Benutzer:TheLegend/Labor

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche


In Arbeit!
Hinweis:

Diese Seite wird von mir zusammen mit Horst Herbert bearbeitet. Dieser User ist deshalb dazu befugt, sie eigenmächtig zu verändern.

In Arbeit!
Vereinigte Clans von Noobien
Amtssprache Russisch, Englisch, Sächsisch
Hauptstadt CORE City
Staatsform Administrative Demokratie
Staatsoberhaupt Administrator der IV.
Regierungschef Lara Croft
Einwohnerzahl 11100101
Währung 1 Nube = 200 Boons
Internet-TLD .no.ob
Telefonvorwahl -190
Spiegelwelt
Vereinigte Clans von Noobien
Fehler: Das Land "Noobien" konnte nicht gefunden werden!

Noobien

Noobien ist ein Land der Spiegelwelten, in dem der Großteil der Menschen überaus unfähig ist und keinerlei Ahnung von irgendetwas hat. Deswegen hat sich die Bevölkerung weitegehend aus dem realen Leben entzogen und verbringt ein Großteil der Zeit damit, vor dem Computer zu sitzen und Computerspiele zu spielen

Geographie

Noobien besteht aus den 3 großen Inseln. Die Hauptinsel "Tasturollorca" durchzieht von Ost nach West ein Gebirgzugs, welcher sich an der höchsten Stelle, der Mausspitze, 1.987 m ü N.N. erhebt. Nördlich und südlich dieses Gerbirges befindet sich eine große Ebene, welche als die "Perepherie" bezeichnet wird. An der Westküste der Insel finden wir imposante Steilklippen vor welche teilweise über 450 Meter hoch sind. Das zweite Eiland, welche im Norden liegt, ist eine relativ flache Inseln. In der Mitte dieser Insel befindet sich jedoch ein gewaltiger Vulkan. "Fujifallûs" heißt der 1.201 Meter hohe Riese, der schon seit mehreren hunderten Jahren nicht mehr ausgebrochen ist. Die dritte Insel im Südwesten ist eine relativ trostlose Welt aus Dünen und Wüste. Das ist jedoch sehr gut für die Noobs, da sie aus dem Sand ihr ganzes Silicium für Computerbauteile gewinnen können.

Klima

Ähnlich wie auf den San-Felix-Inseln herrscht auch in Noobien größtenteils ein rauhes und kühles Klima. Vor allem die Nördliche Insel und der Teil der Hauptinsel, der nördlich des Gebirgszuges liegt, werden oft von Wind und Regen heimgesucht. An manchen Monaten im Jahr shift es dort ohne Ende, womit es kein Wunder ist, warum die gesamte Bevölkerung vor dem Computer sitzt. Südlich des Gebirgszuges herrscht jedoch eher trockenes Klima. Außerdem fließt an der Südküste eine warme Meeresströmung, welche dort die Temperatur stark anhebt.

Geschichte

Über die Geschichte dieses Landes ist nicht sonderlich viel bekannt, da schlicht und ergreifend kaum Dokumente darüber existieren. Man weiß aber, dass vor ungefähr 300 Jahren besonders dämliche, ungeschickte Ostfriesen auf das Gebiet des heutigen Noobiens verbannt wurden. Man schätzt, dass es anfangs so um 120 Ostfriesen waren. Sie lebten bis vor vier Jahrzehnten noch wie im 18.Jahrhundert. Doch dann geschah es. Jill Bates und Zonrad Kuse, entwickelten gemeinsam den Computer. Ein großer Schritt für die Noobheit, denn es zeigte sich, dass die Noobs in der virtuellen Computerwelt weitaus erfolgreicher waren, als im realen Leben. Durch die Erfindung von Bates und Kuse erlebte Noobien einen regelrechten Entwicklungsschub. Am PC setzte die Bevölkerung ungeahnte Energien frei. Forschung und Entwicklung wurde am Computer betrieben und das Land bekam einen Regelrechten Entwicklungsschub. In nur 30 Jahren entwickelte sich dér Inselstaat so wie ein "normaler" Staat in 300 Jahren. Gestützt wurde diese Phase durch eine weitere, bahnbrechende Erfindung. Durch ein sogenanntes Portal lassen sich Virtuelle Objekte in die Realität bringen. Ein Beispiel: Ein Auto soll vom Computer in die realität gelangen. Man schließt nun das Portal via USB an den PC an und gibt dem Portal das benötigte Material( 500 kg Eisen, 10 kg Leder, etc.). Das Portal setzt nun die Teile zusammen und steht das gewünschte Auto vor einem. Mann kann aber auch dasselbe ohne das zugeben von Materie durchführen. Denn laut E = mc² kann man Energie in Materie überführen. Jedoch benötigt man dazu solch gewaltige Mengen an Energie, dass selbst alle Kraftwerke Noobiens nciht mal ein hundertstel Gramm Materie erzeugen können. Deswegen wird in Noobien an einem Heliumfusionsreaktor geforscht, welcher Heliumkerne verschmelzen lässt. Die Dabei entstehende Energiemenge würde ausreichen um pro Tag 500 Tonnen Materie entsehen zu lassen. Zurück zum Thema. Während sich Noobien also prächtig entwickelt, bekommen die anderen Staaten Welt nichts davon mit. Auf ihren Weltkarten existierte dieses Land. Noobien war quasi von der Außenwelt abgeschottet. Und bis vor einem Jahr ah es nicht danach aus, als ob sich das großartig ändern würde. Doch dann brach in den vereinigten Clans eine Pickelepedemie aus. Zehntausende bekamen überall am Körper die juckenden Plagegeister, manche verloren den Kampf gegen den Pickel. Die Wissenschaft von Noobien tat ihr bestes, jedoch konnte keine Wirksame Anti-Pickel Creme erfunden werden. Daher beschloss Noobien sich 2011 der Außenwelt zu öffnen. Man bietet anderen Staaten nun einen Handel an: Pickelcreme gegen Computer(bauteile). Bisher hat aber kein anderer Staat auf das Angebot Noobiens reagiert...














































Tafel01.jpg
Leerbuch.png
Das Schulsystem der Stupidedia

Schulen:
GrundschuleGymnasiumHauptschuleRealschuleSonderschuleWaldorfschuleBaumschule

Fächer:
BiologieChemieDeutschEnglischErdkundeFranzösischGeschichteInformatikKunstLateinMathematikMusikPhilosophiePhysikReligionSpanischSport


<center> <center class="visualClear">



</center>