Ford

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ford (Für'd Oma/Opa roicht des) ist eine Schubkarre die sehr einem Auto ähnelt und im Jahre 2000 vor Christus (Erste Automarke: "... und sie sündigten in einem Ford...") geschnitzt und nachher durch Blech erneuert wurde.

Als Dose zum Aufbewahren von Gummibären ist er groß genug: der Ford KAtjes.

Ford ist eine Abkürzung aus dem Englischen und bedeutet "Fix Or Repair Daily". Erfunden wurde der Ford aber in England. Und zwar von Harrison Ford und Costa Cordalis sowie vom Deutschen Robert Ka, dem Spanier Enrique Fiesta, dem US-Amerikaner Joseph Galaxy und dem Italiener Alessandro Mondeo.

Ford hat aber auch eine andere Bedeutung: beispielsweise "Ich fahr fort", aber auch "Ich fahr Ford" oder "Er fuhr Ford und kam nie wieder".

  • Beispiel:
  • Max: Ich muss weg!
  • Hans: Fährst du fort?
  • Max: Nee, Opel.

Durch diese Synonymität kam es zu dem bis ins 15. Jahrhundert verbreiteten Irrglauben, der Ford sei das erste Auto überhaupt gewesen und habe schon in der Bibel Erwähnung gefunden ("Und Adam und Eva sündigten in einem Ford").

Entstehung[Bearbeiten]

Harrison Ford wurde immerzu in seinem Beruf als Kindergärtner unter Druck gesetzt. Seine Kunden waren zu Recht der Meinung, dass Ford ein fauler Hund sei, der nicht einmal in der Lage war, eine Mauer aus Legosteinen zu errichten. Die Spitze des Eisbergs seiner Inkompetenz war, dass er es mit seinen Logistikkünsten schaffte, alle von ihm transportierten Baustoffen innerhalb kürzester Zeit in Sondermüll zu verwandeln. Dies mag daran liegen, das Ford eine hässliche Frau hatte und er daher als Hobbyalkoholiker schon damals weit bekannt war. Er prägte den Spruch "Voll wie Ford: für andre Mord". Nachdem er endlich gefeuert wurde, saß Uli Steiner die meiste Zeit Zuhause, bedrängt von der Frau Birgit Steiner und unfähig die Bierrechnungen zu bezahlen. Doch dann nahm er allen Mut zusammen, seinen Kindertraum zu erfüllen: Er wollte ein Transportmittel erfinden, mit dem er von den Preisen der Spirituosenläden in der lokalen Umgebung unabhängig war. Außerdem trat seit seiner Hochzeit der Wunsch in ihm auf, mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Baum zu prallen.

Um genügend finanzielle Mittel zur Verfügung zu haben, sammelte er alle seine Bierflaschen in seinem Haus auf und gab sie in den nahe gelegenem Supermarkt ab. Das dadurch erhaltene Pfand reichte vollkommen aus, um seinen ersten Sohn (von ca. 2080 v. Chr.) einzuschulen.

Das erste Automobil[Bearbeiten]

Das berühmte Design versetzte die Welt in Atem: Neben einem maroden IKEA-Stuhl gab es noch 4 Kufen und eine Badewanne; umwickelt war alles mit Backpapier. Den vorderen Innenteil benannte er nach dem Stuhl, da sonst nichts anderes dort vorhanden war: Kokpitt. Nun fehlte ein Name für seine Firma und für sein erstes Fahrzeug, doch Ford war ratlos. Abhilfe fand er durch seine Ehefrau, die kontrollieren wollte, ob ihr Gatte ihre geheimen Schnapsvorräte gefunden und geplündert hatte. Entgegen langläufiger Meinung entstand nämlich nicht der Firmenname "Ford" durch den Nachnamen des Begründers, sondern durch den ersten Kommentar der Ehefrau zu seiner Konstruktion: "Schmeiß fort!" Leider ist dieser Prototyp der Nachwelt nicht erhalten geblieben. Ford engagierte seine Frau als erste Testpilotin. Da das Automobil natürlich nicht fahren konnte, wollte Harrison die Flugeigenschaften des Vehikels herausfinden. Er schob den Prototyp bis vor eine tiefe Klippe und schubste das Gerät mitsamt Frau herunter. Er maß ganze 2 1/2 Sekunden Flugzeit.

Die Serienproduktion[Bearbeiten]

Der neue Ford Ranger steht verkaufsbereit

Schnell organisierte Ford Kinder aus Asien, da er merkte, dass seine Idee sich vielleicht verkaufen würde. Aber der Kinderverschleiß und der Zeitaufwand bei der Produktion waren derart hoch, dass Ford die Midlife Crisis erfand. Dann passierte ungefähr das, wie in der Shellwerbung (die mit dem komischen Schlangenbohrer), nur eben anders: Ein asiatisches Kind, welches Ford engagiert hatte und zum Gesundschrumpfen schwere Arbeit verrichten ließ bei mangelhafter Ernährung erzählte von Sushi-Restaurants, in denen es ein Fließband gab, wo jeder sich aus dem Essen picken konnte, was er wollte. Ford meldete daraufhin nach schwerwiegender Korruption das Fließbandpatent auf seinen Namen an und schaffte es innerhalb kürzester Zeit sein Land mit Tinlizzys vollzuknallen. Die Kundschaft bestand damals wie heute aus verlausten Asozialen, denen es egal war, dass Fords Autos nicht fahren konnten. Ein typisches Geräusch für den Start des Ford sind das markante Geräusch bröööm, welches später aber verbessert wurde, weil es doof klingt. Mit einem Ford kommt man auch nicht weit, da sich das ursprüngliche Geräusch bröööm schnell in ein nicht mehr ertragbares Scheppern und Quietschen ändert. Deshalb wurde Ford früher nur von Taubstummen oder Tauben gefahren. Letzteres erklärt sich von selbst, weil Kackautos auch nur von Kackviechern gefahren werden.

Der Mustang[Bearbeiten]

Der stinkreiche Ford hatte nun Zeit und Geld. Als er nun Winnetoufilme im Fernseher sah, kam ihm eine neue, bahnbrechende Idee. Schnell klaute er Pferde und spannte sie vor einer seiner schrottreifen Tinlizzys: Der Mustang war geboren. Er besaß rekordverdächtige 1 PS, hatte 4 Beine mit ca. 30 ccm Hubraum. Dazu ein Verbrauch von fünf Liter Wasser pro 100 km. Die Welt war begeistert, nicht nur, dass das Pferd erstmals eine 10-jährige Garantie gegen Durchrostung hatte, Ford entwickelte auch den ersten Sicherheitsgurt für seinen ersten Sportwagen. Kritiker jedoch waren der Meinung, der Gurt sei nichts anderes, als eine handelsübliche Klobrille.

Der frühe Tod von Harrison Ford[Bearbeiten]

Nach Gründung der Wolfswagen AG erlitt Ford einen Freudenanfall, da nun eine Firma existierte, die noch schlechtere Autos produzierte, als seine eigene. Ford schien sich erst im Krankenhaus von dem Schock zu erholen, doch eine Krankenschwester tauschte versehentlich die leere Oettingerflasche, welche ihm intravenös verabreicht wurde, gegen teures Krombacherbier aus. Den dadurch erreichten Niveauanstieg war für Fords schwaches Herz zu viel, er starb noch in derselben Stunde an Herzversagen.

Ford heute[Bearbeiten]

Leider stellten sich die Nachfolger von Ford noch dümmer als der Firmenbegründer selbst an. Die meiste Zeit verbrachten sie mit Zuckersteineschlecken oder dem sogenannten "Sich-im-Spiegel-Angucken". Bei einer kompletten Produktionslinie wurde das Dach bei den Autos vergessen. Die Konstrukteure benutzten kurzerhand ihre Pausenbrottüten, die sie von ihren Müttern mitgegeben bekommen haben, klebten sie an die Autos und nannten es "Cabrio" (Capri-Sonne-Haribo-Tütenmischung). Es war eine Hommage an Capri-Sonne, da man nun fürs Einsteigen ins Auto, ähnlich wie bei dem Fruchtsaftgetränk, um an den "Genuss" zu kommen, einen Strohhalm in die Folie einstechen musste. 1987 verweigerte der Grüne Punkt, dass ein Ford weiterhin in die gelbe Tonne entsorgt werden darf. Das dadurch entstandene Entsorgungsproblem wurde durch eine Veranstaltung behoben, die an bestimmten Tagen den Besitzer von ihrem Ford erlöst; sogenannte Fordtreffen.

Auch heute ist Ford durch überhöhte Preise und schlechte Qualität bekannt. In China wurde 1955 eine Rundfahrt mit einem Ford als Foltermethode erfolgreich eingesetzt. Später jedoch wurde dies als zu unmenschlich eingestuft und die gute alte Streckbank wieder flott gemacht.

Konflikte[Bearbeiten]

Costa Focus, Robert Ka, Joseph Galaxy, Enrique Fiesta und die Witwe von Alessandro Mondeo liegen bis heute im Streit mit Ford. Sie behaupten, Urheber der jeweiligen Modellbezeichnungen zu sein, da sie ihrem Namen entsprechen. Schon zu Lebzeiten beteuerte Harrison Ford, die Namen hätten nichts mit den Personen zu tun, sondern seien auf Anderweitiges zu beziehen. Focus nannte er ein Fordmodell, weil das Auto so schlecht sei wie die Artikel der Zeitschrift Focus. "Ka" entstand durch seine Antwort bei der Frage nach der Modellbezeichnung: "Keine Ahnung". Fiesta wählte Ford aus, weil es wie eine Eissorte klang und ihn an Kinderarbeit erinnerte. Der Name Mondeo, wie Ford immer beteuerte, leite sich vom italienischen Wort "il mondo" für "die Welt" ab, und sollte einen passenden Namen für dieses gesichtslose Allerweltsauto darstellen. Der Name für den Galaxy entstand bei den ersten Probefahrten, als die damals noch getarnten Erlkönige mit zahlreichen Defekten liegen blieben, und keine Ford-Werkstatt dieser Galaxie es schaffte, ihre Funktionsfähigkeit wiederherzustellen.

Was Ford noch ist[Bearbeiten]

Ein Ford wird zur Hälfte der geplanten Strecke angeschoben, weil das Benzin schnell leer ist. Ford ist das einzige Auto, das ohne Motor fahren kann, und zwar wenn man bergab die Handbremse nicht anzieht. Ein Ford ist meistens blau und der Fahrer darin gelegentlich auch. Viele Modelle von Ford werden auch nach Zeitschriften benannt, wie zum Beispiel Ford Playboy, Ford Mickymaus, Ford Praline und Ford Bravosport, das bekannteste Modell das nach einer Zeitschrift benannt wurde, müsste wohl der Ford Focus sein.

Die Vorgänger von Ford hießen Weck, Nichmehrda, Fährschwundn, Sonstwo, Üba-Alleberge und Fondannen. Im Jahre 2009 wird die Firma Andawehrz Ford aufkaufen. Ford ist die einzige Schubkarre, die keine Bremsen braucht. Die Karre ist nämlich so langsam, dass ein Unfall kaum zustande kommen könnte. Die Karre wird meist mit den Füßen angehalten. Man öffnet kurzzeitig die Tür und berührt mit seinem Fuß den Boden. Das Auto bremst somit sicher und schnell.

Wichtige Werbeslogans[Bearbeiten]

  • Fohrst mit dem Ford fort, kummst mit dem Zug z'ruck
  • Ford gefahren, heim gelaufen.
  • Ford Motorsport - ohne Sport Motor fort!
  • Schnell Ford, die tun was
  • Schlechter ankommen
  • Er fuhr FORD und kam nie wieder
    ...und ford ist er.
  • Einfach sicher, einfach kacke
  • Besser umkommen
  • Willst du sicher zu 'nem Ort, dann fahr niemals mi'm Ford
  • Ford ist Mord
  • Ja, da haben wir aber 'ne Scheiße gebaut
  • Mit dem Ford fort, mit dem Zug zurück
  • Ford - Fehler on Board
  • Ford backwards - Driver Returns On Foot
  • Fast only rolling Downhill
  • Fühle die (große) Differenz (zu anderen Marken)
  • Kaufst 'n Ford, fährst 'n Ford [fort?], wirfst 'n fort.
  • Ford kaufen, Ford fahren, Ford-schmeißen
  • Schon der dritte Ford und der Fahrer wird nicht schlau draus.
  • Harrison Ford fährt niemals Ford.
  • Weder Opel noch Fiat - nein, es ist ein Ford! Ach du Scheiße.
  • Ford fährste, heim läufste!
  • Mit Ford ins Glück, mit dem Bus zurück!
  • Ford mit Hitler!
  • Der neue Ford, sogar diebstahlsicher in Polen!
  • Feel the Difference (Spüre das Differenzial)
  • Wer mit dem Ford ford ford, ford mit am Zug wieder ham
  • Fährt der alte Lord fort, fährt er nur im Ford fort..

In den USA: Ford Fix Or Repair Daily