SK Sturm Graz

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clowndemo.jpg

Oha, der Artikel muss überarbeitet werden!Eingestellt am 03.04.2016

Dieser Artikel ist unlustig, inkohärent, platt wie ein Pfannkuchen oder noch nicht fertig. Vielleicht auch alles davon oder gar nichts, auf jeden Fall muss hier noch was gemacht werden.

Siehst du auch so? Klasse! Wie wäre es denn, wenn du dich darum kümmerst? Verbessere ihn, bau mehr Humor ein, schreib ihn zu Ende, mach einen guten Artikel draus! Ja, werter Unbekannter, genau du!

Mehr zu den Mängeln und vielleicht sogar Verbesserungsvorschläge findest du möglicherweise auf der Diskussionsseite des Artikels.

Dieser Kasten darf nur von Funktionären und Diktatoren entfernt werden.

Der SK Sturm Graz ist ein Verein in der Landeshauptstadt Graz. Das Stadion des österreichischen Erstligisten die UPC-Arena (Ungarische Profi Chiller Stadion) liegt im Grazer Stadtteil Liebenau. Sie müssen sich das Stadion mit dem roten und verschuldeten 1. Klasse-Verein GAK auch bekannt als "Grazer Amateur Kicker" teilen.

Geschichte

Der SK Sturm wurde 1909 durch eine Wagenladung Puntigamer Bier im Augarten in Graz erfunden. Nach dem Verzehr dieser Biere torkelten die Stadtalkoholiker raus in den Augarten und nahmen einen kleinen Kind den Fußball weg. Dieser kleine Junge, wie sich später herausstellte dass es Karl Daxbacher der jetzige Austria Wien Trainer war, wurde durch diesen Vorfall psychisch verletzt und wurde in die Siegmund Freud Klinik eingewiesen.
Die Stadtalkoholiker versuchten den Ball zu treffen; vergebens. Karl Assmann hingegen traf Adolf H. der gerade versuchte ein Bild vom Augarten zu malen und wurde vom Ball am Scheitel getroffen. Währenddessen stürzte Karl Assmann nach diesem wuchtigen Schuss zu Boden stand wieder auf und schrie "I hob schworz gseng!" durch diese Aussage wurde die Farbe schwarz zur Vereinsfarbe.

Der Verein wurde besser und besser doch dann kam der 1. Weltkrieg und sämtliche Spieler mussten in den Krieg ziehen. Sie wurden besser bekannt als die Sturmtruppe die den Krieg zwar überlebte, aber zwei Stunden nach Kriegsbeginn wurden Ihnen beide Beine amputiert.
Ein paar Jahre danach, mit wieder angenähten Beinen bekam der Verein ein Stadion das besser als Gruabn bekannt ist. Gruabn auf Hochdeutsch Grube wie der Name schon sagt ist das Stadion im Erdreich versenkt. Dies verschaffte Ihnen einen großen Heimvorteil denn die abergläubischen Gastmannschaften dachten es ist die Hölle von Graz.'

Dann geschah lange nichts bis ein sehr schwerer Gleisdorfer die Präsidentschaft des SK Sturm übernahm und den Verein ins verderben stürzte, da er dass meiste Geld in seine Fresssucht investierte und nicht in neue Spieler.

Spieler

Die Stammspieler des SK Sturm Graz:

  • Christian Kratz Ei
  • Fabian Die Motte
  • Mario Sonnleitner
  • Ferdinand Feldhofer
  • Manuel Weber
  • Peter Lustig
  • Andreas Holzbein
  • Jakob Jantscher
  • Mario Mir is Haas
  • Daniel Beichler
  • Klemen Loverich

Kapitän ist der 36 jährige Mario Mir is Haas (Alter vor Schönheit)
Ivica Vastic (Vastl) der Mann der seit 20 Jahren Stimmbruch hat, feierte große erfolge beim SK Sturm.

Soccerball.svg You'll never walk alone! – Die Fußballvereine dieser Welt Soccerball.svg
Soccerball.svg
You'll never walk alone! – Die Fußballvereine dieser Welt

BVB-Emblem.PNG Truppen der 1. Bundesliga FCN.png
1. FC Köln • Bayer 04 Leverkusen • Borussia Dortmund • Borussia Mönchengladbach • Eintracht Frankfurt • FC Augsburg • FC Bayern München • FC Schalke 04 • FSV Mainz 05 • Hannover 96 • Hamburger SV • Hertha BSC • RB Leipzig • SC Freiburg • TSG 1899 Hoffenheim • VfB Stuttgart • VfL Wolfsburg • Werder Bremen

Bielefeld.PNG Unterklassiger Abschaum Dresden.png
1. FC Kaiserslautern • 1. FC Nürnberg • 1. FC Union Berlin • Alemannia Aachen  • Arminia Bielefeld • BFC Dynamo Berlin • Dynamo Dresden • Eintracht Braunschweig • FC Bayern München II • FC Energie Cottbus • FC Hansa Rostock • FC Ingolstadt 04 • FC Oberneuland • FC Rot-Weiß Erfurt • FC St. Pauli • Fortuna Düsseldorf • Goslarer SC 08 • Karlsruher SC • Kickers Emden • Lok Leipzig • MSV Duisburg • Preußen Münster • SG Wattenscheid 09 • SpVgg Greuther Fürth • SV Darmstadt 98 • Tasmania Berlin • TSV 1860 München • VfL Bochum • VfL Osnabrück • Wacker Burghausen • Wuppertaler SV

Clubs der Super League
BSC Young Boys Bern • FC Basel • FC Sion • FC St. Gallen • FC Vaduz • FC Zürich • Grasshoppers Zürich

Chelsea.JPG Weitere Clubs Barca.JPG
AC Mailand • Ajax Amsterdam • Arsenal London • AS Rom • Atlético Madrid • Black Boys Gambia • Chelsea F.C. • FC Barcelona • FC Holland • FC Liverpool • FK Austria Wien • Grazer AK • Hinter Mailand • Inder Mailands • Inter Mailand • Juventus Turin • Manchester United • Rapid Wien • Real Madrid • Red Bull New York • Red Bull Salzburg • SK Sturm Graz • Werder Yemen

Übersicht: Portal:Sport

Fussball symbol.png