Samarium

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Samarium

Samarium.jpg

Symbol Sm
Ordnungszahl 62
Aussehen weiß, nach längerer Zeit gelb
Dichte sehr Dicht (weitere Informationen in der Dichterskala)
Geschmack nach Weizen & Alkohol
Aggregatszustand flüssig-gasförmig

Samarium ist seit dem Oktoberfest 2000 im Perry-Rhodan-System der Elemente und gilt als 62. Element.

Geschichte[Bearbeiten]

Samarium ist ein vom südbayrischen Münchner Sepp Schnäppsler entdecktes Element, welches im erstmals beim Oktoberfest der Jahrtausendwende, im Jahre 2000 auffiel, als er sich wie jeder typische bayrische Einwohner über den Schaum auf dem Bier ärgerte. So nahm er sein Glas Bier wütend in die Hand und lief mit seinen typisch bayrischen Lederhosen zum Verkäufer zurück und sagte zu ihm: "A sammal, was will e denn mit däm ganze Schumma da druf? I wet was zum drinka, un net so an scheis da!" Und plötzlich fiel ihm auf, dass dieser "Scheis", von dem er da redete, ein bisher unbekanntes Element ist, welches aber bisher keinem noch so guten Chemiker aufgefallen war. So ließ er es mit seiner Reklame sein und nahm das Bier mit nach Hause. Als er allerdings dort angekommen war, ist der Schaum bereits völlig aufgelöst worden. Von diesem Zeitpunkt an wusste er, dass es sich bei diesem Element um ein schnell zerfallendes Element handelte. Er kaufte ein weiteres Bier derselben Marke und beobachtete die Auflösung des Schaums unter dem Mikroskop. Dort fiel ihm auf, dass der Schaum nicht einfach verschwindet, sondern sich im Bier auflöst. Beim nächsten Bier versuchte er dann, den Schaum vom Bier abzutrennen. Jedoch löste sich der Schaum wieder und wechselte in flüssigen Zustand. Die dabei gewonnene Substanz ließ Sepp Schnäppsler aber im Reagenzglas, weil er sich nicht traute weitere Experimente mit der Flüssigkeit durchzuführen, es könnte explosiv oder giftig sein. Dafür hatte er allerdings schon einen Versuch vorbereitet. Am darauf folgenden Tag lud er seine Schwiegermutter zum Essen ein und füllte ihr die flüssige Substanz in ein Glas ein. Als die Schwiegermutter 2 Wochen nach dem gemeinsamen Essen starb, wusste er nun, dass man den Schaum in Maßen genießen sollte, zumindest wenn man eine Frau war.
Zwei Jahre später stellte sich aber heraus, dass der mysteriöse Schaum auf dem Bier keine Gefahr darstellt und die Schwiegermutter von Herr Schnäppsler nach 110 Jahren an Altersschwäche starb.
Nach dieser Erfahrung schrieb Sepp Schnäppsler in sein wissenschaftliches Protokoll, dass der Schaum durch eine Verbindung von Alkohol und Sauerstoff entstand, jedoch reichte dies schon für die Bekanntgebung eines neuen Elements. So nannte Sepp das Element so, wie all seine Forschungen angefangen hatten, mit den Worten "A sammal". So war er dazu entschlossen, dass neue Element Sam(m)arium zu nennen. Warum Samarium im Perry-Rhodan-System zu den Lanthanoiden gehört, weiß bis heute keiner so genau, vermutlich aber nur, weil dort gerade noch ein Platz frei war.

Eigenschaften[Bearbeiten]

Wie man bisher festgestellt hat, besitzt Samarium eine sehr hohe Dichte gegenüber sämtlichen lebenden Organismen. Diese Dichte reicht von "dicht" bis zu "hackedicht". Weitere kleinere Abstufungen wurden in der neu entwickelten "Dichterskala" aufgenommen.
Seit 2005 wird Samarium genau wie Alkohol in "Promille" gemessen, da es gewisse Spuren von Alkohol enthält.
Weitere Eigenschaften von Samarium sind:

  • Vergesslichkeit
  • großes Risiko plötzlich in bayrischem Dialekt zu sprechen
  • Angstzustände
  • (in seltenen Fällen) Fröhlichkeit

Verwendung[Bearbeiten]

Samarium wird oft in Bierbrauereien verwendet, um beim Befüllen einer Bierflasche möglichst wenig Bier zu verschwenden. Mit dieser Methode sind deutsche Brauereien auf deutlich höheren Umsatz gekommen und werden diese Methode auch weiterhin verwenden, ein ernormer Profit wird erwartet. Dies ist natürlich nur möglich, da Samarium extrem günstig zu kaufen ist, jeder zurückgebliebene Mensch dieser Erde kann Samarium herstellen. Die Herstellung gelingt unter folgenden Schritten:
1.Befüllen Sie ein Gefäß mit Verschluss mit Bier (am besten Weizenbier)
2.Verschließen Sie das Gefäß luftdicht und nehmen sie es in die Hand (welche Hand das ist, spielt in diesem Fall keine Rolle)
3.Bewegen Sie das Gefäß ruckartig von oben nach unten ("schütteln"), bis sich eine weißer Schaum bildet.
4.Ist das Bier vollständig in Schaum umgewandelt, halten sie ihr eigenes Samarium in der Hand. Herzlichen Glückwunsch!
5.Haben sie vor, das Samarium zu verkaufen, sollten Sie das schnell machen, da es sich nach wenigen Minuten in den flüssigen Zustand verwandelt.

Weitere Verwendungen:

  • ärgern der Leute auf dem Oktoberfest
  • lustige Samariumbärte um den Mund platzieren, indem man einen großen Schluck aus einem samariumreichen Bier nimmt
  • unschuldige Personen abfüllen, indem man ihnen sagt, es handelt sich um Badeschaum
  • günstige Variante zu Rasierschaum

Zitate über Samarium[Bearbeiten]

  • I got a Hangover - Taio Cruz
  • Des schummat wie vurruckt! - Schlagerhit 2011 in Bayern von DJ Zinftig
  • Das schäumt ja wie verrückt! - Deutsch-Rap Hit 2011 in Berlin von Peter Klotz
  • Etz ersch mol a Bier drinka! - Sepp Schnäppsler nach der Aufnahme von Samarium in das Perry-Rhodan-System.
Skull and crossbones.svg
Chemikalien.svg

Perry-Rhodan-System der Elemente
Alles, was der Stupidedia-Chemiefachhandel im Elementesortiment zu bieten hat...


Gruppe: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18  
Periode Schale
1 1
H
2
He
K
2 3
Lie
4
Be
5
B
6
C
7
N
8
O
9
F
10
Ne
L
3 11
Na
12
Mg
13
Al
14
Si
15
P
16
S
17
Cl
18
Ar
M
4 19
K
20
Ca
21
Sc
22
Ti
23
V
24
Cr
25
Mn
26
Fe
27
Co
27¾
Os
28
Ni
29
Cu
30
Zn
31
Ga

32
Ge
33
As

34
Se
35
Br
36
Kr
N
5 37
Rb
38
Sr
39
Y
40
Zr
41
Nb
42
Mo
43
Tc
44
Ru
45
Rh
45¾
Mj
46
Pd
47
Ag
48
Cd
49
In
50
Sn

51
Sb
52
Te
53
I
54
Xe
O
6 55
Cs
56
Ba
* 72
Hf
73
Ta
74
W
75
Re
76
Ml
77
Ir
77¾
J
78
Pt
79
Au
80
Hg
81
Tl
82
Pb
83
Bi

84
Po

85
At
86
Rn
P
7 87
Fr
88
Ra
** 104
Rf
105
Db
106
Sg
107
Bh
108
Hs
109
Mt
109¾
Ko
110
Ds
111
Rg
112
Cn
113
Bu
114
Sh
115
116
Ly
117
Ars
118
Sp
Q
8 666
Sa
* Lanthanoide 57
La
58
Ce
59
Pr
60
Nd
61
Pm
62
Sm
63
Eu
64
Gd
65
Tb
66
Dy
67
Ho
68
Er
69
Tm
70
Yb
71
Lu
** Actinoide 89
Ac
90
Th
91
Pa
92
U
93
Np
94
Pu
95
Am
96
Cm
97
Bk
98
Cf
99
Es
100
Fm
101
Md
102
No
103
Lr