Infanterie

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Infanterie, die: eine Gruppe von Kindern "Infant=Kinder", die gegen Ihren Willen marschieren müssen. Dabei zwängen sie sich in Braun-Grüne Kleider und spielen auch mal Krieg. Beliebt ist Infanterie vor allem im Sommer, da viele Kinder dort Ferien haben. In diesen nützlichen Camps lernen Kinder auch mal ein bisschen zu Relaxen und nicht immer nur unter der Aufsicht der Eltern mit Spielzeug zu spielen. Die Fürsorger in den Camps sind alle sehr Lieb und haben auch sehr viel Geduld mit den Kleinen. Wer ein Campführer werden will, der muss diese Kriterien erfüllen.

1. Arbeitslos sein.

2. Kinder lieben.

3. Einen Putzfimmel haben.

4. Von der Größe her eher klein sein. (Versteht sich von selbst)

5. Geistig Schwache werden bevorzugt.

6. Eventuell die Grundschule beendet haben'

Wer diese Kriterien erfüllt, kann später sogar an einer Infanterie-Camp Akademie studieren und Oberaufseher werden. Die Ausbilder sind nach Rängen ,die sie sich bei Battlefield 2, einem Computerspiel, verdient haben, zu unterscheiden.

In die Schlagzeilen geriet ein Infanterie Camp in Paris Island, als ein Ausbilder Sgt. Hartman viele Kinder malträtierte und sie zwang, Liegestützen zu machen, für die sie nicht belohnt wurden. Sgt. Hartman wurde dann von einem Kindergremium zum Tode verurteilt. Die Exekution wurde von einem ehem. Campbesucher ausgeführt (leider starb der Teenager, als er nach dem ersten Schuss nachschauen wollte, ob die Waffe geladen war). Diese Story wurde auch von Stanley Kubrick verfilmt.

Fast in Schußweite
Wie kommt denn der da hin?