FC Liverpool

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Stadioneingang zum Anfield

Der FC Liverpool (offiziell: Fußball Club Liverpool; inoffiziell: Feger Club Liverpool) ist ein englischer Fußballclub aus England. Aufgrund diverser Käufe von Spielern wurde der Fußball in den Hintergrund gerückt und man vermutet, dass es sich bei dem Verein nun mehr um eine Modelagentur handelt. Die Spieler müssen sich jetzt so durchschlagen.

Geschichte

Liverpool ist eine Vorstadt von Everton. In Everton gründete ein Schokoladenfabrikant 1878 einen Fußballverein, der blaue Trikots trug und nach seinem Lieblingsprodukt einfach die "Toffees" genannt wurde. Das merkte man schon 14 Jahre später in der Peripherie, und gründete auch schnell einen Verein. Damit man die Mannschaft von der aus Everton unterscheiden konnte, gab man ihr rote Trikots. Weil den Gründern (Hicks und Gillet oder so) kein anständiger Name einfiel nannte man den Verein einfach die "Reds". Das hatte noch einen weiteren Vorteil: in England werden immer Mannschften mit roten Trikots Meister, zur not auch ein Verein, der einem Milliardär gehört. Darum zog man sich sicherheitshalber gleich zwei Milliardäre an Land (Hicks und Gillet oder so). Leider hatten in den letzten Jahren immer andere Vereine die roteren Trikots oder die reicheren Bonzen.

Liverpool hat eine gewaltige (im wahrsten Sinne des Wortes) Vergangenheit. Bereits in den 60ern und 80er Jahren wurden Spiele mit Liverpooler Beteiligung immer wieder mal abgebrochen. Grund: Ausrastende Fans des FCL. Weil Liverpool nicht vorn lag und es auch nicht so aussah, als ob sie gewinnen würden, randalierten FCL-Fans auf den Rängen, bis diese vollständig zerstört waren. Nach einiger dieser Aktionen wurde Liverpool für einige Jahre gesperrt. Von diesen Sanktionen konnte sich der Verein bis heute nicht erholen, weswegen das Management in den letzten Jahren dazu übergegangen ist, in der Jugendabteilung statt Fußballtalente Geschichtslehrer auszubilden, welche ahnungslose Erfolgsfans mit Vorträgen über Liverpools glorreiche Geschichte anlocken sollen.

Erfolge

Der FCL war Rekordchampion Englands, hat aber seit 1990 keinen Titel mehr gewonnen. Weitere sind auch vorerst nicht in Sicht. Mittlerweile wurden sie (nicht ganz überraschend) von Manchester United eingeholt. Allerdings gelangt man (fast) jedes Jahr in die Champions League, also in der Liga unter die ersten 4. Doch an Manchester United kamen sie in den letzten 18 Jahren nicht vorbei(was komisch ist weil ca. 90% der spanischen Nationalmanschaft bei Liverpool spielen und diese erst 2008 die EM gewonnen haben). In besagter Champions League (CL) scheidet man meistens spätestens im Viertelfinale aus. 2003 belegte man in der Liga nur Rang 5, allerdings durch eine Sonderregel der UEFA, United European Football Association (zu deutsch: Vereinte Europäische Fußball Asozialisten), die für die meisten überraschend kam, konnte der FCL doch noch an der CL teilnehmen.

Da bei diesen internationalen Flutlichtspielen aber keine Fans kamen, weil sie alleine Angst im Dunkeln hatten, erzählte man Ihnen einfach, sie würden nie alleine laufen. Daraus wurde ein sehr bekanntes Gutenachtlied mit dem Titel "You never walk alone". Damit das auch jeder versteht, werden im Liverpooler Stadion, nachdem auch eine Straße benannt wurde, immer Schals mit diesem Spruch in die Luft gehalten und das Schlaflied wird zusammen gesunge. Dann fühlen sich die Liverpooler Fans ganz stark (siehe voriger Abschnitt)... Seitdem hat Liverpool die CL 5 mal gewonnen, und ist somit noch lange nicht so gut wie die Europäische Spitze.

Neben "You never walk alone" prägten Fans des FC Liverpool den Ausspruch "This year is our year", der in ihrer Euphorie immer dann geäußert wird, wenn der Verein am 1. Spieltag der neuen Saison nicht mit 3 Toren Unterschied verliert.

Ära Benitez

Der Trainer des FCL, Rafael Benitez, ein Spanier, machte aus dem englischen Club einen spanischen. Von allen Neuverpflichtungen 2007 (7), waren 6 Spanier. Man überlegt, Liverpool nach Spanien umzusiedeln, dafür den FC Barcelona nach England, damit auch mal die schwächeren englischen Clubs gewinnen.

Allerdigs ist mittlerweile diese Entwicklung wieder Rückläufig, was auf die Schweinegrippe und verschärfte Ausländer- und Antiterrorgesetze in Großbrittanien zurückzuführen ist, wegen denen schon die beiden "Profis" Alvaro Arbeloa und Xabi Alonso in ihre Heimat abgeschoben wurden. Um nicht von Hartz IV leben zu müssen, wurden sie von der Arbeits(los)agentur an Real Madrid vermittelt, wo sie nun den Rasen mähen und Bälle aufpumpen...

Mit diversen Verpflichtungen machte der FCL nicht nur im Fußball Schlagzeilen. Durch den Kauf von Supermodel Fernando Torres, wurde auch die Modelbranche aufmerksam. Angeblich gibt es bereits Angebote von Karl Lagerfeld und Heidi Klum, die Torres abwerben möchten. Neben Torres spielt noch Steven Gerrard dort, ein englisches Model. Bislang ist er allerdings nur in England bekannt, teilweise auch noch Europa. Nach Auftritten in People-Magazinen wie The Daily Mail hat aber auch schon Tyra Banks an Liverpools Pforten geklopft. Allerdings bedient man auch Randgruppen mit Models wie Jamie Carragher. Rückschläge erlitt man, als M.Owen, englisches Supermodel und Fan des FC Everton, zu Real Madrid wechselte um dort einige schlimme Verletzungen erlitt, um jetzt nur noch bei zweitrangigen Events aufzutreten. Nachdem in der vergangenen Saison viele Aufträge aufgrund von Verletzungen der Models gekündigt wurden, sah man sich gezwungen den Manager zu entlassen. Stattdessen füllt jetzt King Kenny Dalgish die Aufgabe aus, während der Spiele Bratwurst oder Fish'n Chips zu verkaufen. Dalgish ist kein unbekannter, hat er doch ausreichend Erfahrung in diesem Gebiet, da er 1780-1991 schon einmal "Coach" des LFC war.

Soccerball.svg You'll never walk alone! – Die Fußballvereine dieser Welt Soccerball.svg
Soccerball.svg
You'll never walk alone! – Die Fußballvereine dieser Welt

BVB-Emblem.PNG Truppen der 1. Bundesliga FCN.png
1. FC Köln • Bayer 04 Leverkusen • Borussia Dortmund • Borussia Mönchengladbach • Eintracht Frankfurt • FC Augsburg • FC Bayern München • FC Schalke 04 • FSV Mainz 05 • Hannover 96 • Hamburger SV • Hertha BSC • RB Leipzig • SC Freiburg • TSG 1899 Hoffenheim • VfB Stuttgart • VfL Wolfsburg • Werder Bremen

Bielefeld.PNG Unterklassiger Abschaum Dresden.png
1. FC Kaiserslautern • 1. FC Nürnberg • 1. FC Union Berlin • Alemannia Aachen  • Arminia Bielefeld • BFC Dynamo Berlin • Dynamo Dresden • Eintracht Braunschweig • FC Bayern München II • FC Energie Cottbus • FC Hansa Rostock • FC Ingolstadt 04 • FC Oberneuland • FC Rot-Weiß Erfurt • FC St. Pauli • Fortuna Düsseldorf • Goslarer SC 08 • Karlsruher SC • Kickers Emden • Lok Leipzig • MSV Duisburg • Preußen Münster • SG Wattenscheid 09 • SpVgg Greuther Fürth • SV Darmstadt 98 • Tasmania Berlin • TSV 1860 München • VfL Bochum • VfL Osnabrück • Wacker Burghausen • Wuppertaler SV

Clubs der Super League
BSC Young Boys Bern • FC Basel • FC Sion • FC St. Gallen • FC Vaduz • FC Zürich • Grasshoppers Zürich

Chelsea.JPG Weitere Clubs Barca.JPG
AC Mailand • Ajax Amsterdam • Arsenal London • AS Rom • Atlético Madrid • Black Boys Gambia • Chelsea F.C. • FC Barcelona • FC Holland • FC Liverpool • FK Austria Wien • Grazer AK • Hinter Mailand • Inder Mailands • Inter Mailand • Juventus Turin • Manchester United • Rapid Wien • Real Madrid • Red Bull New York • Red Bull Salzburg • SK Sturm Graz • Werder Yemen

Übersicht: Portal:Sport

Fussball symbol.png