Fällen das Ä haben andere Vokale erfolgreich verdrängt. Dies irritiert vor allem bei den vielen Wörtern, die aus der hochdeutschen Sprache entlenht sind.

Kein Wort ist vor einem unerwarteten Umlaut sicher!

Beispielsätze:

deutsch
Wollen wir in ein Restaurant gehen?
Möchtes Du noch ein Brötchen mit Lammfleisch und einem Joghurtgetränk?
Haben Sie auch Fleischpflanzerl mit Alles?
Das Essen ist überhaupt nicht nach meinem Geschmack.
Das Essen besteht aus Resten.
Ich würde Sie so gerne küssen.
Die Fleischqualität lässt stark zu wünschen übrig!

früśtüktürk
Wolnwa ün dönerśop ey?
Wisdu dönerkebap müt ayran ey?
Hassan bülletür müt üllüs?
Üs güros ey?
Miśmaś ey.
Küs miś ey.
Üs ślüktabfülltür

Jetzt haben Sie einen ersten Eindruck dieser noch jungen Sprache bekommen. Sie ist nicht schwer, oder? Wenn Sie interessiert sind, mehr zu erfahren, lesen Sie auch den Artikel Früstückstürkisch für Fürtgeschrüttene 1.

Liste von Wörtern der deutschen Sprache, die aus dem Früstückstürkischen entlehnt sind[Bearbeiten]

Nicht nur das Früstückstürkische entlehnt Wörter und Idiome aus dem Deutschen, es wurden inzwischen auch zahlreich Wörter ins Deutsche übernommen:

Lyrik (lürik) | küssen (küsn) | schwimmen (śwüm) | dumm (düm) | Dummchen (dümkün) | Dom (döm) | Donau (döner) | Gedärm (güdärm) | Kiosk (küösk) | spülen (śpüln) | Spüle (śpül) | Sprungbrett (śprüngbrüt) | früh (frü) | Frühstück (früśtük) | Sünde (sünt) | Toller Hecht  | Übel (übül) | Üppig (üpük) | Urin (Uludağ) | Hektik (Hekmek) | Ärger (Ügribügri) | Demokratie (Dönerkratie)

Lexikon
Lexikon
Trunk.png
Dieser Artikel aus den Namensräumen „Diverses“ oder auch „Spiegelwelten“ besitzt aufgrund seiner Qualität die Urkunde „Schatzkistentauglich“ und wird daher im Portal Rumpelkiste gelistet.
Scroll.png