Unterhemd

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
typisches Unterhemd, samt schmuddeligem Inhalt!

Unterhemd, das, ist ein weißes und etwas aus der Mode gekommene Feinripperzeugnis, dessen Träger sich oftmals durch übermäßige Transpiration auszeichnet. Diese Unterhemd-User werden in Fachkreisen auch als Schmonks bezeichnet. Für die fachgerechte Nutzung sollte man unbedingt wissen, dass zumindest eine der Öffnungen für den Kopf vorgesehen ist. Die übrigen Feinrippaussparungen dienen der Belüftung der transpirierenden Hochleistungsmaschine. Es wird empfohlen zu bedenken, dass die übermäßige Nutzung von Unterhemden sich negativ auf den Freundeskreis auswirken kann.


Verschiedene Gattungen von Unterhemdträgern

  • italienische Machos (und solche die 's werden wollen)
  • Schmonketten (eine mit dem Schmonk verwandte Art, bei der die Symptome wahren Schmonktums noch nicht so stark ausgeprägt sind)
  • Guido Westerwelle (trägt es gerne direkt unter dem Sakko, wenn er cruist)
  • Emos (Unterhemden sind teils echte Qualitätsarbeit und daher perfekt geeignet um Tränen zu trocknen oder sich zu erhängen)
  • Sportler (Unterhemden werden gern bei starker Transpiration getragen, daher neigen auch Sportler und Pseudo-Sportler (Nordic-Walker) zum Tragen von Unterhemden; letztere natürlich nur um den Anschein zu erwecken Walking sei eine Sportart)
  • Dicke Bauarbeiter, auch wenn deren Unterhemden eine Art Camouflage-Muster besitzen, in Einzelarbeit angefertigt mithilfe von Bier, Schweiß, Fast-Food und Dreck


Bekämpfung des Symptoms Unterhemd

Zunächst muss man bemerken, dass die Träger von Unterhemden oft gar nichts dafür können. Sei es übermäßige Transpiration oder geistige Umnachtung, sie meinen es (in den meisten Fällen) jedenfalls nicht böse. Hier einige Schutzmaßnahmen:

  • Antitranspirant/Deo (der beißende Gestank wird dadurch zumindest kurzfristig gehemmt, kann aber wenn man unter jedem Arm einen Brise One Touch-Spender montiert sogar besiegt werden. Einmal tippen und schon isses frisch...)
  • Feuerzeug (auch hier reicht einmal tippen um die entstandene Gasblase um den Unterhemdträger herum zu entzünden ... und schon isses frisch)
Nackter Mann mit langer Krawatte.jpg
Kopftuchmerkel.jpg