David Copperfield

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
David Copperfield
DavidCopperfieldNewJersey2008-05-08.jpg
Geiler Trick: Wo kommt nur diese Hand her?

Motto: Ich hasse Achat, Steim, Shalosch!

Herkunft Rumänien
Geboren in Broven (USA)
Arbeit Illusionist und Magier
Größe Bei manchen Tricks 7,88 m
Alter ändert sich ständig - GestAltenwandler?
Abschluss Haupt, wie auch immer es da heißt
Handynummer 089 01805 46 46 (yeah, Mann, das groovt!)
Telefonnummer 01805 46 46 (yeah, Mann, das groovt!)
Hobbys Betteln mit Mami da hoam in Rumänien
Lieblingsessen Kacke mit Zigeunersauce
Frauen Erst verzaubert er sie und dann vergewaltigt er sie. So muss es auch bei Claudia Schiffer passiert sein.


David Copperfield (*14.14.1958 in Brovon, 51. Staat in den USA) ist der Uri Geller der Amerikaner. Er besitzt zwar kein Urin im Keller, doch er ist berühmter als Uri. Er liebt es, Leute zu verwirren, da er ein Illusionist ist. Er ist ein echter Tierliebhaber und besitzt 23 Hunde, denen er das Fliegen beibringen will. Im Gegensatz zu Uri Geller ist er KEIN Löffelverbieger und hat es trotzdem zu einem echten Mann gebracht.

Von 1988-1989 versuchte er, zu singen. Sein Album Wi ar de eluschon hatte nie internationalen Erfolg. Nun illusioniert er wieder. Vor allem aber desillusioniert er.

Leben[Bearbeiten]

David Copperfield (gebürtiger Name Dragan Havlokonovic), Sohn eines Affen und einer Zigeunerin, begann als zweijähriger als Bauchtänzer.

Dragan bettelte seine Mutter um Geld an. Eines Tages bekam er einen Schokoriegel, der mit einem Haps verschwunden war: Das war der Beginn seiner Entwicklung zu einem echten Magier. Schon als Siebenjähriger war er berühmt, vor allem in Brovon und in Rumänien.

Dann, zehn Jahre später, kandidierte er als Präsident für Rumänien. Er gewann mit 97 % aller Stimmen, weil er dem Volk verriet, wie der Fingerabziehtrick funktionierte. Alle Rumänen lagen ihm zu Füßen, bis er dann fünf Tage später zurücktrat. Bis heute verfolgt ihn die rumänische Mafia, da sie noch nie einen besseren Präsidenten hatten.

1987 begann er, ein Album zu schreiben. Als er es dann ein Jahr später veröffentlichte, wurde es nur 14 Mal verkauft. Wie man sich denken kann, waren die Käufer sein Bruder Danijel, seine Mutter Dilaila und sein Sohn Smile. Smile weinte, als er das hörte. Seitdem nennt er sich Sätt (er kann kein Englisch).

Momentan arbeitet Dragan an seinem neuen Album Wi oun ju! Die Veröffentlichung ist am 34.13.2009.

Bühnenshows[Bearbeiten]

"De först show", so erinnert sich Copperfield, "woss in Copperfield-City, in Brovon. Datt woss neis, batt ei woss hangrie, so ei aiit ätt meckdonalds... the show woss 2 minitzs long...". Übersetzt bedeutet das: "Die erste Show war in Copperfield-City, in Brovon. Das war seht gut, aber ich war hungrig, also habe ich bei McDonald's gegessen... Die Show war 2 Minuten lang..."

Diese Show war ein echter Hit. Der Trick, den er vorgeführt hatte, war simpel: Er fuhr mit dem Fahrrad gegen eine Mauer. Er wollte eigentlich durch sie durchfahren, doch das misslang. An dem Tag hat er seine Nase bekommen.

Liste seiner besten Shows[Bearbeiten]

  • Mätschik (1978, Copperfield-City)
  • Mätschiker äss de först (1978, Chicago)
  • Sou mätschik! (1980, Dallas)
  • EI ÄM A ZIGEUNER! (1981, Toto-Land)
  • Dafdasfsf (1984, Gaytown)
  • Ei komm fromm US änt A (US und A, 1999)
  • Hai! (2008, Hai)

Siehe nicht[Bearbeiten]