Absoluter Hammer5 x 5 Goldauszeichnungen von Derkleinetiger, DaFlod, King, (Lumber-)Jack Bauer und Klugscheißer1 x 1 Silberauszeichnung von BrainStew

Capturing

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
(Weitergeleitet von Josef Fritzl)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chainsaw.gif
WICHTIGER HINWEIS!
Weder die Stupidedia noch der Autor dieses Artikels wollen Gewalt gegen Leben in irgendeiner Form verherrlichen! Der folgende Text ist lediglich eine skurrile Art von Humor und kein Aufruf zu Tierquälerei, Mord, Totschlag oder zur Zerstörung der abendländischen Zivilisation! Ja, es wird brutal und eklig. Lesen Sie aus diesem Grunde am besten gar nicht erst weiter, wenn Sie in dieser Hinsicht empfindlich sind! Wenn Sie es nicht sind, wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen, Sie Barbar!
Chainsaw.gif

Unter Capturing versteht man eine neue Modesportart, die besonders in Österreich und Belgien praktiziert wird. Der Begriff Capturing leitet sich aus dem englischen to capture ab und bedeutet so viel wie Festhalten oder Einsperren. Vereinzelt sind auch Regelvariationen zu erkennen, wie das Multiple Capturing oder das Incest Capturing. Zudem gibt es gewisse Kampagnen, die sich für die Sportart einsetzen.

Regelwerk

Schon beim Bau eines Kellers muss mit zusätzlichen verborgenen Räumen für ein Spielfeld gesorgt werden

Beim Original-Capturing sind folgende Regeln zu beachten:

  • Das Objekt muss in einem Keller gehalten werden
  • Das Objekt muss zu Beginn des Matches jünger als 20 Jahre sein
  • Das Objekt muss je nach sexueller Orientierung männlich oder weiblich sein
  • Das Objekt muss mindestens 2 Jahre im Keller verharren

Bonuspunkte gibt es, falls:

  • das Objekt als vermisst gemeldet wird
  • das Objekt freiwillig im Keller bleibt
  • die Tat im rechtlichen Sinne verjährt
  • die Vermisstenakte zu den hoffnungslosen Fällen wandert
  • das Objekt nach Enden der ersten Phase mehr als vier Wochen in psychologischer Behandlung ist
  • die Freiheitsstrafe in der letzten Phase unter 15 Jahre fällt

Ziele

In der Regel gibt es drei beteiligte Fraktionen beim Capturing, die jede ein anderes Ziel vor Augen haben muss.

Der Capturer

Das Ziel des Capturers ist es, das Objekt möglichst lange im Keller zu halten, ohne dass jemand Wind davon bekommt. Er muss verhindern, dass das Objekt den Keller verlässt, dass die Außenwelt etwas mitkriegt und er muss in allen drei Phasen die Bonuspunkte sammeln, nur musser das Objekt auch wieder freilassen, bevor er stirbt, da er sein Meisterwerk nicht der Bewertung stellen kann. Bei Multiple Capturing muss der Capturer mindestens 2 Objekte im Keller halten, bei Incest Capturing muss das Objekt mit ihm verwandt sein. Es gibt hier Bonuspunkte pro gezeugtem Kind und pro Woche psychologischer Behandlung für jedes der Kinder.

Das Objekt

Das Objekt hat das Ziel, sich selbst aus dem Martyrium zu befreien, ohne dabei auf Gewalt zurückzugreifen. Es muss in der zweiten Phase möglichst tapfer rüberkommen und in der dritten Phase überzeugen.

Die Außenwelt

Die Außenwelt muss möglichst schnell dahinter kommen, wer der Capturer ist und ihn auffliegen lassen. In Phase zwei und drei müssen die Außenweltler schockiert sein und die Tat bedauern.

Die drei Matchphasen

Jedes Capturingmatch besteht aus drei unterschiedlich langen Phasen.

Hier im Keller ist alles für ein vernünftiges Spiel eingerichtet. Eine Bügelstation für weiße Hemden sorgt für das erforderliche Maß an Beschäftigungstherapie

Phase 1

Die erste Phase ist die für das Publikum langweiligste, für die Teilnehmer jedoch die anstrengendste Phase des Matches. Zuerst wird das Objekt gecaptured, dann im Keller festgehalten. Nun beginnt die Arbeit der Außenwelt, die den Capturer entdecken und verraten müssen. Versagen sie, liegt das Ende von Phase 1 allein in der Hand des Objektes. Gelingt es dem Opfer durch eine gewaltfreie Aktion, dem Keller zu entkommen, beginnt Phase 2. In besonders gelungenen Matches dauert die erste Phase so lange, bis die Außenwelt einen Generationenwechsel durchlebt hat und keiner mehr von dem Matchbeginn weiß.

Phase 2

Phase 2 ist die unterhaltsamste Phase des Matches. Die Außenwelt wird aktiv und beginnt, den Capturer und das Objekt mental unter die Erde zu bringen. Boulevardzeitungen, Klatschreportagen und vermeintlich seriöse Berichterstattungen bilden dem Publikum eine Meinung, die das Objekt zu einem Opfer macht und den Capturer als einen gemeinen Triebtäter darstellt. Falls das Objekt nun mehr als einen Monat in psychologische Behandlung muss, gibt es noch einmal Extrapunkte für den Capturer. Jetzt muss er sich nur noch einen guten Anwalt mit Regelkenntnissen besorgen, dann beginnt auch schon Phase 3.

Phase 3

Bei Phase 3 geht es nur noch um das Strafmaß. Sollte es der Capturer irgendwie schaffen, eine mindere Strafe als Lebenslänglich zu bekommen, bekommt er noch einmal Bonuspunkte. Eine Einweisung in eine geschlossene Anstalt gilt seit neuestem auch als Freiheitsstrafe. Kurz nach der Gerichtsverhandlung werden alle Punkte addiert und mit der ewigen Bestenliste verglichen. Einmal in die Liste aufgenommen, kann man nicht mehr herabgestuft werden.

Kritik und Olympia

Kommentare

  • "Ist man erst mal im Keller, ist das die halbe Miete!" - Natascha Kampusch
  • "Für den Zuschauer ist dieser Sport auf jeden Fall spannender als Golf, Billard oder Eierschaukeln!" - Johannes B. Kerner
  • "Das hat mir Spaß gemacht, und meinem Kind auch, und meinen Kindern auch, und insgesamt doch allen, oder?" - Der Inzestjosef
  • "Ich möchte ein Spiel spielen..." - Jigsaw
  • "Wenn mein Vater Capturing mit mir spielt, bin ich dan ein Kellerkind?"- unschuldiger MOF
  • "Ich mag meine Kinder wie meinen Wein, selbstgemacht und 24 Jahre im Keller gereift." - Josef Fritzl aka. der Dungeonmaster

Debatte um Olympia

Viele fordern die Aufnahme von Capturing in die Olympiade, doch das olympische Komitee und besonders China weigern sich noch. Ein chinesischer Pressesprecher hierzu:

"Einen Menschen als Objekt zu bezeichnen ist inhuman, glotesk und absuld. Jedel Mensch hat ein Anlecht auf Fleiheit, und glauben sie mil, in einem Kellel zu hausen, zul Belustigung andelel, nein, das ist keine Fleiheit! Wil Chinesen schätzen jeden Menschen, wil lieben unsele Feinde und verabscheuen Gewalt! Abel diese Spoltalt velletzt unsele Plinzipien!"

Aha Autsch
Der absolute Hammer
Dieser Artikel ist der absolute Hammer!

Der Artikel Capturing wurde von der Mehrheit der ehrenwerten Leser der Stupidedia nach einer erfolgreichen Abstimmung als absoluter Hammer ausgezeichnet.

In unserer Hall of Fame findest du weitere ausgezeichnete Artikel.
Der absolute Hammer